can cannabis help you sleep? here’s the science | jen walsh

Can cannabis actually treat insomnia? It’s complicated, says sleep physiologist Jen Walsh. While the plant has been used across time and cultures, there’s been little scientific research on how it impacts sleep disorders like insomnia. That’s precisely where she and her team come in. Learn about the world’s first study into the potential of medicinal cannabis as a safe, accessible treatment to help us all rest easy.

cannabis legalisierung: bedeutung fur die deutsche startup-s

Mit der EinfĂŒhrung des neuen Gesetzes am 1. April 2024 beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte des Cannabis in Deutschland. Zu diesem Anlass haben wir zwei Experten aus der Branche eingeladen: Benedikt Sons, Co-Founder und CEO von Cansativa, sowie Daniel Kruse, CEO von SynBiotic. Beide GĂ€ste bringen jahrelange Erfahrung und tiefgreifende Einblicke in die sich rasant entwickelnde Cannabis-Industrie mit.

Interessanterweise sehen sich Benedikt und Daniel nicht als Konkurrenten, sondern als Teil eines Ökosystems, das durch Kooperation und gemeinsame Ziele geprĂ€gt ist. Ein Hauptziel der neuen Regulierung ist die Entstigmatisierung von Cannabis und seine Integration in die Mitte der Gesellschaft. Die Diskussion beleuchtet das Wachstum des Marktes seit der Legalisierung von medizinischem Cannabis im Jahr 2017 und die positiven Auswirkungen der jĂŒngsten GesetzesĂ€nderungen, die eine Entkriminalisierung fĂŒr den Freizeitgebrauch vorsehen.

Weitere Themen 

  • Marktentwicklung und Wachstum: Diskussion ĂŒber die rasante Entwicklung des Cannabis-Marktes in Deutschland seit der Legalisierung von medizinischem Cannabis im Jahr 2017. Die GĂ€ste teilen ihre Erfahrungen und EinschĂ€tzungen zum Wachstumspotenzial im medizinischen sowie im Freizeitkonsum-Bereich.
  • Cannabis-Legalisierung ab 1. April 2024: AusfĂŒhrliche Erörterung der neuen Cannabis-Gesetzgebung in Deutschland, die am 1. April 2024 in Kraft getreten ist. Die GesprĂ€chspartner beleuchten die Auswirkungen auf den Konsum, den Anbau und die gesellschaftliche Wahrnehmung von Cannabis.
  • Herausforderungen und Chancen: Beide Unternehmer sprechen ĂŒber die Herausforderungen, vor denen die Cannabis-Industrie in Deutschland steht, insbesondere im Hinblick auf die Regulierung und den Schwarzmarkt. Sie betonen jedoch auch die Chancen, die sich durch die Legalisierung fĂŒr Unternehmen, Patienten und die Gesellschaft ergeben.
  • Zukunftsausblick: Benedikt und Daniel teilen ihre Visionen fĂŒr die Zukunft des Cannabis-Marktes in Deutschland und Europa. Sie diskutieren mögliche Entwicklungen, die durch die neue Gesetzgebung angestoßen werden könnten, sowie die Rolle von Deutschland als Vorreiter in der europĂ€ischen Cannabis-Politik.

 

Genannte Links: 

 

Unsere heutigen GĂ€ste

Benedikt Sons ist MitbegrĂŒnder, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und CEO der Cansativa Group. Vor der GrĂŒndung des Unternehmens studierte Benedikt Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut fĂŒr Technologie (KIT) und an der University of California San Diego (UCSD). Benedikt ist ein Pionier bei der Entwicklung neuer GeschĂ€ftsmodelle und deren Skalierung. Benedikt hat mehrere Jahre Erfahrung in der Strategieberatung und in der Industrie. Cansativa ist die fĂŒhrende Plattform fĂŒr Cannabis in Deutschland: Als solche hat sich Cansativa zum fĂŒhrenden “One-Stop-Shop” mit einem einzigartigen und dem umfangreichsten Eigen- und Fremdmarkenportfolio auf dem deutschen Markt entwickelt.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/benedikt-sons-762a28103/ 

