raul krauthausen: wie barrierefrei ist unsere arbeitswelt wi

Shownotes

EXPERTENGESPRÄCH | Die Themen Diversity und Barrierefreiheit spielen auch in der Arbeitswelt eine immer grĂ¶ĂŸere Rolle. Trotzdem gilt es noch, einen weiten Weg zurĂŒckzulegen. Im GesprĂ€ch mit Joel und Lunia erklĂ€rt Aktivist Raul Krauthausen, wo wir bei dem Thema in Deutschland aktuell stehen. Wie mache ich mein Unternehmen fĂŒr Menschen mit Behinderungen attraktiv? Welche Berufsfelder haben noch besonders viel Aufholbedarf? Und was ist noch zu tun, um ein wirklich barrierefreies Arbeitsumfeld zu schaffen?

Du erfÀhrst



wieviele Menschen mit Behinderung es auf dem Arbeitsmarkt gibt


wie barrierefrei BĂŒro-Jobs heute sind


welche Berufsfelder noch Nachholbedarf haben


warum Raul Behinderten-WerkstÀtte skeptisch betrachtet


weshalb eine ganzheitliche Sicht auf Diversity so wichtig ist


wieso Empathie alleine fĂŒr Raul nicht genug ist


welche Barrieren in der Arbeitswelt am dringendsten beseitigt werden mĂŒssen


was Raul Ă€ndern wĂŒrde, wenn er in der Entscheidungsposition wĂ€re

Diese Episode dreht sich schwerpunktmĂ€ĂŸig um Diversity: Lasst uns Organisationen neu, offen und tolerant denken! Nachdem wir anfangs die Organisationsentwicklerin Marina Löwe und Ratepay-GrĂŒnderin Miriam Wohlfarth wiederholt vor dem Mirko hatten, um dich fĂŒr Diversity zu sensibilisieren, diskutiert Joel mittlerweile regelmĂ€ĂŸig mit Lunia Hara (Diconium) zu Themen rund um Leadership und Diversity. Dabei geht es den beiden explizit nicht um Mann oder Frau, sondern um die Schaffung von Empathie fĂŒreinander sowie ein ganzheitliches Bild und VerstĂ€ndnis fĂŒr verschiedene Rollen und Perspektiven.


||||| PERSONEN |||||

đŸ‘€ Joel Kaczmarek, GeschĂ€ftsfĂŒhrer digital kompakt

đŸ‘€ Lunia Hara, LinkedIn Changemaker

đŸ‘€ Raul Krauthausen, Activist, Autor & GrĂŒnder Sozialhelden e.V.


||||| SPONSOREN |||||

đŸ”„ Übersicht aller Sponsoren


||||| KAPITEL |||||

(00:00:00) Vorstellung und EinfĂŒhrung ins Thema

(00:08:51) Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt

(00:15:25) Wie barrierefrei sind Berufsbilder?

(00:22:07) Ruinöse Empathie

(00:31:28) Was wĂŒrde Raul Ă€ndern?


||||| WIR |||||

💡 Du konntest dir keine Notizen machen? Unser digital kompakt + Newsletter fasst dir fĂŒr jede Folge die wichtigsten Punkte zusammen

💛 Mehr tolle Sachen von uns

đŸ‘„ Wir von digital kompakt streben die Verwendung einer geschlechtsneutralen Sprache an. In FĂ€llen, in denen dies nicht gelingt, gelten sĂ€mtliche Personenbezeichnungen fĂŒr alle Geschlechter.

kollaborativer und effizienter arbeiten mit microsoft teams

Shownotes

Im Schnitt 60% ProduktivitĂ€tssteigerung erreichen Unternehmen heute schon, wenn sie KI-Assistenten wie Copilot in ihre tĂ€gliche Arbeit implementieren. Alexander Eggers ist Microsoft MVP und Experte fĂŒr Teams, Office 365 sowie Copilot. Er weiß aus Workshoperfahrungen mit KMUs: Das volle Potenzial wird von Unternehmen noch nicht ausgeschöpft – auch hinsichtlich der effektiven Nutzung kollaborativer Tools wie Teams.

