checkpoint crypto #4: bitcoin-halving, ethereum-upgrades & i

Trendwende und technologische Fortschritte: In der neuesten Folge von Checkpoint Crypto beleuchten die Expertin Kerstin Eismann und der Experte Daniel Höpfner eine Vielzahl bedeutender Entwicklungen des letzten Monats in der Crypto-Welt. Sie diskutieren das anstehende Bitcoin-Halving, das im April 2024 erwartet wird und die Belohnungen fĂŒr Miner halbiert, was potenziell große Auswirkungen auf den Markt haben könnte. Ein weiteres Kernthema ist das institutionelle Engagement, bei dem namhafte Finanzinstitute wie BlackRock verstĂ€rkt in Bitcoin-ETFs investieren, was das zunehmende Vertrauen in KryptowĂ€hrungen als Anlageklasse zeigt. Ebenfalls thematisiert werden die neuen Spieler am Stablecoin Markt, Ripple und ETHENA, die eine immer grĂ¶ĂŸere Rolle im Krypto-Finanzmarkt einnehmen, der Main-Net Launch von Eigenlayer sowie die  bullischen Impulse von VCs wie Paradigm und Galaxy Digital, die große neue Crypto Funds auflegen möchten.

Über unsere Expertinnen und Experten:

Kee, eine echte Krypto-OG, die ihre Bitcoin-Reise 2013 bei der Fidor Bank startete und spÀter in Web-3-Unternehmen wie Polkadot investierte. Sie ist derzeit als Venture Partner bei HV Capital aktiv und fördert die Blockchain-Community in Berlin durch Berchain.

Daniel Höpfner, ein erfahrener Unternehmer und Investor, ist GrĂŒnder & Managing Partner von b10, einem Berliner Early Stage VC. Er hat eine erfolgreiche Karriere hinter sich, von der GrĂŒndung von PressMatrix bis hin zu leitenden Positionen in VC-finanzierten und börsennotierten Unternehmen, und bringt seine Leidenschaft fĂŒr Innovation und strategische Entwicklung ein.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

investments & exits – mit stephan jacquemot und bjorn loose

Lebensmittelmarkt neu gedacht: In dieser Episode analysieren die Experten Björn Loose, Partner bei Cavalry Ventures, und Stephan Jacquemot, Investment Partner bei TS Ventures, die Finanzierungsrunden von Torg: 

Das Berliner B2B-Startup Torg hat in seiner Seed-Finanzierungsrunde 2,7 Millionen Euro fĂŒr seine Plattform erhalten, die mithilfe von maschinellem Lernen den Beschaffungsprozess von Lebensmitteln durch die ZusammenfĂŒhrung von Lieferanten und KĂ€ufern optimiert. Die Investoren, die in der Seed-Finanzierungsrunde von Torg beteiligt waren, sind Connect Ventures, der bestehende Investor FoodLabs, sowie neue Investoren wie Sondo, Ventures Together, Sameer Singh und Jonas Meynert, MitbegrĂŒnder von Lanch. Die Finanzierung wird genutzt, um die Plattform weiterzuentwickeln, die Lieferantendatenbank auszubauen und intuitivere KĂ€ufertools zu entwickeln. Die GrĂŒnder von Torg, Hans Kristian Furuseth, Ben Holdham und Rita Kerbaj, streben danach, den Markt fĂŒr Eigenmarkenprodukte zu demokratisieren und transparentere Lieferketten zu schaffen.

 

Über Stephan Jacquemot von TS Ventures

Stephan Jacquemot ist Investment Partner bei TS Ventures. Bevor er zu TS Ventures kam, leitete er die Startup-AktivitĂ€ten von Microsoft in EMEA. Er ist auch der GrĂŒnder des Microsoft Accelerators in Berlin.

TS Ventures, geleitet von Tim Schumacher und Stephan Jacquemot, investiert in Startups von der Pre-Seed- bis zur Series-A-Phase, insbesondere in den Bereichen SaaS, AdTech, Marketplaces und Impact, mit Anfangsinvestitionen ab 200.000 Euro. Das Unternehmen engagiert sich aktiv in der UnterstĂŒtzung seiner Portfoliounternehmen, indem es bei strategischen Entscheidungen, GeschĂ€ftsentwicklung und Skalierung hilft. Zu ihrem Portfolio gehören ĂŒber 20 Unternehmen, darunter Ecosia und Zolar.

