#344 google nutzer sterben aus | adam neumanns neue signa ho

Gen Z redet nicht mehr mit Google und Babys reden mit AI. Adam Neumann Ă  la Signa-Holding. Es gibt AI und Chips News. Wieso steigt Rent The Runway intraday mehr als macher Meme Coin? Wieso baut Spotify ein Tool zum Remixen?

 

Werbung: Bewirb dich jetzt im Sales bei Personio, der All-in-one-HR Softwarelösung aus MĂŒnchen. Alle Jobs findest du unter Personio.com

 

👋 Aktuelle Werbepartner des DoppelgĂ€nger Tech Talk Podcasts, unser Sheet und der Disclaimer 👋

Philipp Glöckler und Philipp Klöckner sprechen heute ĂŒber:

00:00:00 MBA Essays

0:02:50 Adam Neumann

00:14:20 VSOP

00:19:15 rent the runway

00:29:55 Spotify

00:34:15 BigTech Chips

00:36:30 Mistral LLM

00:39:35 Gen Z Suchverhalten und Babys die mit AI sprechen

 

Shownotes:

Hier nach ESOP suchen (oder VSOP falsch geschrieben ‘WESOP’, das versteht die AI): https://doppelgaenger.ai/

Adam Neumann bei CNBC

rentTheRunway: Marketwatch

Spotify Remix Tool: Twitter

Meta AI: The Information

Apple M4: The Verge

Mistral: ZDNET

GenZ Suchverhalten: Axios

Podcast Empfehlung mit Gerd Giegerenzer: Der Spiegel

 

📧 Abonniere jetzt den DoppelgĂ€nger Newsletter auf doppelgaenger.io/news und erhalte jeden Montag die relevanten News der Woche 📧

👋 Aktuelle Werbepartner des DoppelgĂ€nger Tech Talk Podcasts, unser Sheet und der Disclaimer 👋

investor und podcaster pip klockner (#686)

Shownotes

Hier kommt die neue OMR Podcast-Stammgast-Episode mit Pip Klöckner: Wie immer, gibt es wieder einen spannenden Mix aus konzentriertem Input fĂŒr Business-Nerds und fundierter Meinung zu aktuellen Entwicklungen im Digitalsektor. Host Philipp Westermeyer und Pip Klöckner klĂ€ren unter anderem die Frage, wie nachhaltig der Temu-Hype ist, sie geben ein Update ihrer Liste der 22 erfolgreichsten Digitalunternehmen aus Deutschland, und Pip gewĂ€hrt eine Preview auf seine persönliche OMR24-Agenda auf und vor der BĂŒhne.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Die Themen des Podcasts mit Pip Klöckner:

  • (00:03:45) Learnings ĂŒber die Gestaltung des eigenen Karrierepfads
  • (00:11:51) was Philipp Westermeyer seinem jĂŒngeren Ich raten wĂŒrde
  • (00:17:07) Pip Klöckners Blick auf die Zahlen von Temu
  • (00:25:03) ob Shein seinen Zenit bereits ĂŒberschritten hat
  • (00:31:56) wie nachhaltig Reddit vom AI-Boom profitieren wird
  • (00:36:42) ob HR-Plattformen aktuell unterbewertet sind
  • (00:43:26) Update: die 22 erfolgreichen deutschen Online-Firmen
  • (00:57:00) RĂŒckblick auf die Jahresprognose 2024
  • (01:00:03) warum er Hello Fresh fĂŒr gĂŒnstig bewertet hĂ€lt
  • (01:02:36) sein Auftritt bei OMR24 und wen er sich dort anschaut
  • (01:08:22) warum ihn Bryan Johnson nicht interessiert
  • (01:12:20) wen er gerne beim OMR Festival sehen möchte
  • (01:15:25) wohin sich das Festival noch entwicklen könnte
  • (01:19:46) Bedeutung des OMR Festivals fĂŒr den Standort Hamburg
  • (01:21:42) Relevanz von Nachhaltigkeit bei OMR24
  • (01:25:05) wie OMR die richtige Themenbalance findet
  • (01:29:03) neue B2C-Partnerschaften im Festival-Kontext

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

#95 building a global brand mit lili radu i systeme statt zi

Shownotes

Im “Catchup” fĂŒhrt Lea ein SelbstgesprĂ€ch darĂŒber, was man tun kann, wenn man das GefĂŒhl hat, bei etwas nichts mehr bewirken oder tun zu können.

Im “Deep dive” ist Lili Radu zu Gast, die GrĂŒnderin des Fashion Labels VeeCollective. Mit Lea spricht sie darĂŒber, wie es dazu kam, dass sie als erste Deutsche eine exklusive Linie fĂŒr Apple designen und mit Gwyneth Paltrow eine Kollaboration eingehen konnte. Wie positioniere ich meine Marke durch Fashion Influencer und warum ist die Platzierung in den richtigen LĂ€den fĂŒrs Marketing und den Aufbau einer globalen Marke so wichtig?”

Bei “Was bewegt uns” erklĂ€rt Lea, warum es sinnvoller ist, sich ein eigenes fĂŒr sich erfolgreiches System aufzubauen, anstatt das Leben nur nach Zielen auszurichten.

In der Kategorie “Empfehlung der Woche” spricht sie ĂŒber die Notwendigkeit einer kontinuierlichen MĂŒllabfuhr in der deutschen BĂŒrokratie, und darĂŒber, wie auch wir alle den bĂŒrokratischen Klotz am Bein loswerden.