 

Daniel Kruse, seit 1995 ein Pionier der Hanfindustrie, ist geschĂ€ftsfĂŒhrender Direktor (CEO) der SynBiotic SE und GrĂŒnder der Hempro International GmbH, der Hemp Factory GmbH, der MH medical hemp GmbH, der Hanf Farm GmbH und der HempConsult GmbH, fĂŒnf der fĂŒhrenden Hanf- und Cannabis-Unternehmen Europas. Kruse verfĂŒgt ĂŒber jahrzehntelange Erfahrung in der Hanflebensmittel-Produktion. Seit 2013 ist Kruse als Vorstandsmitglied der European Industrial Hemp Association (EIHA) tĂ€tig und wurde 2019 zum PrĂ€sidenten gewĂ€hlt. Kruse ist außerdem stellvertretender Vorsitzender der neugegrĂŒndeten Federation of International Hemp Organizations (FIHO). Bei EIHA ist Kruse insbesondere auf seinem Wissensgebiet der Cannabinoide in Lebensmitteln aktiv. Bereits seit 2002 beschĂ€ftigt er sich mit dem Themenkomplex „THC in Lebensmitteln“ und seit 2012 auch mit dem Bereich CBD. Seine Zusammenarbeit mit internationalen Experten sowie dem beratenden Ausschuss der EIHA verbindet das fundierte Know-how aus Praxis und Wissenschaft in der Hanf- und Lebensmittelbranche. Im Zuge der Zusammenarbeit sind verschiedene Positionspapiere und Studien zu THC und CBD in Lebensmitteln ausgearbeitet und veröffentlich worden.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/daniel-kruse-1037511bb/?originalSubdomain=de 

 

Über Cansativa

Wir bauen die grĂ¶ĂŸte Cannabis-Plattform auf und bieten die begehrtesten Produkte und Marken an.
Website: https://www.linkedin.com/in/benedikt-sons-762a28103/

 

Über SynBiotic 

Die SynBiotic SE ist eine börsengelistete Unternehmensgruppe im Hanf- und Cannabis-Sektor und verfolgt eine auf die EU fokussierte Buy & Build-Investmentstrategie.
Website: www.synbiotic.com

 

 

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform:

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

deeptechs spuren fachkraftemangel green pioneers ist insol

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Deutsche DeepTechs kĂ€mpfen mit einem FachkrĂ€ftemangel, der ihre InnovationsfĂ€higkeit und Expansion bremst, trotz Regierungsreformen zur Erleichterung der FachkrĂ€ftezuwanderung.
  • Green Pioneers, ein Startup fĂŒr Hanfprodukte, ist aufgrund juristischer Probleme rund um den THC-Gehalt seiner Produkte insolvent geworden.
  • Das Wiener Startup Taxefy, spezialisiert auf Steuerausgleichs-Apps, integriert eine eigene Steuerberatungskanzlei, um die Nutzung ihrer App und die Sicherheit bei SteuererklĂ€rungen zu verbessern.
  • Pigment, ein französisches Software-Startup, sicherte sich in einer Finanzierungsrunde 145 Millionen US-Dollar und erreichte eine Bewertung von ĂŒber einer Milliarde US-Dollar.
  • Das European Hyperloop Center eröffnete in den Niederlanden eine 420 Meter lange Teststrecke, um ein Hyperloop-System fĂŒr den Transport von Personen und GĂŒtern zu entwickeln.
  • Das E-Auto-Startup Fisker zog seine Finanzprognose fĂŒr 2024 zurĂŒck und sucht nach Lösungen fĂŒr seine finanziellen Probleme, einschließlich Umstrukturierungen und dem Verkauf von Vermögenswerten.
  • Stability AI, Entwickler des KI-Modells Stable Diffusion, steht vor finanziellen Schwierigkeiten nach enormen Ausgaben fĂŒr Cloud-GPUs zur Modelltrainierung.
  • In Phoenix beginnt Waymo in Partnerschaft mit Uber Eats mit der Auslieferung von Essen durch selbstfahrende Fahrzeuge, beschrĂ€nkt auf ausgewĂ€hlte HĂ€ndler und Stadtteile.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

