checkpoint fintech #2 – anpassungen im fintech-sektor: vom r

Willkommen zur zweiten Episode unserer monatlichen Serie: Checkpoint FinTech! 🚀 In dieser Ausgabe bieten unsere Expertin Nina Mayer, Principal bei Earlybird, und Caspar Tobias Schlenk, Redakteur bei Capital sowie Finance Forward, einen tiefgreifenden Einblick in die jĂŒngsten Entwicklungen und VerĂ€nderungen im FinTech-Sektor. Sie erörtern den markanten Einbruch der Finanzierungsvolumina, vor allem im Segment der Wachstumsfinanzierung, und dessen Auswirkungen auf die Branche. Das GesprĂ€ch beleuchtet zudem die anhaltende Vorliebe fĂŒr FrĂŒhphasen-Investitionen, die zunehmend grĂ¶ĂŸeren Seed-Finanzierungsrunden bei Spitzen-Startups und spezielle Sub-Trends im FinTech-Sektor wie Wealth Tech und Embedded Finance. DarĂŒber hinaus geben sie Einblicke in aktuelle Entwicklungen bei Zahlungsverkehr und Versicherungstechnologien sowie Compliance-Lösungen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Innovation von Naro, die einen ETF-Baukasten fĂŒr Neobroker und Plattformen entwickelt, um nach dem Payment-for-Orderflow-Verbot neue Einnahmequellen zu eröffnen.

Themen dieser Ausgabe:

  • RĂŒckgang des Funding-Volumens, besonders im Growth-Sektor: Investoren zeigen sich zurĂŒckhaltender bei der Finanzierung reiferer Startups, was zu einem signifikanten Einbruch in den Finanzierungssummen fĂŒhrt.
  • Anhaltende Beliebtheit von “pre-emption” Runden im FrĂŒhphasen-Bereich: FrĂŒhphasenfinanzierungen bleiben beliebt, da Investoren frĂŒhzeitig in vielversprechende Startups investieren, um sich Anteile zu sichern.
  • Sub-Trends im FinTech-Bereich:
    • Wealth Tech: Digitale Lösungen fĂŒr individuelle Anlagestrategien und Vermögensverwaltung.
    • Embedded Finance: Integration von Finanzdienstleistungen in Nicht-Finanz-Plattformen zur Verbesserung des Nutzererlebnisses.
  • Aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Zahlungsverkehr und Versicherungen: Innovationen bei Zahlungslösungen und Versicherungstechnologien.
  • Die Rolle von Compliance- und RegTech-Lösungen im aktuellen Markt: Wachsende Bedeutung von Technologien zur Einhaltung regulatorischer Anforderungen und zur Optimierung von Compliance-Prozessen.

 

Genannte Links:

 

Unsere heutigen GĂ€ste

Caspar Schlenk, Redaktionelle Koordination/Redakteur/Podcaster von Finance Forward/Capital

Caspar Tobias Schlenk ist Redakteur bei Capital und dem FinTech-Portal Finance Forward. Er schreibt seit mehreren Jahren ĂŒber FinTechs und Start-ups – zuletzt beim Online-Magazin GrĂŒnderszene. Er ist Absolvent der Kölner Journalistenschule fĂŒr Politik und Wirtschaft. Zusammen mit dem GrĂŒnder Julian Leitloff hat er das Buch „Keinhorn“ geschrieben.

