k#525 was kann die eu gegen temu tun? monthly heinemann

Shownotes

In der heutigen Folge bei Kassenzone widmen wir uns den Themen Digitalregulierungen und den Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Umgang mit gefÀlschten oder unsicheren Produkten auf Online-MarktplÀtzen. Der Europaabgeordnete Patrick Breyer war zu Gast und gab uns Einblicke in die Entwicklungen des Digital Markets Act und des Digital Services Act. Seine Expertise und Erfahrung brachten wertvolle Einsichten, insbesondere zu den Schwierigkeiten bei der Umsetzung dieser Gesetze in den verschiedenen LÀndern.

Wir diskutierten intensiv ĂŒber die Bedeutung von Transparenz im Gesetzgebungsprozess auf EU-Ebene und die Rolle der verschiedenen politischen Akteure bei der Gestaltung dieser Gesetze. Insbesondere thematisierten wir die Integration von InteroperabilitĂ€t in den Digital Markets Act, um Wettbewerb in den Markt zu bringen, der bisher von dominanten Messenger-Diensten wie WhatsApp geprĂ€gt war. Die Eröffnung von Schnittstellen fĂŒr dienstĂŒbergreifende Kommunikation ermöglicht es den Nutzern erstmals, ihre Messenger-Apps zu wĂ€hlen, ohne ihre Kontakte zu verlieren, was ein großer Schritt fĂŒr die Verbraucher ist.

Es wurde betont, dass auch im Bereich sozialer Netzwerke die InteroperabilitĂ€t angestrebt wird, um eine dienstĂŒbergreifende Mitnahme von Accounts und Followern zu ermöglichen. Die Diskussion drehte sich auch um die Wichtigkeit, faire Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, um den Verbraucherschutz zu gewĂ€hrleisten. Es herrschte Einigkeit darĂŒber, dass eine ausgewogene Herangehensweise erforderlich ist, um sowohl den Verbraucherschutz als auch die GeschĂ€ftsmodelle der MarktplĂ€tze zu berĂŒcksichtigen.

Des Weiteren wurden konkrete Maßnahmen zur Regulierung von Produkten aus China erörtert, darunter strengere Kontrollen, klarere Kennzeichnungen auf den Plattformen sowie die Rolle der EU-Institutionen bei der Überwachung der ProduktqualitĂ€t. Es wurde deutlich gemacht, dass die Sicherheit der Verbraucher oberste PrioritĂ€t hat und dass ein transparenter und effektiver Regulierungsmechanismus entscheidend ist, um das Vertrauen der Verbraucher zu stĂ€rken und die QualitĂ€t der Produkte auf dem Markt zu verbessern.

Zu Patrick: https://www.patrick-breyer.de/

Partner der Folge: Erforsche die Zukunft des HR-Managements mit der Studie „HR Trends – die Zukunft der Personalarbeit“ von Sage. Jetzt kostenfrei erhĂ€ltlich unter https://www.sage.de/hr. Entdecke die wichtigsten Insights und Trends fĂŒr HR-Verantwortliche und FĂŒhrungskrĂ€fte.

Community: https://kassenzone.de/discord
Feedback zum Podcast? Mail an alex@kassenzone.de
Disclaimer: https://www.kassenzone.de/disclaimer/

Kassenzone wird vermarktet von Podstars by OMR. Du möchtest in “Kassenzone” werben? Dann https://podstars.de/kontakt/?utm_source=podcast&utm_campaign=shownotes_kassenzone

Alexander Graf:
https://www.linkedin.com/in/alexandergraf/
https://twitter.com/supergraf

Youtube: https://www.youtube.com/c/KassenzoneDe/
Blog: https://www.kassenzone.de/
E-Commerce Buch: https://www.amazon.de/gp/product/3866413076/

spotify-europachef michael krause (#687)