berliner startups: energie und fintech gefragt teil-legali

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Energie und FinTech in Berlin gefragt: Eine Studie zeigt, dass in Berlin vor allem Startups im Energiebereich mit 604 Millionen Euro und FinTechs mit 533 Millionen Euro im Fokus stehen, trotz eines RĂŒckgangs des Gesamtfinanzierungsvolumens auf 2,9 Milliarden Euro.
  • Teil-Legalisierung von Cannabis beschlossen: Der Bundesrat stimmt der teilweisen Legalisierung von Cannabis zu, erlaubt den Besitz und Anbau zum Eigenbedarf und die GrĂŒndung von „Cannabis Social Clubs“ ab Juli, trotz erheblichem Widerstand.
  • Mitte ist insolvent: Das Berliner Wasseraufbereitungs-Startup Mitte meldet Insolvenz an, nachdem es trotz Anfangserfolg und Investitionen im mittleren zweistelligen Millionenbereich sein Produktversprechen nicht erfĂŒllen konnte.
  • TikTok Shop wĂ€hlt MĂŒnchen: TikTok kĂŒndigt die Eröffnung eines BĂŒros in MĂŒnchen an und plant bis 2025, möglicherweise schon zum nĂ€chsten WeihnachtsgeschĂ€ft, in den deutschen Markt einzusteigen, und sucht einen Country Manager fĂŒr Commerce.
  • Sunvigo ist insolvent: Das Kölner Startup Sunvigo, das Solar-as-a-Service-Produkte anbietet, meldet trotz erheblicher finanzieller UnterstĂŒtzung und Investitionen von 12 Millionen Euro sowie einer Fremdkapitalfinanzierung von 15 Millionen Euro Insolvenz an.
  • 300 Millionen Euro Fonds fĂŒr ClimateTechs: Der World Fund legt einen neuen Fonds auf, um europĂ€ische ClimateTech-Scaleups mit 300 Millionen Euro zu unterstĂŒtzen, mit dem Ziel, in 25 bis 30 Startups zu investieren.
  • UN verabschiedet KI-Resolution: Die UN-Generalversammlung einigt sich auf die erste globale Resolution zu KĂŒnstlicher Intelligenz, die sich fĂŒr den Schutz der Menschenrechte und personenbezogener Daten sowie fĂŒr die Überwachung von KI-Risiken ausspricht.
  • Wettbewerbsklage gegen Apple: Das US-Justizministerium erhebt wegen unfairen Wettbewerbspraktiken Klage gegen Apple, wirft dem Unternehmen vor, Konkurrenten auszuschließen, und sieht die Klage eher als Risiko fĂŒr die öffentliche Wahrnehmung denn fĂŒr Apples unmittelbares GeschĂ€ft.

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

 

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

Vorschlag keywords simplecast: investments, startup, venture capital, exits, news

cohere strebt 5-milliarden-bewertung an cdu-politiker ford

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Das kanadische KI-Startup Cohere steht kurz davor, eine Finanzierungsrunde abzuschließen, die seine Bewertung auf 5 Milliarden US-Dollar erhöhen könnte.
  • GĂŒlsah Wilke wird Partnerin und Leiterin des deutschen BĂŒros bei DN Capital, mit dem Ziel, DiversitĂ€t in der VC-Branche zu fördern.
  • Linde Digital hat die Mehrheit am LegalTech-Startup Iurio ĂŒbernommen und besitzt nun 85 Prozent der Anteile.
  • Der Bundestag hat das Digitale-Dienste-Gesetz verabschiedet, um illegale Inhalte auf Online-Plattformen effektiver zu bekĂ€mpfen.
  • CDU-Politiker Roderich Kiesewetter spricht sich fĂŒr ein mögliches TikTok-Verbot aus, sollte eine effektive Regulierung nicht möglich sein.
  • Bei der Betriebsratswahl im Tesla-Werk in GrĂŒnheide hat die IG Metall einen Sieg errungen und strebt nun einen Tarifvertrag an.
  • Reddit hat bei seinem Börsengang 748 Millionen US-Dollar eingenommen und wird nun mit rund 6,4 Milliarden US-Dollar bewertet.
  • Investoren im deutschen Cannabis-Sektor sind verunsichert aufgrund der Ungewissheit ĂŒber die Zukunft der teilweisen Legalisierung von Cannabis.