Grund genug, um in Folge #250 eures Digitalisierungspodcasts von Vodafone Business gemeinsam mit Alexander und Host Christoph Burseg tiefer in die Welt der modernen Arbeitsmethoden einzutauchen. Alexander zeigt auf, was Unternehmen mit den Funktionen von Microsoft Teams tun können, um effizient und kollaborativ zusammenzuarbeiten. Er unterstreicht, warum es elementar ist, Spielregeln fĂŒr die Nutzung von kollaborativen Tools zu definieren und dass sich alle – das Management und FĂŒhrungskrĂ€fte eingeschlossen– daran halten. Zudem erklĂ€rt er, welche unterschĂ€tzten, positiven psychologischen Effekte Teams-Funktionen wie Emojis oder Reaktionen in der Zusammenarbeit haben. Anhand von praktischen Anwendertipps schenkt Alexander Einblicke in die VorzĂŒge von Copilot und zeigt auf, wie einzelne Unternehmensbereiche KI sinnvoll fĂŒr beispielsweise Meeting-Transkriptionen, Live-Feedback fĂŒr PrĂ€sentationen und E-Mail-Antworten einsetzen können. Er beantwortet außerdem, wie Copilot sich weiterentwickelt, mit welcher Datenbasis die KI arbeitet und inwiefern Microsoft so die Datensicherheit garantieren kann.

Alexander Eggers auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/teams-pro/

Christoph auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/christophburseg

Kontaktiere uns ĂŒber Instagram: https://www.instagram.com/vodafonebusinessde/

#149 – konstruktive vs. destruktive entspannung. uber die wi

Pleasures von Aldous Huxley: https://hackneybooks.co.uk/books/364/686/Pleasures.html

“Der Muskel wĂ€chst nicht im Training, sondern wĂ€hrend der Erholung.” Dieses Mantra dĂŒrfte vielen Fitness-Enthusiasten bekannt sein. Doch unsere Erfahrung zeigt, dass es sich auch auf viele weitere Lebensbereiche anwenden lĂ€sst.

Insbesondere im Business ist uns aufgefallen, dass viele wichtige Entscheidungen und Ideen gerade in den Erholungsphasen oder einfach beim aus dem Fenster starren entstehen, anstatt wÀhrend der eigentlichen Arbeitszeit.

Viele sehnen sich nach mehr Erholung, denn sie ist wichtig fĂŒr unser Wohlbefinden sowie unsere ProduktivitĂ€t. Doch wie erhole ich mich eigentlich richtig? Dieser Frage gehen wir in der heutigen Folge auf den Grund.

Viel Freude beim Hören!

———————————————

DER PROAKTIV LETTER:

Erhalte 1x pro Woche einen anregenden Denkanstoß fĂŒr dein Proaktives Leben. Jetzt kostenlos anmelden: https://www.proaktivpodcast.de

———————————————-

AMZHackers-Mitglied werden: https://www.amz-hackers.de/ (Proaktiv Podcast erwĂ€hnen um Warteschlange zu ĂŒberspringen.)

———————————————-

Der Proaktiv Podcast ist auch auf Instagram, TikTok, Facebook und LinkedIn verfĂŒgbar:

TikTok: ⁠⁠⁠https://www.tiktok.com/@proaktivpodcast⁠⁠⁠  Instagram: ⁠⁠⁠https://www.instagram.com/proaktiv_podcast⁠⁠⁠  Facebook: ⁠⁠⁠https://www.facebook.com/profile.php?id=100089226260115⁠⁠⁠  LinkedIn: ⁠⁠⁠https://www.linkedin.com/company/proaktiv-podcast⁠⁠⁠

—————————-

 

00:00 Intro

11:39 Warum ist Enstpannung wichtig?

15:34 Was genau ist Entspannung?