Shownotes

Weltweit nutzen inzwischen mehr als 600 Millionen Menschen den Musik-Streamingdienst Spotify. Europa-Chef Michael Krause verrĂ€t, wieso das Unternehmen seine Podcast-Strategie radikal geĂ€ndert hat, welche neuen Musikrichtungen gerade im Kommen sind und warum Techno-Beats in Deutschland gerade ein Comeback feiern. Außerdem spricht der Manager im OMR Podcast ĂŒber die Auswirkungen der neue EU-Regulierung durch den Digital Markets Act, die weiterhin sehr lockeren Homeoffice-Regelungen bei Spotify und die Frage, warum die Plattform den umstrittenen Podcast Hoss & Hopf weiterhin ohne EinschrĂ€nkungen online lĂ€sst.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

spotify-europachef michael krause (#687)

Michael Krause spricht im OMR Podcast ĂŒber Musik-Trends und die neue Strategie der Schweden.

Weltweit nutzen inzwischen mehr als 600 Millionen Menschen den Musik-Streamingdienst Spotify. Europa-Chef Michael Krause verrĂ€t, wieso das Unternehmen seine Podcast-Strategie radikal geĂ€ndert hat, welche neuen Musikrichtungen gerade im Kommen sind und warum Techno-Beats in Deutschland gerade ein Comeback feiern. Außerdem spricht der Manager im OMR Podcast ĂŒber die Auswirkungen der neue EU-Regulierung durch den Digital Markets Act, die weiterhin sehr lockeren Homeoffice-Regelungen bei Spotify und die Frage, warum die Plattform den umstrittenen Podcast Hoss & Hopf weiterhin ohne EinschrĂ€nkungen online lĂ€sst.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

die entpolitisierung beginnt (mit torsten beeck)

Wir machen den großen EU-Wurf und schauen auf DMA, DSA und Todd B.. Außerdem scheitert Musk mit seiner Klage gegen das CCDH und Meta macht ernst mit den unpolitischen Timelines.

âžĄïž Lesetipp: Netzpolitik ĂŒber den Stand der InteroperabilitĂ€t: https://netzpolitik.org/2024/interoperabilitaet-von-messengern-holpriger-aufbruch-von-der-insel/

âžĄïž Haken dran unterstĂŒtzen – oder mit der Haki-Community ins GesprĂ€ch kommen könnt ihr hier: ⁠http://www.hakendran.org⁠

#339 temu umsatz | groq vs grok | dma | spotify learning ang

Pip hatte eine Erleuchtung in einer schlaflosen Nacht bzgl. Temu. Was war die Idee hinter DMA. Spotify stellt Learning Angebot vor. Wieso machen wir den Podcast nicht hinter eine Paywall.

 

Werbung: Die Expertinnen und Experten der Public Cloud Group sich bei jedem der drei Hyperscaler (AWS, Microsoft & Google) bestens aus. Lass dich bei den Cloud Journey von der PCG unterstĂŒtzen. pcg.io/dg

 

Philipp Glöckler und Philipp Klöckner sprechen heute ĂŒber:

 

(00:00:00) DMA

(00:09:30) Shein Popup

(00:11:55) Temu

(00:28:20) Spotify

(00:35:20) Podcast Business

(00:44:30) Groq

(00:47:55) WeWork

(00:56:00) Apple Baidu

(01:02:15) HomeToGo

 

Shownotes:

Thomas Höppner: LinkedIn

Spotify Education: Techloy

Jonathan Ross: LinkedIn

Adam Neumann: FT

Cathie Holz Bitcoin: Markets Insider

Apple Baidu AI: SCMP

 

📧 Abonniere jetzt den DoppelgĂ€nger Newsletter auf doppelgaenger.io/news und erhalte jeden Montag die relevanten News der Woche 📧

👋 Aktuelle Werbepartner des DoppelgĂ€nger Tech Talk Podcasts, unser Sheet und der Disclaimer 👋