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider:

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

 

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

 

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

apple droht hohe eu-strafe cannabis-verfassungsklagen au

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Die EuropĂ€ische Kommission plant, Apple eine Geldbuße von etwa 500 Millionen Euro wegen Wettbewerbsverzerrung aufzuerlegen, basierend auf VorwĂŒrfen von Spotify, dass das iOS-Bezahlsystem von Apple konkurrierende Dienste im Bereich des Musikstreamings benachteiligt.
  • Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach erwartet Verfassungsklagen gegen die Legalisierung von Cannabis in Deutschland, ist jedoch zuversichtlich, dass das Gesetz dank der Beteiligung des Justizministeriums gerichtsfest sein wird.
  • Das vegane Startup Lovely Day Foods, bekannt fĂŒr die Ei-Alternative “Perfeggt”, steht vor dem Aus, obwohl es eine Kapitalspritze von rund 3,5 Millionen Euro erhielt.
  • Flower Labs, ein Hamburger KI-Startup, schließt eine erfolgreiche Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen US-Dollar ab, um die Nutzung von KI durch föderiertes Lernen zu revolutionieren.
  • Eine Studie von Creandum zeigt, dass die GehĂ€lter von Startup-GrĂŒndern in Europa trotz Inflation unverĂ€ndert geblieben sind, wobei Seed-GrĂŒnder bei 50.000 Euro beginnen und GrĂŒnder in Großbritannien am meisten verdienen.
  • Die EuropĂ€ische Kommission eröffnet ein Verfahren gegen TikTok, um zu prĂŒfen, ob das Unternehmen ausreichende Maßnahmen gegen illegale Inhalte und VerstĂ¶ĂŸe gegen EU-Vorschriften zum Jugendschutz und zur Werbetransparenz ergreift.
  • OpenAI wird auf 80 Milliarden US-Dollar bewertet, nachdem das Unternehmen einen Deal abgeschlossen hat, der den Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, ihre Anteile in bar auszahlen zu lassen.
  • Amazon behauptet, dass die US-Bundesbehörde National Labor Relations Board verfassungswidrig ist, nachdem der Konzern Beschwerden von Arbeitnehmern erhalten hat, die behaupten, gewerkschaftlich organisierte BeschĂ€ftigte in einem Lagerhaus in New York bedroht und diskriminiert zu haben.
Über Startup Insider 

Startup Insider ist das Branchenportal fĂŒr die Startup-Szene im DACH-Raum. Hier findest du Nachrichten aus allen Regionen und Industrien sowie eine Übersicht der wichtigsten Akteure und Events der deutschsprachigen Startup-Welt.

Werde Teil unserer Community und das erwartet dich:

✅ Besuche unsere einzigartige Plattform mit allen Informationen, Akteuren und Unternehmen der deutschen Startup-Szene. 

✅ Abonniere unseren tĂ€glichen Startup-Newsletter mit ĂŒber 25.000 begeisterten Abonnenten: Hier findest Du eine Übersicht.

✅ Unser großes Jobboard mit ĂŒber 5.000 aktuellen Job-Openings

✅ Fragen/Anmerkungen an die Redaktion? Sende eine E-Mail an redaktion@startup-insider.com

✅ Download Mediadaten und Preislisten fĂŒr Startup Insider hier. !

✅ Alle Infos zu ausgewĂ€hlten Werbepartnern findest du hier.

✅ Lege noch heute Dein kostenloses Profil auf unserer großen Startup-Plattform an. Hier geht es zur Anmeldung.

→ Lust auf mehr Podcast? Hier findest du unser Verzeichnis mit den top 100 internationalen Startups- und Tech-Podcasts đŸŽ€

Hier geht’s zu unserem Startup Insider News Kanal.