k#519 maximilian achenbach, co-ceo von gesund.de

Shownotes

In Folge K#519 spricht Podcast Host Karo mit Maximilian Achenbach, Co-CEO von gesund.de. Zirka 12% des deutschen Bruttoinlandsprodukts werden aktuell durch den Gesundheitssektor generiert und rund jeder achte Arbeitsplatz befindet sich im Gesundheitswesen. Besonders die Einführung des E-Rezepts und die Zulassung der Cardlink Technologie zum Auslesen der Krankenkassenkarten mit Smartphone von zuhause eröffnen nicht nur für gesund.de großes Potential, sondern digitalisieren bald einige Schritte unserer täglichen Arzt- und Apothekenbesuche. Mit einem Fokus auf lokale Versorgungseinrichtungen wie Apotheken, Arztpraxen und Sanitätshäuser ist gesund.de keine herkömmliche Online-Apotheke, sondern bietet ein ganzheitliches Vernetzungsangebot von lokalen Gesundheitsdienstleistungen mit Kund:innen an. Aktuell ist rund jede dritte Apotheke in Deutschland auf der Plattform gelistet. Ziel ist es, eine vollumfängliche Customer Journey für das Thema Gesundheit abzubilden. Im Gespräch gibt Maximilian Einblicke in den Aufbau des deutschen Gesundheitswesens, beschreibt das Geschäftsmodell von gesund.de, spricht über die größer werdende Versorgungslücke und zeigt auf, wie digitale Angebote dieser Herausforderung entgegenwirken können. Außerdem erklärt Maximilian, wie die Nutzung des E-Rezepts in Verbindung mit der NFC Technologie in unseren Smartphones zukünftig mit der gesund.de App funktionieren wird und gewährt persönliche Einblicke in seine Motivation, das Gesundheitssystem aktiv mitzugestalten.

Podcast-Host – Karo Junker de Neui:
https://www.linkedin.com/in/karojunker
https://etribes.de/

Community: https://kassenzone.de/discord

Feedback zum Podcast? Mail an karo@kassenzone.de

Disclaimer: https://www.kassenzone.de/disclaimer/

Youtube: https://www.youtube.com/c/KassenzoneDe/

Blog: https://www.kassenzone.de/

E-Commerce Buch: https://www.amazon.de/gp/product/3866413076/

Tassen kaufen: http://www.tassenzone.com

die 5 e-commerce-gewinner und verlierer der letzten 5 jahre

Shownotes

ANALYSE | In unserer heutigen Expertenrunde geht es um die 5 größten Gewinner und Verlierer der E-Commerce Branche in den letzten 5 Jahren. Welche Unternehmen haben am besten performt, bei welchen Unternehmen ging die Strategie eher nicht auf. Joel, Alexander und Jochen analysieren die unterschiedlichen Herangehensweisen und die damit verbundenen Erfolgs- und Misserfolgsgeschichten.

Du erfährst…

…warum das Geschäftsmodell von Pinduoduo so erfolgreich ist

…wie Konkurrenten auf den Erfolg von Pinduoduo reagieren müssen

…wie eine Änderung des Geschäftsmodells Mercado Libre wachsen ließ

…warum Shop Apotheke sich gegen andere Online-Apotheken durchsetzen konnte

…wie Boozt mit einem eher konservativen Ansatz erfolgreich ist

…warum das flexible Modell von HelloFresh auch in Zukunft erfolgsversprechend ist

…welche Unternehmen zu den Verlierern der letzten 5 Jahre gehören

Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um E-Commerce: Joel trifft sich regelmäßig mit den beiden E-Commerce-Experten Alexander Graf (Kassenzone, Spryker) und Jochen Krisch (Exciting Commerce, K5) um ihr Wissen zu bündeln. Gemeinsam nehmen die drei dich mit auf eine Reise zu spannenden Tiefenanalysen, Strategiediskussionen und Praxiseinblicken des Onlinehandels. Ein wahres Feuerwerk zwischen drei Experten, die scharfe Thesen formulieren und lebhaft miteinander diskutieren.

__________________________

||||| PERSONEN |||||

👤 Alexander Graf, E-Commerce-Experte, Macher von Kassenzone und Gründer von Spryker Systems
👤 Jochen Krisch, Branchenanalyst, Gründer der K5 Konferenz und Macher von Exciting Commerce
👤 Joel Kaczmarek, Geschäftsführer digital kompakt

__________________________

||||| SPONSOREN |||||

🔥 [Übersicht](https://www.digitalkompakt.de/sponsoren/) aller Sponsoren

__________________________

||||| KAPITEL |||||

(00:00:00) Vorstellung und EinfĂĽhrung ins Thema

(00:03:14) Platz 1: Pinduoduo – der groĂźe Gewinner

(00:25:28) Platz 2: Mercado Libre

(00:30:06) Platz 3: Redcare Pharmacy (Shop Apotheke)

(00:37:50) Platz 4: Boozt

(00:41:16) Platz 5: HelloFresh

(00:49:00) Die Flop-Five

(00:56:12) Fazit

__________________________

||||| WIR |||||

đź’› [Mehr](https://lnk.to/dkompakt) tolle Sachen von uns

👥 Wir von digital kompakt bemühen uns um die Verwendung einer geschlechtsneutralen Sprache. In Fällen, in denen dies nicht gelingt, gelten sämtliche Personenbezeichnungen für alle Geschlechter.

ketoswiss sammelt weitere millionensumme fur migranemittel e

In der Nachmittagsfolge begrüßen wir heute Dr. Elena Groß, CEO und Founder von KetoSwiss, und sprechen mit ihr über die erfolgreich abgeschlossene Pre-Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 4,8 Millionen US-Dollar.

KetoSwiss ist ein Biotechnologie-Startup, das sogenannte “Brain-Fuels” als Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel zur Behandlung von Migräne entwickelt, die gegen die Ursache der Migräne wirken, ohne unerträgliche Nebenwirkungen zu verursachen. Der Wirkstoff des Hauptprodukts MigraKet ist ein körpereigener Metabolit. Der Ketonkörper wird vom Gehirn als alternativer Brennstoff zu Glukose verwendet, wenn die Glukoseverwertung oder der Glukosetransport gestört ist. Die klinisch getestete und patentgeschĂĽtzte Lösung kann mit einer einzigen geschmacksneutralen oralen Dosis eine infusionsähnliche therapeutische Ketose erreichen. In späteren Entwicklungsstadien kann das Portfolio auch auf andere neurologische Erkrankungen ausgedehnt werden, die durch Stoffwechselstörungen gekennzeichnet sind, wie etwa Alzheimer. KetoSwiss wurde im Jahr 2017 von Dr. Elena GroĂź in Basel gegrĂĽndet.

Nun hat das Schweizer MedTech das zweite Closing der Vorserie A erfolgreich abgeschlossen und insgesamt 4,8 Millionen US-Dollar Kapital eingeworben. Mit dem frischen Kapital soll das innovative medizinische Lebensmittel weiterentwickelt werden, das für die diätetisch-prophylaktische Therapie von Migräne und verwandten Erkrankungen durch Stoffwechselstörungen eingesetzt wird. KetoSwiss will sich zukünftig als Hauptakteur auf dem Markt für medizinische Lebensmittel etablieren und gleichzeitig weitere Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in potenziellen Arzneimittelbereichen verfolgen.

🚀📰Entdecke die neuesten Trends und Innovationen aus den verschiedensten Branchen! Abonniere unsere brandneuen Themen-Newsletter zu FinTech, ClimateTech, SpaceTech und KI, um keine wichtigen Informationen und fesselnden Neuigkeiten zu verpassen.