investments & exits – mit daniel hopfner und henri kuhnert

Kernfusion und ästhetische Medizintechnik: In der Episode von “Investments & Exits” werfen Daniel Höpfner, Founding Partner und Henri Kühnert, Founding Partner bei b10 einen Blick auf folgende Themen:

Proxima Fusion, ein aus dem Max-Planck-Institut für Plasmaphysik hervorgegangenes Startup aus München, hat in einer Seed-Finanzierungsrunde 20 Millionen Euro eingesammelt. Das Unternehmen entwickelt Fusionsreaktoren unter Verwendung von Hochleistungsstellaratoren, die einen magnetischen “Käfig” für den Kernfusionsprozess bilden. Die Investitionsrunde wurde von Redalpine geleitet, mit Beiträgen von Bayern Kapital, DeepTech & Climate Fonds, und weiteren Investoren wie High-Tech Gründerfonds und UVC Partners. Dieses Kapital ermöglicht Proxima Fusion den Beginn des Baus seiner ersten Fusionskraftwerke.

Kalia Lab, ein 2021 gegründetes Startup von Dr. Constantin Weil von der Ahe und Max Renneberg, hat eine Finanzierungsrunde von 3,9 Millionen Euro abgeschlossen. Das Unternehmen betreibt Kliniken für ästhetische Medizin und Gesundheitspflege und integriert digitale, KI-gestützte Abläufe zur Verbesserung der Kundenerfahrung. Zu den Investoren gehören Tengelmann Ventures und YZR Capital sowie über 20 Business Angels. Mit dem frischen Kapital plant Kalia Lab, sein Angebot auszubauen und neue Standorte zu eröffnen, um führender Anbieter für ganzheitliche Schönheit und Gesundheit zu werden.

 

Genannte Links

 

Über Daniel Hoepfner und b10

Daniel Hoepfner ist Unternehmer und Investor und Gründer & Managing Partner von b10, einem Berliner Early Stage VC mit Fokus auf B2B-Startups, die das Potenzial haben, eine Branche zu verändern – ein “Category Killer” zu sein. Davor war Daniel Gründer und CEO von PressMatrix – einer intelligenten Publishing-Plattform. Zuvor arbeitete er für OC&C Strategy Consultants in Dubai und Abu Dhabi. In Abu Dhabi war er für die Strategieentwicklung und die erfolgreiche Einführung innovativer eGovernment-Dienste verantwortlich. Daniel war in leitender Funktion bei VC-finanzierten und börsennotierten Unternehmen im Silicon Valley und im Vereinigten Königreich tätig. Er ist ein erfolgreicher Unternehmer, der mehrere High-Tech-Unternehmen gegründet und unterstützt hat. Seine Leidenschaft ist es, Innovationen mit einem starken analytischen, strategischen und kundenorientierten Fokus voranzutreiben, der zur Entwicklung und Umsetzung großartiger Ideen für den Erfolg des Unternehmens führt. Er ist ein regelmäßiger Redner zu verschiedenen Aspekten des Unternehmertums. Daniel hat Wirtschaftswissenschaften studiert, hält mehrere Patente für SaaS-Computing und lebt mit seiner Familie in Berlin. 

B10 wurde 2015 gegründet und ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Sitz in Berlin, Deutschland. Das Unternehmen investiert bevorzugt frühzeitig in Start-ups aus allen Branchen.

 

Über Henri Kühnert und b10

Henri ist erfolgreicher Gründer, Manager, Unternehmer und Investor. Er hat zahlreiche Unternehmen selbst aufgebaut und anderen dabei geholfen dies zu tun. Im Laufe seiner Karriere hatte er 5 erfolgreiche Exits, darunter quandoo (nach 24 Monaten für 200 Mio an die Recruit Holding verkauft) und CarJump (nach 18 Monaten an Peugeot verkauft). Heute unterstützt er als Business Coach Unternehmer und Top-Executives beim Erreichen Ihrer Ziele.

B10 wurde 2015 gegründet und ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Sitz in Berlin, Deutschland. Das Unternehmen investiert bevorzugt frühzeitig in Start-ups aus allen Branchen.

