frisches geld fur volocopter starship absolviert vierten t

Heute u.A. mit diesen Themen:

  • Volocopter: Das Unternehmen hat eine drohende Insolvenz vermieden, indem es mit aktuellen Investoren eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen hat, um eine Finanzierungsl├╝cke zu ├╝berbr├╝cken.
  • Quantica: Das Berliner Startup f├╝r additive Fertigung hat seine Series-A-Finanzierungsrunde auf 19,7 Millionen Euro ausgeweitet, um die Entwicklung und Produktion seiner Drucktechnologien zu beschleunigen.
  • ITM: Der Biotech-Spezialist f├╝r Krebstherapien hat in einer erweiterten Series-A-Runde 188 Millionen Euro gesammelt, die bisher gr├Â├čte Summe in der deutschen Biotech-Branche dieses Jahres.
  • Trade Republic: Das Unternehmen senkt ab dem 12. Juni die Zinsen auf Einlagen von 4% auf 3,75% j├Ąhrlich, als Reaktion auf eine Zinssenkung durch die Europ├Ąische Zentralbank.
  • Fahrradindustrie: Eine drohende Krise entsteht durch Lieferengp├Ąsse bei Shimano, verursacht durch eine hohe Nachfrage aus China, die vor allem den Markt f├╝r sportliche Fahrr├Ąder betrifft.
  • handcheque: Das Startup, das eine multifunktionale Touchscreen-Kreditkarte entwickelte, ist in Konkurs gegangen, nachdem eine geplante ├ťbernahme scheiterte und die Fintech-Branche sich anders entwickelte.
  • Meta und Datenschutz: Nach Anpassung der Datenschutzrichtlinien zur Nutzung pers├Ânlicher Daten f├╝r KI, ohne explizite Zustimmung der Nutzer, hat die NGO noyb Beschwerden in elf europ├Ąischen L├Ąndern eingereicht.
  • Humane AI Pins: Aufgrund eines Brandrisikos durch fehlerhafte Batterien eines Drittanbieters hat Humane Besitzer aufgefordert, das mitgelieferte Ladeetui der AI Pins nicht mehr zu verwenden und bietet als Entsch├Ądigung zwei kostenlose Monate ihres Abonnementdienstes an.

 

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkan├Ąle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight┬á

├ťber Startup Insider:

Startup Insider ist fest entschlossen, das f├╝hrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkan├Ąlen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterst├╝tzen.

Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!