Hier findet ihr unsere aktuellen Werbepartner
Du möchtest in „Fast & Curious“ werben? Dann hier entlang!

RucksĂ€cke aus Ocean Impact Plastic: Erfolge, Kritik & Communityaufbau bei Got Bag – Interview mit CEO Benny Mandos

5 Jahre Got Bag: Kreation, Community & Kritik. In dieser Episode von “Startup Spotlight” haben wir das VergnĂŒgen, Benny Mandos, den GrĂŒnder und CEO von Got Bag, zu Gast zu haben. Got Bag, ein Pionier in der Herstellung nachhaltiger RucksĂ€cke aus Ocean Impact Plastic, hat sich in kĂŒrzester Zeit von einer innovativen Idee zu einem fĂŒhrenden Namen in der nachhaltigen Rucksack- und Travelbranche entwickelt. Benny teilt mit uns die spannende Reise von Got Bag, von der anfĂ€nglichen Idee, ĂŒber Herausforderungen bei der GrĂŒndung, bis hin zu den Meilensteinen, die das Unternehmen in den letzten fĂŒnf Jahren erreicht hat. Das Interview gibt Einblicke in die Bedeutung von Community-Aufbau, die letzte Crowdinvesting Kampagne und die zukĂŒnftigen PlĂ€ne von Got Bag. DarĂŒber hinaus diskutiert Benny, wie das Unternehmen mit Kritik umgeht und weiterhin auf seinem Erfolgsweg voranschreitet.

 

Weitere Themen 

  • Meilensteine und Marketing: Ein entscheidender Meilenstein war die erfolgreiche Kickstarterkampagne, gefolgt von einem rasanten Wachstum durch organische Verbreitung und spĂ€ter durch klassische Marketingmaßnahmen, wie Influencer Marketing.
  • Nachhaltigkeitsprojekte: Got Bag ist in Nachhaltigkeitsprojekte involviert, wie das Sammeln von PlastikmĂŒll in Indonesien, welches durch eine Stiftung organisiert wird. Das gesammelte Plastik wird teils recycelt und fĂŒr die Herstellung der Produkte verwendet, teils energetisch verwertet.
  • Herausforderungen und Wachstum: Zu den grĂ¶ĂŸten Herausforderungen zĂ€hlt der Aufbau nachhaltiger Strukturen und die Finanzierung der Nachhaltigkeitsprojekte. FĂŒr das Wachstum sieht Got Bag vor allem die Erweiterung des Produktportfolios und die Internationalisierung als wichtig an.
  • Crowdinvesting Kampagne: Benny berichtet von der kĂŒrzlich stattgefunden WeWin Kampagne und den HintergrĂŒnden, wie sie bereits nach sechs Tagen 1,5 Millionen Euro einsammeln konnten. 
  • Kritik und Umgang mit Fehlern: In der Vergangenheit gab es Kritik wegen Greenwashing-VorwĂŒrfen, die sich auf die Angabe von 100% recyceltem Plastik bezogen. Das Unternehmen hat daraufhin seine Kommunikation angepasst und aus den Fehlern gelernt.

 

Unser heutiger Gast

Benjamin Mandos begann seine unternehmerische Laufbahn direkt nach der Schule und einer Ausbildung als Kameramann. In den folgenden zehn Jahren sammelte er umfangreiche Erfahrungen im Medien- und Marketingbereich, was den Aufbau zweier Agenturen mit Kunden wie ZDF, Kabel Deutschland, ABB, Alnatura und Porsche umfasste. Seine Leidenschaft fĂŒr Innovation und Unternehmertum fĂŒhrte ihn 2016 zur GrĂŒndung von GOT BAG. 2020 wurde er von Online Marketing Rockstars (OMR) als einer der fĂŒhrenden digitalen Köpfe ausgezeichnet.

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/benny-mandos-91201817a 

 

Über Got Bag

Seit 2018 kreiert und verkauft GOT BAG zeitlose, langlebige sowie minimalistisch designte RucksĂ€cke, Taschen und Koffer aus Ocean Impact Plastic. Mit ihrer Stiftung GOT BAG Indonesia, der Hilfe von 19 aktiven Communities sowie dem Clean-up-Programm vor Ort konnte das Mainzer Start-up bisher 1.000.000 kg Ocean Impact Plastic sammeln, welches sich in kĂŒstennahen Gebieten, MangrovenwĂ€ldern, FlĂŒssen oder dem Meer befand. Zusammen mit nationalen und internationalen Partner:innen und Meeresschutzorganisationen setzt sich GOT BAG darĂŒber hinaus fĂŒr den Schutz und Erhalt der Meere ein

Website: https://got-bag.com/

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

modeschopfer michael michalsky (#683)

Der Designer ĂŒber seine Karriere, das Comeback alter Marken und Mode fĂŒr den Massenmarkt

Michael Michalsky ist der bekannteste lebende deutsche Modeschöpfer und Designer. Im OMR Podcast spricht er ĂŒber seine Karriere vom modebegeisterten Provinzkind zum Vordenker seiner Branche, der Sportswear-Klassiker zu Fashion-Items gemacht hat, sich niemals scheute, Mode fĂŒr die Massen zu designen, und mehr als einmal vorgefĂŒhrt hat, wie man angestaubte Brands wieder begehrlich macht.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.