episode 65: janneke niessen – co-founder of capitalt: inspir

In this episode, Janneke Niessen, a serial entrepreneur and Co-Founder of CapitalT, discusses her journey as an entrepreneur and the transition to becoming an investor. She shares crazy moments from her entrepreneurial career and highlights the importance of team evaluation using proprietary technology. Janneke also talks about her involvement in InspiringFifty, an initiative to increase diversity in tech, and her books aimed at inspiring young girls to pursue careers in technology. She discusses the impact of her research on investments in female entrepreneurs and shares her message for aspiring female entrepreneurs. Janneke also reveals her plans for a streaming TV series and her goal of receiving an Emmy nomination.

Takeaways

1.Using proprietary technology, such as personality traits and team dynamics evaluation, can help investors make more data-driven decisions when evaluating entrepreneurial teams.
2.Initiatives like InspiringFifty play a crucial role in increasing diversity in the tech industry by providing visibility and role models for women.
3.Books like ‘The New Girl Code’ and ‘Project Prep’ aim to inspire young girls to pursue careers in technology and challenge the stereotypes associated with the industry.
4.Research on investments in female entrepreneurs has sparked discussions and led to changes in the venture capital ecosystem, with a focus on creating a level playing field and removing barriers.

dn capital: vielfalt, innovation und impact – vc talk mit pa

Von der Unterstützung innovativer Technologie-Startups wie Shazam bis hin zum Einsatz für eine diversere Tech-Welt: In diesem VC-Talk erörtert Gülsah Wilke, Partnerin und Head of German Office bei DN Capital, nicht nur ihren beeindruckenden beruflichen Werdegang, sondern legt auch einen besonderen Fokus auf DN Capital. Als globales Venture-Unternehmen, das seit dem Jahr 2000 innovative Startups in den Bereichen Software, FinTech, Marktplätze und das Consumer Internet begleitet, hat DN Capital einige der erfolgreichsten europäischen Tech-Unternehmen, wie Shazam und Auto1, unterstützt. Gülsah teilt ihre Einblicke in die Strategie und Philosophie von DN Capital, deren Engagement für die Frühphasenfinanzierung von Startups nicht nur Wachstum und Innovation fördert, sondern auch einen bedeutenden Beitrag zur Stärkung der Tech-Landschaft in Europa und darüber hinaus leistet.

 

Weitere Themen 

  • Globale Ausrichtung von DN Capital: Erörterung der internationalen Präsenz und des Einflusses von DN Capital, mit Beispielen erfolgreicher Investments in Europa und den USA.
  • Gülsahs Rolle bei der Förderung von Diversität: Ihre Initiativen zur Unterstützung von Menschen mit Migrationshintergrund im Tech-Sektor, insbesondere durch die Gründung von 2hearts.
  • Netzwerke und Mentoring für Gründer: Wie DN Capital und Gülsah persönlich zur Entwicklung eines unterstützenden Ökosystems für Startup-Gründer beitragen.
  • Trends in der Venture-Capital-Szene: Gülsahs Perspektive auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Bereich der Startup-Finanzierung.
  • Die Herausforderungen bei der Gründung in Deutschland und Europa: Diskussion der spezifischen Schwierigkeiten, mit denen Gründer, besonders jene mit Migrationshintergrund, konfrontiert sind.
  • Die Bedeutung von Impact Investing: Wie Gülsah und DN Capital durch gezielte Investitionen einen positiven sozialen und ökologischen Impact anstreben.
  • Strategien zur Förderung von Unternehmertum und Innovation: Einblicke in die Herangehensweise von DN Capital, um das Wachstum von Startups zu unterstützen und die Tech-Branche voranzutreiben.

 

Unser heutiger Gast

Gülsah Wilke ist Partnerin bei DN und Leiterin des deutschen Büros der Kanzlei. Sie ist außerdem Mitbegründerin von 2hearts – Europas größter Plattform für Menschen mit Migrationshintergrund aus der Tech-Szene. Zuvor war sie als Chief Operating Officer bei Ada Health und als Investorin bei Axel Springer tätig. Als eine der wenigen weiblichen Führungskräfte bei Axel Springer war sie Gründerin von Axel Springer_WoMen, dem ersten globalen Netzwerk, das Frauen in Führungspositionen unterstützt, gleiche Bezahlung fördert und weibliche Talente fördert. Zuvor war Gülsah Mitglied des Aufsichtsrats bei StepStone sowie Unternehmensberater bei McKinsey & Company und IBM.  Im Jahr 2023 erhielt Gülsah die Auszeichnung „Impact Entrepreneur of the Year“ des Deutschen Startup-Verbandes und im selben Jahr zeichnete das Handelsblatt sie als „Vorbild des Jahres“, Capital als 40 unter 40 und das Manager Magazin als eine der einflussreichsten Frauen Deutschlands aus in der Wirtschaft.