22:22 Ab wann Entspannung gefÀhrlich ist

32:39 Konstruktive vs destruktive Entspannung

01:01:24 Lieblings- Entspannungsarten

01:40:12 Outro

investments & exits – mit mathias ockenfels & felix kluhr

Finanzspritzen und Fitnessfusion: Die Experten Mathias Ockenfels, General Partner bei Speedinvest und Felix KlĂŒhr, Partner von HV Capital, analysieren heute die Finanzierungsrunde von Pigment sowie die Übernahme von Hussle durch Egym:

Das Pariser Unternehmen Pigment hat sich in einer Series D 133 Millionen Euro gesichert. Das Unternehmen bietet eine GeschĂ€ftsplanungsplattform, die Unternehmen dabei hilft, vorausschauend zu planen und bessere strategische Entscheidungen zu treffen. Die Runde wird von ICONIQ Growth angefĂŒhrt, die bereits die Series-C-Runde leitete. Weitere Teilnehmer der Runde waren Sandberg Bernthal Venture Partners und bestehende Investoren wie IVP, Meritech, Greenoaks und Felix Capital. Die Finanzierung soll die Verpflichtung von Pigment unterstĂŒtzen, ein außergewöhnliches Produkt und Kundenerlebnis zu bieten, mit einer verstĂ€rkten PrĂ€senz in Nordamerika und Investitionen in generative KI zur Entscheidungsfindung.

Egym, bekannt fĂŒr den Verkauf intelligenter FitnessgerĂ€te, hat den britischen Fitnessanbieter Hussle ĂŒbernommen, um sein Firmenfitnessnetzwerk Wellpass zu erweitern. Hussle bietet Zugang zu einem Netzwerk von ĂŒber 1.500 Fitnessstudios, SchwimmbĂ€dern und Spas im Vereinigten Königreich, was das Angebot von Egym auf 14.500 Sportangebote in ganz Europa ausweitet. Die Übernahme passt zur Mission von Egym, Gesundheit und Fitness durch hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu fördern, mit einer Abdeckung von 96 Prozent der britischen Postleitzahlengebiete. Egym und Hussle teilen die Überzeugung, die Fitnessbranche zu verbessern, wobei der Schritt als bedeutend fĂŒr die Branche und als Erweiterung der Angebote fĂŒr Firmenkunden betrachtet wird.

 

Über Mathias Ockenfels und Speedinvest

Mathias Ockenfels ist General Partner bei Speedinvest. Dort ist er verantwortlich fĂŒr die Marketplaces & Consumer Practice und Initiator sowie Lead Partner des Fokusfonds Speedinvest Network Effects, der in frĂŒhe Plattform- & Marktplatz-Startups investiert. 

Speedinvest ist einer der aktivsten FrĂŒhphaseninvestoren in Europa mit mehr als 400 Millionen Euro AUM, 40 Investoren und BĂŒros in Berlin, London, MĂŒnchen, Paris, Wien und San Francisco. Die Investmentteams haben Erfahrung in den Bereichen Deep Tech, Fintech, Industrietechnik, Netzwerkeffekte, digitale Gesundheit und Abonnements und unterstĂŒtzen Startups in jeder wegweisenden Phase.

 

Über Felix KlĂŒhr von HV Capital

Felix fokussiert sich auf ambitionierte Unternehmen, die die europĂ€ische Tech-Landschaft prĂ€gen wollen und reflektiert tĂ€glich ĂŒber seine Rolle und Verantwortung als VC, die er in seinen persönlichen Interaktionen mit Portfolios und Teams einbringt. Er hat in MĂŒnchen, Singapur und London Wirtschafts- und Politikwissenschaften studiert, mit Auszeichnungen in Betriebswirtschaft und Internationaler Politischer Ökonomie. Vor HV war er CEO und MitbegrĂŒnder einer VC-finanzierten digitalen Lernplattform, die er in die europĂ€ische Hochschulbildung integrierte, bevor sie verkauft wurde. Bei HV betreute er Projekte wie sennder und Dialogue. 

HV Capital ist eine in MĂŒnchen und Berlin ansĂ€ssige Risikokapitalgesellschaft, die GrĂŒnder bei der Entwicklung ihrer Internetunternehmen unterstĂŒtzt.  Seit 2000 investiert HV Capital, vormals HV Holtzbrinck Ventures, ĂŒber verschiedene Fondsgenerationen in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzstĂ€rksten FrĂŒhphasen- und Wachstumsinvestoren in Europa. HV Capital hat bereits in rund 200 Unternehmen investiert, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixMobility und SumUp. Die Summe aller HV-Fonds belĂ€uft sich auf 1,7 Milliarden Euro. Das Unternehmen unterstĂŒtzt Start-ups mit einem Kapital zwischen 500.000 € und 50 Millionen €. Damit ist HV Capital einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Start-ups in allen Wachstumsphasen finanzieren kann.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

investments & exits – mit daniel reese und florian obst

Roboter und Code: Unser neues Experten-Duo Daniel Reese, Investment Manager bei UVC Partners und Florian Obst, Principal bei Speedinvest analysieren heute die Finanzierungsrunden von Blackwave und Modal: 