 

Über Björn Loose von Cavalry Ventures

Björn Loose ist Partner bei Cavalry Ventures. Er ist seit der GrĂŒndung des FrĂŒhphaseninvestors im Jahr 2016 Teil des Teams. Zuvor hat er selbst unternehmerische Nebenprojekte gestartet und GrĂŒnderteams in ihrer Anfangszeit unterstĂŒtzt. Als Ingenieur nutzt Björn sein interdisziplinĂ€res Wissen, um Unternehmen in verschiedenen Branchen wie Proptech, Healthtech und Procuretech zu unterstĂŒtzen.

Cavalry Ventures ist ein in Berlin ansĂ€ssiger Pre-Seed und Seed Venture Capital Investor. Cavalry unterstĂŒtzt europĂ€ische Startups im Bereich Unternehmens- und Verbrauchersoftware, die einen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten.Cavalry wurde 2016 gegrĂŒndet und hat in mehr als 50 Unternehmen ĂŒber mehrere Fonds investiert. Zu den bemerkenswerten Investitionen gehören Aleph Alpha, Flip, Forto, PlanRadar, Spread und Usercentrics.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

#100 – was im web3 (nicht mehr) geht – recap aus 100 podcast

Was bedeutet das Ende der Starbucks Odyssey fĂŒr Web3 Loyalty?

Welche Use Cases kann die Blockchain fĂŒr Brands & Corporates haben?

Braucht jedes Unternehmen ihre eigene Community?

Timestamps:
00:00 – 01:09 – Intro
01:10 – 15:26 – Starbucks wirft Web3 PlĂ€ne ĂŒber Board
15:27 – 18:36 – Virtuelle Welten
18:37 – 20:37 – Kontrolle ĂŒber Daten in der Cloud
20:38 – 22:13 – Recap: Warum 2022 wichtig fĂŒr die NFT-Szene wird
22:14 – 23:50 – Ownership bei Games
23:51 – 28:00 – Cultural Shift bei Brands & Corporates
28:01 – 31:09 – Tokenisierung ĂŒber die Blockchain
31:10 – 33:09 – Warum wollte Marvin aus seiner Agentur eine DAO machen?
33:10 – 34:33 – Evolution des Internets
34:34 – 36:20 – Episode 100 des w3.talks
36:21 – 44:58 – Community Building
44:59 – 49:21 Was ist Skool?
49:22 – 56:53 – Marvins & Vickys Community Learnings
56:54 – 1:05:10 – Recap: TikTok Clip Virtuelle Fashion
1:05:11 – 1:09:11 – Was ist aus NFTs geworden?
1:09:12 – 1:13:40 – Recap virale Videos
1:13:41 – 1:15:57 – Ausblick in die Zukunft des Podcasts

Get in Contact

w3.talk auf youtube: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.youtube.com/channel/UC4q-GK_aQOp2L2dYbu6fSmg/featured⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠
Link zum Newsletter: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://w3-news.beehiiv.com/ ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

Vicky: https://www.linkedin.com/in/vicktoriaklich/

Marvin: https://www.linkedin.com/in/marvinsangines/

w3.fund: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.w3.fund/

notus: https://www.notus.xyz/

why crypto’s thriving post-sbf, sports betting crisis deepen

Ranjan Roy from Margins is back for our weekly discussion of the latest tech news, with special guest Zeke Faux of Bloomberg News and Number Go Up fame. We cover 1) Why crypto is thriving after poster boy SBF was convicted and sentenced 2) The latest rise of memcoins including dogwifhat and NFTs like CryptoDickbutts 3) Is this evidence of a deeper societal problem or just gambling? 4) The resilience of crypto, including Tether 5) Zeke’s reporting on pig butchering scams 6) The rise of Nudes In Bio scams on Twitter 7) Sports betting’s deepening crisis 8) Louisiana bans prop bets on college players 9) Jon Stewart’s position against AI 10) Is a broader societal backlash against AI coming.

Enjoying Big Technology Podcast? Please rate us five stars ⭐⭐⭐⭐⭐ in your podcast app of choice.

For weekly updates on the show, sign up for the pod newsletter on LinkedIn: https://www.linkedin.com/newsletters/6901970121829801984/

Want a discount for Big Technology Premium? Here’s 40% off for the first year: https://tinyurl.com/bigtechnology

Questions? Feedback? Write to: bigtechnologypodcast@gmail.com

s2 ep9: robots that flip, pausing ai, and ai for all?