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/guelsahwilke/de

 

Über DN Capital

DN Capital ist ein globales Venture-Unternehmen für die Frühphase, gegründet im Jahr 2000 mit Standorten in London, Berlin und San Francisco. Das Unternehmen konzentriert sich auf Seed- und Series A-Finanzierungen sowie ausgewählte Series B-Möglichkeiten in Europa und Nordamerika. Mit einem speziellen Fokus auf die Bereiche Software, Fintech, Marktplätze und Consumer Internet hat DN Capital führende Unternehmen wie Shazam, Auto1 und HomeToGo unterstützt. DN Capital nutzt sein umfangreiches globales Netzwerk und finanzielle Expertise, um Portfoliounternehmen optimales Wachstum zu ermöglichen und ist stets offen für Geschäftspläne von suchenden Kapitalunternehmern.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkanäle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das führende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkanälen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt für die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und Branchenführern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten für potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier für unseren täglichen Newsletter mit über 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest über spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

angel talk mit julius gollner: angel investing mit weitblick

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von ‘Angel Talk’! Mit ihrer fundierten Erfahrung aus der Rubrik “Investments & Exits”  taucht Tina Dreimann von better ventures in die Welt der Business Angels ein. Jeden Monat führt sie inspirierende Gespräche mit prägenden Persönlichkeiten und Business Angels aus der Startup-Szene. Heute steht alles im Zeichen der Kunst des Angel Investing, mit einem speziellen Fokus auf die Kraft der Diversität und ökologischer Nachhaltigkeit in der Startup-Welt.

In dieser Ausgabe begrüßen wir Julius Göllner, Co-Founder von ARRTist, eine bekannte Persönlichkeit der deutschen Startup-Szene, insbesondere für seine Karriere als Gründer und Investor. Mit über 40 Investments und einem tiefen Einblick in das Unternehmertum teilt Julius seine Erfahrungen und Leidenschaft für das Investieren, besonders in SaaS, und die Bedeutung von frühphasigem Engagement.

 

Weitere Themen:

  • Weg zum Angel Investing: Beginnend in Görlitz und über Stationen bei McKinsey und Zalando führte die Reise von Julius ihn in die Welt des Angel Investings. Seine Erfahrung in der Unternehmensberatung und im Topmanagement bildete die Grundlage für seine erfolgreiche Karriere als Investor, mit einem starken Fokus auf SaaS-Unternehmen.
  • Die Philosophie des Investierens: Julius unterstreicht die Wichtigkeit von Leidenschaft, Motivation und dem Streben nach Innovation als Schlüsselelemente für erfolgreiche Investments. Er teilt seine Überzeugung, dass das Verfolgen der eigenen Leidenschaft nicht nur zu persönlichem Glück führt, sondern auch finanziellen Erfolg nach sich zieht.
  • Diversität und Teamdynamik: Ein starkes Team ist für Julius ein entscheidender Faktor beim Investieren. Er erläutert, wie eine ausgewogene Teamdynamik, die Kombination aus Leidenschaft und Fachwissen sowie eine klare Vision und Motivation wesentlich zum Erfolg eines Startups beitragen.
  • Chancen und Herausforderungen im Angel Investing: Julius teilt seine Sicht auf die Ups und Downs des Angel Investings, von der Freude über erfolgreiche Exits bis hin zu den Herausforderungen, die mit weniger erfolgreichen Investments verbunden sind. Er betont die Bedeutung von Fair Play und transparenter Kommunikation zwischen Investoren und Gründern.
  • Zukunftsorientiertes Investieren: Mit einem starken Engagement für die Startup-Szene und einem Auge für zukunftsweisende Trends, spricht Julius über die Bedeutung von ökologischer Nachhaltigkeit und die Rolle, die Technologie und Innovation bei der Lösung globaler Herausforderungen spielen können.
  • Persönliche Einblicke und die Bedeutung von Ausgeglichenheit: Julius gibt uns einen Einblick in sein persönliches Leben, seine Hobbies und Interessen und wie diese seine Arbeit als Investor beeinflussen. Er diskutiert die Wichtigkeit von Ausgeglichenheit im Leben und wie eine ausgeglichene Lebensweise zu größerem Erfolg und Zufriedenheit führen kann.