Das MĂŒnchner KI-Startup Interloom, spezialisiert auf RobotergestĂŒtzte Prozessautomatisierung (RPA), hat in seiner ersten Finanzierungsrunde 2,8 Millionen Euro vom Londoner Investor Air Street Capital erhalten. Interloom zielt darauf ab, RPA durch den Einsatz von KĂŒnstlicher Intelligenz zu revolutionieren, indem es die LĂŒcke zwischen herkömmlicher Prozessautomatisierung, die auf Softwarerobotern basiert, und fortschrittlicher KI ĂŒberbrĂŒckt. Interloom plant, Ă€hnliche KI-Methoden wie die großen Sprachmodelle fĂŒr die Automatisierung diverser Arbeitsprozesse einzusetzen.

Modal, gegrĂŒndet von den ehemaligen Udemy-FĂŒhrungskrĂ€ften Darren Shimkus und Dennis Yang, hat 25 Millionen US-Dollar in einer Finanzierungsrunde, geleitet von Left Lane Capital, eingeworben, um seine Plattform zur Schulung von Unternehmensmitarbeitern in Daten und KI zu erweitern. Das Startup bietet personalisiertes technisches Training durch On-Demand-Coaching und halbstrukturierte Online-Lerngemeinschaften, mit dem Ziel, das Qualifikationsrisiko fĂŒr Unternehmen zu minimieren. Mit ĂŒber 100 Kunden, vorwiegend aus dem Kreis der Fortune 1000, plant Modal nun, sein Angebot global zu erweitern und der steigenden Nachfrage nach KI-basierter Weiterbildung gerecht zu werden.

 

Über Daniel Reese und UVC Partners

Daniel Reese hat in sechs verschiedenen LĂ€ndern gelebt, studiert und gearbeitet, getrieben von dem Wunsch, neue Ideen zu entdecken und zu adaptieren. Beruflich hat seine Neugier ihn zu McKinsey & Company gefĂŒhrt, wo er als Projektleiter in der LEAP-Business-Building-Praxis innovative B2B-Tech-Startups entwickelte. Dank seiner vielfĂ€ltigen unternehmerischen Erfahrungen verfĂŒgt Daniel ĂŒber ein tiefes VerstĂ€ndnis fĂŒr Technologie und neue GeschĂ€ftsmodelle, was er bei UVC Partners einbringt, um GrĂŒnder zu unterstĂŒtzen, die skalierbare und nachhaltig wirkende Unternehmen aufbauen. Zudem ist Daniel ein enthusiastischer Forscher im Bereich Entrepreneurship und promovierte zum Erfolg von Tech-Startups und ihren GrĂŒnderteams an der UniversitĂ€t Dortmund sowie als Gastwissenschaftler in Stanford.

UVC Partners ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Standorten in MĂŒnchen und Berlin, die sich auf Investitionen in technologiegetriebene Start-ups im Bereich Unternehmenssoftware, industrielle Technologien und MobilitĂ€t spezialisiert hat. Der Fonds investiert typischerweise zwischen 0,5 und 10 Millionen Euro anfĂ€nglich und kann bis zu 20 Millionen Euro insgesamt pro Unternehmen bereitstellen.

 

Über Florian Obst und Speedinvest

Florian Obst vereint in sich eine tiefe Leidenschaft fĂŒr Finanzen und Technologie, die er wĂ€hrend seines Studiums an der UniversitĂ€t Maastricht und der UC Berkeley sowie durch einen Abstecher ins Investmentbanking entwickelte. Danach kehrte er zu seiner wahren Leidenschaft, der Technik, zurĂŒck und vertiefte sein Wissen in Informatik am University College London, wo er sich auf agentenbasierte Modelle komplexer Systeme konzentrierte. Diese DualitĂ€t seiner Interessen fĂŒhrte ihn in die Welt des Risikokapitals, wo er nun im SaaS & Infra Investment Team von Speedinvest tĂ€tig ist. Florian lebt in Berlin, reist aber regelmĂ€ĂŸig nach MĂŒnchen und Wien und vereint seine Liebe zur klassischen Musik und zum Techno.