 

Nina Mayer, Principal bei Earlybird Venture Capital

Nina Mayer, Principal bei Earlybird in Berlin, widmet sich dem Investment in junge Technologieunternehmen in Europa, mit einem besonderen Fokus auf FinTech und InsurTech. Ihre Arbeit ist geprĂ€gt von der Interaktion mit Startups, Investoren und der Analyse von Technologie- und Industrietrends, um immer am Puls der Zeit zu bleiben. Nina, die eine Leidenschaft fĂŒr Chancengleichheit und frĂŒhkindliche Betreuung hat, findet ihre Motivation in der Zusammenarbeit mit inspirierenden GrĂŒnderteams und dem Streben, einen signifikanten Impact in der Zukunftsgestaltung zu haben.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

Wird 2024 “das Jahr der Lemon?” – Interview mit CEO & Co-Founder Max Linden

Von der Campus-Idee zur Kapitalmarkt-Revolution: In unserer heutigen Folge Startup Spotlight begrĂŒĂŸen wir Max Linden, den Co-Founder und CEO von lemon.markets. Direkt aus der UniversitĂ€t heraus grĂŒndete Max im Jahr 2020 lemon.markets mit der Vision, den Zugang zum Kapitalmarkt zu vereinfachen. Seither hat sich das Unternehmen rasant entwickelt, wobei das Team auf 45 Personen angewachsen ist und beachtliche 16 Millionen Euro von Investoren wie Lakestar, Creandum und Lightspeed eingesammelt wurden. Anfang des Jahres erhielt lemon.markets die BaFin-Lizenz als Wertpapierinstitut und steht nun kurz davor, mit den ersten Partnern den Markt zu betreten. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Brokerage-Nerd sieht Max seine Rolle als CEO als die eines Chief Enablement Officers, der darauf abzielt, sowohl sein Team als auch seine Partner zu befĂ€higen und zu unterstĂŒtzen.

 

Weitere Themen 

  • Erhalt der BaFin-Lizenz: Ein bedeutender Meilenstein fĂŒr lemon.markets, der das Unternehmen als Wertpapierinstitut legitimiert und den Weg fĂŒr den Markteintritt ebnet.
  • Zusammenarbeit mit ersten Partnern: Die Vorbereitungen und die Zusammenarbeit mit Launchpartnern, um die Plattform in Betrieb zu nehmen und Investments fĂŒr Kunden zugĂ€nglich zu machen.
  • Vision und Mission: Max teilt seine Vision von lemon.markets, innerhalb der nĂ€chsten zehn Jahre 100 Millionen Brokerage-Konten zu eröffnen, und wie sie durch die Bereitstellung einer Infrastruktur fĂŒr FinTechs und Banken die Anlagemöglichkeiten erweitern wollen.
  • Herausforderungen und Überwindungen: Diskussion ĂŒber die Herausforderungen beim Aufbau einer komplexen Brokerage-Infrastruktur und wie das Team diese mit Engagement und Innovation angeht.
  • Persönliche Einblicke und FĂŒhrung: Max gibt Einblicke in seine persönliche Reise als GrĂŒnder und CEO, einschließlich der Lernkurven und der Entwicklung seiner FĂŒhrungsrolle.
  • Zukunftsausblick und nĂ€chste Schritte: Ausblick auf die kommenden Entwicklungen bei lemon.markets, einschließlich der PlĂ€ne fĂŒr die Erweiterung der Partnerschaften und der Skalierung der Plattform.

 

Unser heutiger Gast

Max Linden ist Co-Founder und CEO von lemon.markets. Aus der Uni heraus grĂŒndete er 2020 lemon.markets, um den Zugang zum Kapitalmarkt zu vereinfachen. Seitdem ist das Team auf 45 Leute gewachsen und lemon.markets hat ĂŒber €16 Millionen von namhaften Investoren wie Lakestar, Creandum und Lightspeed eingesammelt. Anfang des Jahres haben sie die BaFin-Lizenz als Wertpapierinstitut erhalten und gehen in diesem Quartal mit ihren ersten Partnern an den Markt. Max ist ein leidenschaftlicher Unternehmer, Brokerage-Nerd und interpretiert seine CEO Rolle als Chief Enablement Officer.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/max-linden/ 

 

