folge 279: kernfusion und wie sie den markt verandert (speci

Shownotes

Brennstoff, der ├╝berall preiswert verf├╝gbar ist. Keine Abh├Ąngigkeiten von Diktatoren mehr. Fast kein Atomm├╝ll. Keine Explosionsgefahr. Energie aus Kernfusion klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Doch hier auf Erden funktioniert sie noch nicht richtig. Doch Forscher, Startups und Investoren auf der ganzen Welt kommen dem Ziel immer n├Ąher. Grund genug f├╝r uns, diesem Thema eine Doppelfolge zu widmen. In der ersten Ausgabe ging es um die physikalischen Grundlagen. In dieser Woche geht es weiter mit der zweiten Folge: Wie sieht die Welt aus, wenn Kernfusion gelingen sollte und preiswerte Energie in H├╝lle und F├╝lle zur Verf├╝gung st├╝nde?

Laban Coblentz ist einer der f├╝hrenden K├Âpfe von ITER, dem internationalen Gro├čforschungsprojekt zur Kernfusion. Aufgabe von ITER ist es, die wissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Herausforderungen der Kernfusion zu erschlie├čen. Mit Coblentz analysieren wir die j├╝ngsten Forschungsergebnisse und erkl├Ąren, was sie f├╝r die Zukunft der Energieerzeugung bedeuten k├Ânnten. Von der ungeheuren Kraft, die bei der Kernfusion in den Tiefen der Sterne freigesetzt wird, bis hin zu den technologischen Herausforderungen und Chancen der kontrollierten Fusion auf der Erde.

Eine Doppelfolge f├╝r alle, die wissen m├Âchten, warum Kernfusion den Energiehunger der Welt nachhaltig stillen k├Ânnte und welchen Einfluss dies auf die M├Ąrkte haben wird.

Ihnen hat die Folge gefallen oder Sie haben Feedback f├╝r uns? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns ├╝ber Post von Ihnen.