Speedinvest ist ein fĂŒhrender FrĂŒhphaseninvestor in Europa mit ĂŒber 1 Milliarde Euro verwaltetem Vermögen (AuM) und einem Team von ĂŒber 40 Investoren in Berlin, London, MĂŒnchen, Paris und Wien. Der Fonds stellt nicht nur Kapital bereit, sondern engagiert sich aktiv fĂŒr den Erfolg der GrĂŒnder durch maßgeschneiderte UnterstĂŒtzung in allen Phasen ihrer Entwicklung. Die spezialisierten Investitionsteams bringen umfangreiches Branchenwissen, Erfahrung und Netzwerke ein, wĂ€hrend das interne Platform+ Team operative Expertise in Bereichen wie Wachstumsmarketing, Personalwesen, GeschĂ€ftsentwicklung und Networking bietet, um den Portfoliounternehmen zum Erfolg zu verhelfen.

 

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

stress : uber burn-out und burn-on bei fuhrungskraften | #l

Wie du identifizierst, was dich eigentlich stresst und was du dagegen tun kannst

EXPERTENGESPRÄCH | Ein alarmierendes Nebenprodukt unserer Hochleistungs-Gesellschaft ist, dass die Zahl der stress-bedingten ArbeitsausfĂ€lle seit Jahren immer weiter nach oben geht. In diesem Podcast erkunden Joel und Stefan, welche Faktoren diesen zunehmenden Stress auslösen, wie sich der Stress bei Arbeitern und Management unterschiedlich Ă€ußert und was man sowohl als Individuum, als auch als Firma tun kann, um diese Stressfaktoren zu minimieren.

Du erfÀhrst



wie Stefan Stress definiert


in welche Ebenen Stefan Stress unterteilt


warum Menschen in ihrem Arbeitsumfeld Stress erleben


wieso der Vergleich mit anderen Gefahren birgt


weshalb es gut ist, einen Mittelweg zwischen Denken und FĂŒhlen zu finden


wie man Stress am besten abbaut


ob die Ziele, die ich verfolge, wirklich meine eigenen sind


wo ich StressverstÀrker minimieren kann

Diese Episode dreht sich schwerpunktmĂ€ĂŸig um Leadership: Dazu spricht Joel regelmĂ€ĂŸig mit Stefan Lammers von SLBB, der auf die Entwicklung von High Performance Teams spezialisiert ist. Du bist hier genau richtig, wenn du auch zur High Performance FĂŒhrungskraft werden und erfahren willst, welche Potenziale in deiner FĂŒhrung stecken. Ob fĂŒr dein gesamtes Unternehmen oder fĂŒr dein Team – mit diesem Podcast katapultierst du deinen FĂŒhrungsstil auf ein neues Level.


||||| PERSONEN |||||

đŸ‘€ Joel Kaczmarek, GeschĂ€ftsfĂŒhrer digital kompakt

đŸ‘€ Stefan Lammers, FĂŒhrungsexperte und GrĂŒnder des Coaching-Unternehmens SLBB

 


||||| SPONSOREN |||||

đŸ”„ Übersicht aller Sponsoren


||||| KAPITEL |||||

(00:00:00) Vorstellung und EinfĂŒhrung ins Thema

(00:03:20) Was ist Stress?

(00:08:29) Druck im Arbeitsumfeld

(00:15:55) Denken vs. FĂŒhlen

(00:21:41) Wessen Ziele verfolge ich?


||||| WIR |||||

💡 Du konntest dir keine Notizen machen? Unser digital kompakt + Newsletter fasst dir fĂŒr jede Folge die wichtigsten Punkte zusammen

💛 Mehr tolle Sachen von uns

đŸ‘„ Wir von digital kompakt streben die Verwendung einer geschlechtsneutralen Sprache an. In FĂ€llen, in denen dies nicht gelingt, gelten sĂ€mtliche Personenbezeichnungen fĂŒr alle Geschlechter.