investments & exits – mit enrico mellis uber die finanzierun

In der Rubrik “Investments & Exits” begrĂŒĂŸen wir heute Enrico Mellis, Principal bei Lakestar. Enrico kommentiert die Runde von Snaptrude.

Snaptrude, ein Startup, das mit seinem modernen Ansatz und seinem Cloud-basierten Angebot den traditionellen Plattformen im Architektur-, Ingenieur- und Bausektor (AEC) wie Autodesk, Trimble und Nemetschek Konkurrenz machen will – hat nur 10 Monate nach der AnkĂŒndigung seiner Seed-Finanzierung 14 Millionen US-Dollar in einer Series-A-Runde erhalten. Mit Foundamental und Accel als Lead-Investoren der Series A hat das sechs Jahre alte Startup insgesamt 21,8 Millionen US-Dollar eingeworben, einschließlich der 6,6 Millionen US-Dollar Seed-Runde, die im Januar von denselben Investoren durchgefĂŒhrt wurde.

Das in New York ansÀssige Unternehmen bietet eine cloudbasierte Software-Suite an, die es Architekten, Designern, Entwicklern und Bauunternehmern ermöglicht, in Echtzeit zusammenzuarbeiten.

megatrends und die zukunft der architektur

In unserer heutigen Folge geht es um die Megatrends neue Arbeitswelten, Nachhaltigkeit, kĂŒnstliche Intelligenz und was sie fĂŒr die Architektur und die Zukunft des Bauens bedeuten. Wir besprechen, was die grĂ¶ĂŸten VerĂ€nderungen im Design von BĂŒros in den letzten Jahren waren und ob Architektur VerĂ€nderungen der Arbeitswelt reflektiert oder auch selbst antreiben kann. Außerdem geht es darum, in welchen Dimensionen die Nachhaltigkeit die Architektur prĂ€gen und wie kĂŒnstliche Intelligenz die Branche umwĂ€lzen und die Arbeit von Architekten verĂ€ndern wird. Interviewgast ist Martin Henn. Er ist seit 2017 GeschĂ€ftsfĂŒhrer des ArchitekturbĂŒros HENN Architecture und leitet als Head of Design die Designstudios in Berlin, MĂŒnchen, Peking und Shanghai.

Neben Apple Podcast kannst du unseren Podcast auch bei Spotify, Soundcloud, Google und anderen Podcast Apps hören. Über Dein Feedback und Deine Anregungen zu dieser Episode freuen wir uns sehr. Besuche uns auf unseren Websites und Oder schreibe uns auf LinkedIn:

investments & exits – mit stephan jacquemot uber die ubernah

In der Rubrik “Investments & Exits” begrĂŒĂŸen wir heute Stephan Jacquemot, Investment Partner bei TS Ventures. Stephan bespricht die Übernahme von LeanIX durch SAP sowie die Finanzierungsrunde von World Fund.

SAP ĂŒbernimmt LeanIX, einen Anbieter von Software fĂŒr Enterprise Architecture Management. Der Abschluss der Transaktion wird fĂŒr das vierte Quartal 2023 erwartet. Zum Kaufpreis macht SAP keine Angaben. LeanIX betreut weltweit mehr als 1.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, darunter mehr als 10 Prozent der Fortune 500 und die HĂ€lfte der deutschen DAX 40-Unternehmen. Zu den Investoren von LeanIX gehören Insight Partners, DTCP, Capnamic Ventures, Iris Capital, Goldman Sachs und Dawn Capital.

KfW Capital und der litauische Energieversorger Ignitis beteiligen sich mit 50 Millionen Euro am Klimainvestor World Fund. Zu den bisherigen Investoren gehören der EuropĂ€ische Investitionsfonds (EIF), PwC und Business Angels wie Verena und Philipp Pausder sowie der Fußballer Mario Götze. Insgesamt will World Fund rund 350 Millionen Euro fĂŒr seinen Fonds aufbringen. World Fund ist eine 2021 von Daria Saharova, Tim Schumacher, Danijel ViĆĄevic und Craig Douglas gegrĂŒndete Wagniskapital-Beteiligungsgesellschaft, die Climate-Tech-Startup-Unternehmen finanziert.

📰 📱 Du möchtest alle aktuellen “Investments & Exits” News nicht nur hören, sondern auch lesen? Dann geht es hier zur Anmeldung fĂŒr unseren Investment-Newsletter.