Über lemon.markets

lemon.markets hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der nĂ€chsten zehn Jahre 100 Millionen Brokerage-Konten zu eröffnen. Wir stellen die Infrastruktur fĂŒr FinTechs und Banken bereit, die die nĂ€chste Generation von Anlageprodukten entwickeln. Nutzen Sie die lemon.markets API, um ein kundenorientiertes und konformes Investmentprodukt zu Ihren Bedingungen zu lancieren.  Wir haben aus erster Hand erfahren, dass die Brokerage-Infrastruktur kaputt ist. Es ist ein chaotisches und komplexes Problem, das zu lösen Zeit in Anspruch nehmen wird. Aber das ist genau das, was uns Spaß macht. Wir wagen uns an Orte, an die sich sonst niemand wagt, und bewahren unsere Kunden vor den grĂ¶ĂŸten Schmerzen. Indem wir es Unternehmen ermöglichen, Anlageprodukte zu entwickeln, das Investieren als eine Funktion einzubetten oder das Investieren in einen neuen Kontext zu bringen – unsere Mission ist es, die Anlagemöglichkeiten zu erweitern!

Website: https://www.lemon.markets/de-de 

 

Über Startup Insider

Startup Insider ist das Branchenportal fĂŒr die Startup-Szene im DACH-Raum. Hier findest du Nachrichten aus allen Regionen und Industrien sowie eine Übersicht der wichtigsten Akteure und Events der deutschsprachigen Startup-Welt.

💡 Bereit fĂŒr maximale Sichtbarkeit in der Startup-Szene? Unsere KanĂ€le – Podcasts, Newsletter sowie unsere große Plattform – bieten hervorragende Werbemöglichkeiten! Fordere jetzt unsere Mediadaten an.

 

Werde Teil unserer Community und das erwartet dich:

✅ Besuche unsere einzigartige Plattform mit allen Informationen, Akteuren und Unternehmen der deutschen Startup-Szene. 

✅ Abonniere unseren tĂ€glichen Startup-Newsletter mit ĂŒber 25.000 begeisterten Abonnenten: Hier findest Du eine Übersicht.

✅ Unser großes Jobboard mit ĂŒber 5.000 aktuellen Job-Openings

✅ Fragen/Anmerkungen an die Redaktion? Sende eine E-Mail an redaktion@startup-insider.com

✅ Download Mediadaten und Preislisten fĂŒr Startup Insider hier. !

✅ Alle Infos zu ausgewĂ€hlten Werbepartnern findest du hier.

✅ Lege noch heute Dein kostenloses Profil auf unserer großen Startup-Plattform an. Hier geht es zur Anmeldung.

→ Lust auf mehr Podcast? Hier findest du unser Verzeichnis mit den top 100 internationalen Startups- und Tech-Podcasts đŸŽ€

Hier geht’s zum Startup Spotlight Kanal.

bitcoin & crypto: wiederholt sich der hype von 2021?

Bitcoin ist nicht mehr allzu weit entfernt vom Allzeithoch des Jahres 2021. 2024 erscheint es wieder möglich, dass BTC auf 70.000 oder gar 100.000 Dollar steigt. Aber das alles passiert ohne großen Hype, der sonst immer die Geschehnisse an den Krypto-Börsen begleitet hat. Was passiert da gerade vor den Augen der Krypto-Gemeinde?

DarĂŒber sprechen wir heute mit dem Krypto-Unternehmer und Token-Ökonom Alex Kirchmaier, der unter anderem am Austrian Blockchain Center tĂ€tig ist. Die Themen:

– Einfluss der Bitcoin ETFs

– Herannahendes BTC Halving

– Wo bleibt der Retail-Markt?

– Trading-Volumen

– Was kann Crypto noch liefern?

– Real World Asset Tokenization

– Zukunft des Austrian Blockchain Center (ABC)

 

Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fĂŒnf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. FĂŒr Anregungen, Kritik, Feedback oder WĂŒnsche zu kĂŒnftigen GĂ€sten schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠feedback@trendingtopics.at⁠.

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message