 

Unser heutiger Gast

Julius Göllner ist ein Serienunternehmer mit 15 Gründungen, zwei erfolgreichen Exits und drei Schließungen unter seinem Gürtel. Er treibt das SaaS-Ökosystem im DACH-Raum durch die Gründung der ARRtist Plattform (www.ARRtist.net) voran. Als aktiver Angel-Investor fokussiert er sich darauf, seinen Beteiligungen beim Erreichen des Product-Market Fits und beim Aufbau einer skalierbaren Vertriebsstrategie zu helfen. Durch das Teilen von Wissen, Erfahrungen sowie Best Practices ist Julius ein wertvoller Mentor und Unterstützer für aufstrebende Unternehmer.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/julius-goellner/

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkanäle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das führende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkanälen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt für die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und Branchenführern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten für potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier für unseren täglichen Newsletter mit über 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest über spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

austrian startup monitor 2023: analyse mit markus raunig und

Der Austrian Startup Monitor 2023 wurde vor kurzem veröffentlicht. Er ist der sechste Bericht in Folge und liefert die beste Datenquelle zur österreichischen Startup-Szene. Einerseits geht es um das Geschäftsumfeld der österreichischen Startups, andererseits auch um deren Perspektiven. Umgesetzt wurde die Erhebung von AustrianStartups, dem Austrian Institute of Technology und der Wirtschaftsuniversität Wien. Im Talk: Markus Raunig, CEO von Austrian Startups und Studienleiter Karl-Heinz Leitner, Senior Scientist am Austrian Institute of Technology. Gemeinsam werden die Ergebnisse des aktuellen Austrian Startup Monitors analysiert:

 

Die Themen:

– Idee des Austrian Startup Monitors

– Startup-Datenbank seit 2010

– Befragung der Startups

– Top Findings

– Gründungszahlen 2023 niedrig ausgefallen

– Stagnierender Anteil weiblicher Startup-Founders

– Green und Social Startups

– Neuerfassung im AS-Monitor: Scaleups Definition und Einblicke

– Höherer Anteil an internationalen Gründer:innen

– Startup-Aufstellung pro Bundesland

– Startups nach Branchen

– Wünsche an die Politik: Lohnnebenkosten senken und Anreize für Risikokapital

– Wünsche für AS Report 2024

 

Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠feedback@trendingtopics.at⁠⁠⁠⁠⁠⁠.

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message

3 steps to better connect with your fellow humans | amber ca

How can you effectively support people at work and in your community, especially when they’re different from you? Inclusion strategist Amber Cabral shares three steps you can take to build connection — emphasizing that even small, everyday actions can make a big difference to those around you.

sex sells ist tot: so funktioniert werbung ohne sexismus

Shownotes

Der Sexismus wird weniger, aber er ist noch nicht verschwunden: Das ist die grobe Einschätzung der aktuellen Rolle von Sexismus in der Werbebranche. Um diese Form der Diskriminierung mehr und mehr schwinden zu lassen müsse bei Agenturen angefangen werden – schließlich entstehen dort die Werbeideen. Worauf besonders Verantwortliche in der Branche achten sollten, was Betroffene machen können und warum Werbung ohne Sexismus – auch mit Blick auf die Reichweite – laut Gabor immer besser ist: Darum geht es in dieser Podcast-Folge.

Hier ist der Link zum Einreichen einer Beschwere beim Werberat: https://werberat.de/anleitung/

Nächste Woche gibt es keine neue Folge: Am Karfreitag macht t3n Interview eine Pause. Eine neue Folge gibt es am Freitag, den 5. April 2024.

Hinweis: Dieser Podcast wird von einem Sponsor unterstützt. Alle Infos zu unseren Werbepartnern findest du hier.

cohere strebt 5-milliarden-bewertung an cdu-politiker ford

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Das kanadische KI-Startup Cohere steht kurz davor, eine Finanzierungsrunde abzuschließen, die seine Bewertung auf 5 Milliarden US-Dollar erhöhen könnte.
  • Gülsah Wilke wird Partnerin und Leiterin des deutschen Büros bei DN Capital, mit dem Ziel, Diversität in der VC-Branche zu fördern.
  • Linde Digital hat die Mehrheit am LegalTech-Startup Iurio übernommen und besitzt nun 85 Prozent der Anteile.
  • Der Bundestag hat das Digitale-Dienste-Gesetz verabschiedet, um illegale Inhalte auf Online-Plattformen effektiver zu bekämpfen.
  • CDU-Politiker Roderich Kiesewetter spricht sich für ein mögliches TikTok-Verbot aus, sollte eine effektive Regulierung nicht möglich sein.
  • Bei der Betriebsratswahl im Tesla-Werk in Grünheide hat die IG Metall einen Sieg errungen und strebt nun einen Tarifvertrag an.
  • Reddit hat bei seinem Börsengang 748 Millionen US-Dollar eingenommen und wird nun mit rund 6,4 Milliarden US-Dollar bewertet.
  • Investoren im deutschen Cannabis-Sektor sind verunsichert aufgrund der Ungewissheit über die Zukunft der teilweisen Legalisierung von Cannabis.

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkanäle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider:

Startup Insider ist fest entschlossen, das führende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkanälen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.

 

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt für die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und Branchenführern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

 

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten für potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier für unseren täglichen Newsletter mit über 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest über spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!