chat_103 – rethinking bitcoin education and self-custody par

“When you have a child, you care more than anyone else about that child. You’re caring about their long-term success and happiness and their health. If you look at just a first principles basis, what is the school interested in? What is the state interested in? It’s more about compliance and conformity. It’s not about creativity. It’s not about critical thinking. It is conformity and compliance.” ~ Tali & Scott

Can a board game teach Bitcoin better than a lecture? Join Tali, Scott, and me as we explore the power of storytelling and games in education, delve into the failures of traditional schooling, and discuss innovative ways to engage and educate about Bitcoin. Discover how a simple game can make complex economic concepts accessible and fun for everyone.


Links to check out


Guest Links


Host Links

Check out our awesome sponsors!

  • Get ⁠10% off the COLDCARD⁠ with code BITCOINAUDIBLE ⁠⁠⁠⁠⁠⁠(Link: bitcoinaudible.com/coldcard⁠⁠⁠⁠⁠⁠)
  • Swan⁠: The best way to buy, learn, and earn #Bitcoin (Link: https://swanbitcoin.com)

a second chance for fathers to connect with their kids | cha

Fathers have a profound impact on their children’s lives, yet an estimated ten million kids in the US see their dads less than once a month. Through his advocacy and mental health center, therapist Charles C. Daniels, Jr. empowers fathers to be more present by providing mentorship and community, so they learn to forgive their own shortcomings and, most importantly, learn how to reconnect with their kids.

masterclass: vereinbarkeit von startup & familie

Ein erfolgreiches Startup grĂŒnden und gleichzeitig eine Familie managen? Es geht bereits in die fĂŒnfte Ausgabe unserer Rubrik “Masterclass”! In diesem Podcastformat rĂŒcken wir Wissen und Bildung in den Fokus. Jede Episode widmet sich einer spezifischen Fragestellung, zu deren Beantwortung wir bis zu drei hochkarĂ€tige GĂ€ste aus dem Startup-Universum einladen. 

In dieser fĂŒnften Folge geht es um die Vereinbarkeit vom Startup- und Familienleben: Wie schafft man es, ein erfolgreiches Startup zu grĂŒnden und gleichzeitig eine Familie zu managen? Welche Vorteile bringt die Integration von Familie und Beruf fĂŒr die UnternehmensfĂŒhrung? Welche Strategien sind notwendig, um sowohl den beruflichen als auch den familiĂ€ren Verpflichtungen gerecht zu werden?

  • Katrin Alberding, Co-Founder & Co-CEO von kenbi 
  • Merlin Lauenburg, MD bei Tibber Germany 

 

Katrin teilt ihre Erfahrungen und Herausforderungen als schwangere GrĂŒnderin und alleinerziehende Mutter. Sie betont die Wichtigkeit von Planung, Logistik und Transparenz, um beide Rollen erfolgreich zu meistern. Dabei erlĂ€utert sie, wie sie ein umfangreiches UnterstĂŒtzungssystem aufgebaut hat, das ihr ermöglicht, sowohl ihr Unternehmen als auch ihre Familie gut zu betreuen. Merlin teilt hingegen seine persönlichen Erfahrungen als zweifacher Vater und wie er seine Rolle als GeschĂ€ftsfĂŒhrer mit seiner Familienzeit in Einklang bringt. Er spricht ĂŒber die fortschrittlichen Arbeitszeitmodelle bei Tibber und die Bedeutung einer Unternehmenskultur, die FlexibilitĂ€t und Transparenz fördert.

 

Über Katrin Alberding

Katrin ist MitbegrĂŒnderin und Co-CEO von Kenbi (www.kenbi.de), einer digitalen Plattform mit ĂŒber 50 eigenen Pflegediensten fĂŒr Gesundheitslösungen im hĂ€uslichen Umfeld.  Seit GrĂŒndung Ende 2019, ist kenbi auf ĂŒber 1000 Mitarbeiter:innen angewachsen und erreicht – digital als auch analog – tausende von Kunden in ihren eigenen vier WĂ€nden mit mehr als 120.000 Service und Produkt Versorgungsleistungen pro Monat.   Ihre Karriere begann Katrin 2006 im Healthcare M&A Team bei Citigroup in London & Tokio, gefolgt von Positionen bei BCG in New York City, der Walkabout Foundation in SĂŒd-Amerika und zwei frĂŒhen Start-ups in der Schweiz welche sie bis zur Marktreife begleitete.   Katrin hat einen MBA-Abschluss der Harvard Business School (2011) und einen Master Abschluss in BWL & Int. Beziehungen von der University of St. Andrews (2006), beide mit Distinction.

 

Über Merlin Lauenburg

Merlin Lauenburg ist Deutschlandchef von Tibber, einem digitalen Ökostromanbieter, der als Pionier fĂŒr dynamische Tarife grundlegend verĂ€ndert, wie wir Strom verbrauchen. Dabei verdient Tibber nichts an der verbrauchten Kilowattstunde  seiner Kund:innen. Vielmehr ermöglicht Tibber seinen Nutzer:innen ĂŒber die Tibber-App Strom effizient zu verbrauchen – nĂ€mlich dann, wenn er möglichst grĂŒn und gĂŒnstig ist.   Der gebĂŒrtige Hamburger kommt aus der Berliner Start-up- Welt, wo er unter anderem bei Rocket Internet tĂ€tig war. Zuletzt hat Merlin mehrere Unternehmen fĂŒr Viessmann, einem international fĂŒhrenden Hersteller von nachhaltigen Klima- und Energielösungen, mit aufgebaut. So grĂŒndete er zum Beispiel FörderProfi, dessen Ziel es ist, die Beantragung von Fördermitteln fĂŒr energetische GebĂ€udesanierungsmaßnahmen neu zu denken und Verbraucher:innen bei der Antragsstellung und Zusicherung von Fördergeldern zu unterstĂŒtzen.

 

Über Startup Insider:

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

are kids today addicted to screens? l keynote in 5

We are in control, there’s something always going on “outside” but we have more power than we think, I have amazing news for all the parents when it comes to technology, do what parents did in the 50s, 70s, and 80s .. take it away .. I know it’s not easy but parenting isn’t easy! And if this is about you, you can delete Instagram off your phone, you are in control.
—
Thanks for Listening!

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/garyvee/message