cardior an novo nordisk verkauft wissing will volocopter f

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Das deutsche BioTech Cardior Pharmaceuticals wurde fĂŒr 1,025 Milliarden Euro an den dĂ€nischen Pharmakonzern Novo Nordisk verkauft, um sein Engagement im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verstĂ€rken.
  • Volocopter erhĂ€lt eine staatliche Förderung von 150 Millionen Euro vom deutschen Verkehrsminister und Bayern, um seine Flugtaxi-Entwicklung voranzutreiben.
  • Das Berliner InsurTech Element hat in einer Finanzierungsrunde 50 Millionen Euro eingeworben, um sein Angebot zu straffen und möglicherweise bestimmte Unternehmensbereiche auszulagern.
  • Hamburg plant, den ersten Testluftraum fĂŒr ein Drohnen-Verkehrsmanagementsystem zu entwickeln, um Luftverkehrsdaten in Echtzeit zu verknĂŒpfen.
  • NX Technologies aus Köln sichert sich 24 Millionen US-Dollar in einer Series-B-Finanzierung, geleitet von PayPal Ventures, um seine MarktprĂ€senz zu erweitern.
  • Das österreichische EdTech GoStudent verkĂŒndet volle ProfitabilitĂ€t fĂŒr das erste Quartal und kĂŒndigt wichtige Personalwechsel an.
  • Das Wiener Startup Toni.ai wird aufgrund des verĂ€nderten Marktumfelds und der Entwicklung in der Chatbot-Technologie aufgelöst.
  • Die EU-Kommission nimmt die Praktiken von Alphabet, Meta und Apple unter die Lupe, um die Einhaltung des Digital Markets Act sicherzustellen.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

eu’s digital markets act, lucid’s lifeline

Bloomberg’s Caroline Hyde and Ed Ludlow break down the European Union’s latest investigation into whether Apple, Google and Meta are in compliance with the new Digital Markets Act. Plus Lucid Motors  getting a $1 billion cash injection from its biggest investor, an affiliate of Saudi Arabia’s Public Investment Fund, providing the troubled electric carmaker with a needed lifeline.

See omnystudio.com/listener for privacy information.

spotify throws its hat in the edtech ring

Today on the show we had a lot of ground to cover: Stocks around the world are in retreat to start the week, while crypto prices have themselves given back some recent gains. The biggest news item that we covered this morning was the exit of Stability AI’s CEO, the company’s revenue growth and burn rate have come into question before, making the move all the more newsy.

Over in the EU, a number of U.S.-based tech companies are under inquiry thanks to the new Digital Markets Act. At some point you have to wonder if tech giants are going to find a better working relationship with the bloc.

And speaking of Europe, Spotify’s next push is another non-musical effort, which I had a few thoughts about. None of which were incredibly excited, I have to admit. The news from China, including it getting the Vision Pro next, and a push to get Intel and AMD chips out of state computers. And we closed with this beverage startup report!

For episode transcripts and more, head to Equity’s Simplecast website.

Equity drops at 7 a.m. PT every Monday, Wednesday and Friday, so subscribe to us on Apple Podcasts, Overcast, Spotify and all the casts. TechCrunch also has a great show on crypto, a show that interviews founders and more!

Credits: Equity is hosted by TechCrunch’s Alex Wilhelm and Mary Ann Azevedo. We are produced by Theresa Loconsolo with editing by Kell. Bryce Durbin is our Illustrator. We’d also like to thank the audience development team and Henry Pickavet, who manages TechCrunch audio products.

#338 reddit offnet ipo fenster | temu zahlen | microsoft hol

Pip berichet heute aus St Gallen und versucht die undurchsichtigen Zahlen von Pinduoduo und Temu zu durchleuchten. Reddit öffnet mit ĂŒberragender IPO Performance wohl das IPO Fenster fĂŒr andere.

 

Philipp Glöckler und Philipp Klöckner sprechen heute ĂŒber:

(00:00:00) Intro

(00:06:50) Reddit IPO

(00:07:55) Apple Antitrust

(00.15:30) Msft Aqui-Hire Suleyman

(00:26:40) Getir & Flink

(00:29:35) Temu / Pinduoduo

 

Shownotes:

DMA: Reuters

Mustafa Suleyman: The Information, Bloomberg

Getir Flink: MM

 

📧 Abonniere jetzt den DoppelgĂ€nger Newsletter auf doppelgaenger.io/news und erhalte jeden Montag die relevanten News der Woche 📧

👋 Aktuelle Werbepartner des DoppelgĂ€nger Tech Talk Podcasts, unser Sheet und der Disclaimer 👋