web.de-grunder & longevity-investor michael greve (omr #591)

Shownotes

Michael Greve hat Web.de gegrĂŒndet und zum Millionen-Exit gefĂŒhrt – doch sein Lebenswandel in dieser Zeit ist katastrophal: Zigaretten, Fast Food, Alkohol, Übergewicht und viel zu wenig Bewegung. Irgendwann zieht er die Reißleine und Ă€ndert sein Leben radikal. Doch nicht nur das: Mit seinem Geld finanziert er inzwischen massiv Startups, die Krankheiten abschaffen und das Leben der Menschen verlĂ€ngern wollen.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

food-startup lowenanteil bekommt 2,6 mio. euro von family office (bio * finanzie

Interview mit Thomas Kley, Co-Founder und Co-CEO von Löwenanteil

In der Nachmittagsfolge begrĂŒĂŸen wir heute Thomas Kley, Co-Founder und Co-CEO von Löwenanteil, und sprechen mit ihm ĂŒber die Investition eines Family Offices in Höhe von 2,6 Millionen Euro.

Löwenanteil verkauft gesunde und umweltfreundliche Bio-Fertiggerichte im Glas, die als vollwertige und sĂ€ttigende Mahlzeit dienen sollen. Derzeit hat das Startup sieben verschiedene Gerichte im Sortiment. Der Hauptfokus liegt dabei auf veganen Speisen, wie zum Beispiel das Chili Vegano. Verbraucherinnen und Verbraucher haben im Onlineshop die Auswahlmöglichkeit eines flexiblen Abonnements oder eines einmaligen Kaufs. Das Sortiment wird durch vorgegarte und somit schnell zubereitete Bio-Superfood Beilagen wie Quinoa oder Reis ergĂ€nzt. Ein Fertiggericht von Löwenanteil hat ca. 500 Kalorien, kostet 6,99 Euro und ergibt zwei Mahlzeiten. Sie bestehen vollstĂ€ndig aus natĂŒrlichen Bio-Zutaten und sind reich an Protein, wodurch sie auch fĂŒr Menschen mit Fitnesszielen gut geeignet sind. Löwenanteil wurde im Jahr 2017 von Robin Redelfs und Thomas Kley in Oldenburg gegrĂŒndet. Im Jahr 2022 wird das Food-Startup nach eigenen Angaben 2 Millionen Gerichte an ĂŒber 100.000 Kundinnen und Kunden verkaufen und hat sich einen achtstelligen Umsatz als Ziel gesetzt, was eine Verdreifachung des Umsatzes von 2021 darstellen wĂŒrde. Dabei ist der deutsche Markt fĂŒr das Startup der wichtigste. Durch ein neues Listing bei dem österreichischen Lieferservice Mjam wird aber auch die Stellung auf dem österreichischen Markt weiter ausgebaut.

Nun hat ein Family Office 2,6 Millionen Euro in Löwenanteil investiert. Das frische Kapital soll in verschiedene Wachstumsmaßnahmen fließen, die hauptsĂ€chlich die PrĂ€senz des Unternehmens im hoch-frequentierten Markt stĂ€rken sollen. Zudem soll aber auch die internationale Expansion, die Erweiterung des Produktsortiments sowie die Aufstockung des Teams vorangebracht werden. FĂŒr das kontinuierliche Wachstum und den nachhaltigen Erfolg des Food-Startups wird der Bestandsinvestor Square One Foods weiterhin als strategischer Partner dienen.

One more thing wird prĂ€sentiert von OMR Reviews – Finde die richtige Software fĂŒr Dein Business.
Wenn auch Du Dein Lieblingstool bewerten willst, schreibe eine Review auf OMR Reviews unter
moin.omr.com/insider. DafĂŒr erhĂ€ltst du einen 15€ Amazon Gutschein.

wie man ein food-startup aufbaut mit franziska schaal

Im heutigen Podcast erklĂ€rt mir feelfood Co-GrĂŒnderin Franziska Schaal, wie man ein Food-Startup aufbaut. Ihr Unternehmen Feelfood stellt eine schnelle, pflanzliche und qualitativ hochwertige Instant-Mahlzeit her.

wie man ein food-startup aufbaut mit franziska schaal

Im heutigen Podcast erklĂ€rt mir feelfood Co-GrĂŒnderin Franziska Schaal, wie man ein Food-Startup aufbaut. Ihr Unternehmen Feelfood stellt eine schnelle, pflanzliche und qualitativ hochwertige Instant-Mahlzeit her.

wie man ein food-startup aufbaut mit franziska schaal

Im heutigen Podcast erklĂ€rt mir feelfood Co-GrĂŒnderin Franziska Schaal, wie man ein Food-Startup aufbaut. Ihr Unternehmen Feelfood stellt eine schnelle, pflanzliche und qualitativ hochwertige Instant-Mahlzeit her.

wie man ein food-startup aufbaut mit franziska schaal

Im heutigen Podcast erklĂ€rt mir feelfood Co-GrĂŒnderin Franziska Schaal, wie man ein Food-Startup aufbaut. Ihr Unternehmen Feelfood stellt eine schnelle, pflanzliche und qualitativ hochwertige Instant-Mahlzeit her.

wie man ein food-startup aufbaut mit franziska schaal

Im heutigen Podcast erklĂ€rt mir feelfood Co-GrĂŒnderin Franziska Schaal, wie man ein Food-Startup aufbaut. Ihr Unternehmen Feelfood stellt eine schnelle, pflanzliche und qualitativ hochwertige Instant-Mahlzeit her.