sex sells ist tot: so funktioniert werbung ohne sexismus

Shownotes

Der Sexismus wird weniger, aber er ist noch nicht verschwunden: Das ist die grobe Einschätzung der aktuellen Rolle von Sexismus in der Werbebranche. Um diese Form der Diskriminierung mehr und mehr schwinden zu lassen müsse bei Agenturen angefangen werden – schließlich entstehen dort die Werbeideen. Worauf besonders Verantwortliche in der Branche achten sollten, was Betroffene machen können und warum Werbung ohne Sexismus – auch mit Blick auf die Reichweite – laut Gabor immer besser ist: Darum geht es in dieser Podcast-Folge.

Hier ist der Link zum Einreichen einer Beschwere beim Werberat: https://werberat.de/anleitung/

Nächste Woche gibt es keine neue Folge: Am Karfreitag macht t3n Interview eine Pause. Eine neue Folge gibt es am Freitag, den 5. April 2024.

Hinweis: Dieser Podcast wird von einem Sponsor unterstĂĽtzt. Alle Infos zu unseren Werbepartnern findest du hier.

wie funktioniert vertrieb fur tech-agenturen? | #sales

Shownotes

EXPERTENGESPRĂ„CH | Wie funktioniert Sales eigentlich fĂĽr bestimmte Personen- oder Unternehmensgruppen? Diese Frage stellen sich Joel und Henning Heesen. Joel und Henning besprechen, wie Tech-Agenturen ihre Sales-Strategie optimieren können. Henning ist Vollblut-Vertriebler und hat mehrere Dienstleister gegrĂĽndet und verkauft – unter anderem einen Outbound-Dienstleister. AuĂźerdem ist er bekannt fĂĽr den Ausbau des Kundenservice- und Logistik-Dienstleister Salesupply. Momentan berät er viele Unternehmen zu deren Vertrieb. Henning ist also DER Ansprechpartner rund um das Thema Sales. Im Talk mit Joel berichtet Henning unter anderem, wie du dich als Tech-Agentur positionieren musst und wie du mehr Leads generierst.

Du erfährst…

…eine Übersicht über den Markt und Wettbewerb der Tech-Agenturen in Deutschland

…wie du als Tech-Agentur mehr Kunden gewinnen kannst

…wie du dich als Tech-Agentur positionierst

…warum viele Tech-Agenturen auch Beratungen anbieten

…Vertriebswege der alten Schule

…wie du deine Abschlusswahrscheinlichkeiten erhöhen kannst

…Strategien für Custumer Success

…praktische Tools für deinen Vertrieb

Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um Sales: Ka-Ching! Hier kommt dein Pflichtprogramm, wenn du verstehen möchtest, wie (B2B-)Sales funktioniert. Gemeinsam heben Joel und Signavio-Gründer und Sales-Experte Gero Decker deine Fähigkeiten im Vertrieb anhand vieler Beispiele und konkreter Tipps auf ein neues Level.


||||| PERSONEN |||||

👤 Joel Kaczmarek, Geschäftsführer digital kompakt

👤 Henning Heesen, Founder & CEO Henning Heesen & Company‎®


||||| SPONSOREN |||||

🔥 Übersicht aller Sponsoren
Diese Folge entstand in Partnerschaft mit Henning Heesen & Company


||||| KAPITEL |||||

(00:00:00) Vorstellung und EinfĂĽhrung ins Thema

(00:11:35) Positionierung

(00:20:01) Spezialisierung

(00:24:27) Leadgenerierung

(00:34:57) Closing

(00:39:22) Costumer Success

(00:43:21) Sales-Tools


||||| WIR |||||

đź’› Mehr tolle Sachen von uns

👥 Wir von digital kompakt bemühen uns um die Verwendung einer geschlechtsneutralen Sprache. In Fällen, in denen dies nicht gelingt, gelten sämtliche Personenbezeichnungen für alle Geschlechter.

die “die discounter”-macher (#676)

Shownotes

Mit ihrer Serie “Die Discounter” landete die von Schulfreunden gegrĂĽndete Hamburger Produktionsfirma Kleine BrĂĽder direkt einen Hit: Die Supermarkt-Mockumentary gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Originals bei Amazon Prime Video. Im OMR Podcast sprechen zwei der “BrĂĽder” – Bruno Alexander und Max Mattis – ĂĽber ihre Youtube-Serie “Intimate”, deren Remake gerade auf der Streaming-Plattform Joyn läuft. Sie erklären, welche Rolle Instagram bei der Entstehung des Hypes um “Die Discounter” gespielt hat. Und sie verraten, warum Gastauftritte von Prominenten ĂĽberschätzt werden.

Die Themen des Podcast mit Max Mattis und Bruno Alexander:
(00:00:00) Reichweite der Formate und ihre Anfänge bei Youtube
(00:07:00) eine Pitch-DM von Christian Ulmen in der Instagram-Inbox
(00:12:48) von ersten Schauspielerfahrungen zur FirmengrĂĽndung
(00:19:42) die erste Staffel von “Die Discounter”
(00:24:31) Social-Media-Hype, Merch und Cameo-Auftritte Serie
(00:31:46) Auftragsproduktionen vs. Rechte selbst behalten
(00:36:22) Pläne für einen Science-Fiction-Kinofilm
(00:38:57) wie Plattform-Partnerschaften funktionieren
(00:41:16) Social-Verlängerung des Contents
(00:43:30) Werbung und ein eigenes Agentur-Business
(00:48:13) ihre fiktive Reality-Show fĂĽr den NDR
(00:50:02) Materialsammlungen fĂĽr neue Projekte
(00:52:42) Vorbilder und Pläne für die Zukunft ihrer Firma
(01:00:53) einen möglichen “Discounter”-Kinofilm

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.