AI for Creatives is a podcast by Creatives for Creatives connecting art, innovation, and humanity.
Segment 1: Nova and Kamilah discuss Kamilah’s recent work helping founders and small businesses with strategy and avoiding burnout. Nova talks about her upcoming book aimed at increasing creativity, well-being, and wealth in the AI age.
Segment 2: Kamilah and Nova discuss a humanoid robot from Unitree that can perform back-flips, showcasing the increasing dexterity and agility of robots. This leads to a conversation about the need for AI alignment to ensure human preservation as robots become more advanced.
Segment 3: The topic shifts to AI in healthcare, specifically nursing agents that could provide initial triage and basic care, increasing access in underserved areas. However, there are concerns about corporations potentially replacing human nurses with cheaper AI agents.
Segment 4: An article excerpt mentions the CEO of Stability AI stepping down to work on decentralized AI, aiming to distribute the power and control currently concentrated with big tech firms developing centralized AI models.
Segment 5: Kamilah and Nova discuss the benefits of decentralized AI built on blockchain, including increased privacy, reduced bias, and giving users more control over their data compared to centralized AI systems.
Segment 6: Nova and Kamilah discuss statements from tech leaders like Elon Musk and Microsoft’s CEO about potentially needing to pause AI development within 5 years due to safety and ethical concerns. However, the rapid pace of current AI breakthroughs raises doubts about realistically implementing such a pause.
Conclusion: Ultimately, Nova and Kamilah conclude by acknowledging the accelerating AI developments and their desire to help guide its positive trajectory while being transparent about potential pitfalls. They encourage listeners to engage on the topic.

Kamilah on LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/kamilahsanders/
Nova on LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/novalorraine/

AI
Generative AI
AI for Creatives
Crypto for Creatives
Web3
Chat GPT 5
Creatives
The Future
Age of AI
Blockchain
AI Robots
Put on the brakes
AI Tools
Innovations
Pink Kangaru

carbon-removal-deals flix vor borsengang kampf um ki-tal

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Das Berliner Startup Senken kĂŒndigt in Kooperation mit Exomad Green einen Deal zur Entfernung von 81.600 Tonnen CO2 durch Biokohleprojekte an, wĂ€hrend Microsoft und The Next 150 einen Kauf von 95.000 Tonnen Emissionszertifikaten aus einer Biokohle-Produktionsanlage in Mexiko planen.
  • Flix, ein MĂŒnchner Unternehmen bekannt fĂŒr seine grĂŒnen Fernbusse, bereitet sich auf den Börsengang vor und setzt auf ein Asset-Light-Modell, um Investoren Ă€hnlich wie Airbnb und Uber anzuziehen.
  • Das Berliner Blockchain-Startup peaq sichert sich eine Finanzierung von 15 Millionen US-Dollar, um die Entwicklung dezentraler Anwendungen zu beschleunigen, mit dem Start des Mainnets und des ersten öffentlichen Token-Verkaufs in naher Zukunft.
  • Bei Microsoft Deutschland erfolgt ein FĂŒhrungswechsel, bei dem Marianne Janik von Agnes Heftberger, einer erfahrenen FĂŒhrungskraft von IBM, als GeschĂ€ftsfĂŒhrerin abgelöst wird.
  • Das Dresdner Startup watttron sammelt in einer Series-B-Finanzierungsrunde 12 Millionen Euro fĂŒr die Weiterentwicklung seiner patentierten Heiztechnologie fĂŒr nachhaltige Verpackungen.
  • In der generativen KI-Branche werden FachkrĂ€fte mit hohen Gehaltspaketen und Sonderangeboten umworben, da ein globaler Mangel an Experten fĂŒr die Entwicklung großer Sprachmodelle herrscht.
  • Amazon erleidet vor dem EuropĂ€ischen Gerichtshof eine Niederlage im Streit um die Anwendung strengerer EU-Regeln im Rahmen des Digital Services Act, wobei die vorlĂ€ufige Entscheidung einer unteren Instanz aufgehoben wurde.
  • Meta Platforms warnt die US-Regierung vor den Risiken einer restriktiven Handhabung des KI-Technologieaustauschs, die den globalen Einfluss der USA auf die KI-Industrie schwĂ€chen könnte.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!