 

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkanäle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das führende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkanälen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt für die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und Branchenführern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten für potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier für unseren täglichen Newsletter mit über 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest über spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

investments & exits – mit mila cramer und enrico mellis

Mimo verstärkt Marktpräsenz mit 15,5 Millionen Pfund Kapitalerhöhung. Die Expertin Mila Cramer, Principal bei Project A, und der Experte Enrico Mellis, Principal bei Lakestar, analysieren folgendes Thema:

Mimo, eine aufstrebende B2B-Zahlungsplattform, hat erfolgreich 15,5 Millionen Pfund in einer Finanzierungsrunde gesichert, um ihre globale Expansion und die Weiterentwicklung ihrer Dienstleistungen für KMUs voranzutreiben. Die Runde wurde von Northzone geleitet, mit bedeutenden Beiträgen von Cocoa Ventures und Upfin VC sowie einer Asset-Backed-Fazilität, arrangiert durch Fost. Zu den weiteren Teilnehmern gehörten Angel-Investoren, darunter Gründer und Frühphasen-Operatoren von führenden Fintech-Unternehmen wie Stripe, GoCardless, Wayflyer und Anyfin. Die Plattform zielt darauf ab, den Umgang mit internationalen Zahlungen und das Finanzmanagement für KMUs zu vereinfachen, um effizientere und schnellere Geschäftsabläufe zu ermöglichen.

 

Über Mila Cramer und Project A

Mila ist Principal bei Project A und arbeitet von London aus. Sie ist seit 7 Jahren bei dem Unternehmen und hat unter anderem in Knowunity, Heyflow, 11x, montamo und Ello investiert.

Project A ist eine Risikokapitalgesellschaft für die Frühphase, die finanzielle und operative Unterstützung für Technologieunternehmen bietet. Zusätzlich zu den verwalteten Vermögenswerten in Höhe von 1 Mrd. USD bietet Project A seinen Portfoliounternehmen eine breite Palette an operativen Unterstützungsleistungen. Dazu gehören mehr als 100 Experten aus Schlüsselbereichen wie Softwaretechnik, Business Intelligence, Marketing und Personalbeschaffung. Zum Portfolio gehören Unternehmen wie Trade Republic, sennder, KRY, Catawiki, WorldRemit, Spryker und Voi.

 

Über Enrico Mellis und Lakestar

Enrico Mellis ist Principal bei Lakestar. Vor Lakestar hat er bei Porject A, foodora, Grey London und in der Unternehmensberatung gearbeitet. 

Lakestar ist auf die Identifikation, Finanzierung und Förderung bahnbrechender, technologiegestützter Startups spezialisiert, die von außergewöhnlichen Unternehmern in Europa und darüber hinaus ins Leben gerufen werden. Seit dem Start des ersten Fonds im Jahr 2012 verwaltet das Unternehmen mehr als 2,8 Milliarden Euro in vier Fonds. Zu den ersten Investitionen gehörten namhafte Unternehmen wie Skype, Spotify, Facebook und Airbnb. Das Team von Lakestar bietet aktive Beratung und Unterstützung in Bereichen wie Marketing, Rekrutierung, Technologie, Produktentwicklung und Regulierung, begleitet Startups von der Seed-Phase bis zum Exit und hält derzeit Investitionen in einer Vielzahl von Unternehmen, darunter Revolut, Blockchain.com, und Opendoor.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkanäle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das führende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkanälen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt für die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und Branchenführern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten für potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier für unseren täglichen Newsletter mit über 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest über spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

herzensapp: insights zur pflege aus dem silicon valley

Oliver Wimmer ist Co-Founder und COO der HerzensApp. Er und sein Team haben eine Pflegesoftware gebaut, die Pflege- und Betreuungsagenturen dabei hilft, administrative Aufwände zu reduzieren und effizienter zu arbeiten. Letzte Woche war er im Silicon Valley unterwegs, um mit der App auch im amerikanischen Markt einzusteigen. Darüber, wohin die Reise geht, sprechen wir heute im Talk.

 

– Vision HerzensApp

– Funktionsweise

– Drei Zielgruppen: Pflegeagentur, Pfleger:innen, Angehörige der Pflegenden

– Das große Problem der Pflege

– Idee zum CareTech Startup

– KI-Features der App

– Der Weg ins Silicon Valley

– Sequoia Capital Headquarter

– Vibes und Mindset im Silicon Valley

– 5. größter Pflegeanbieter in den USA

– Hippocratic AI und NVIDIA

– HerzensApp in der Praxis

– Matching-Prozess und AI-Summary der Pflegedokumentation

– Startup Roadmap der HerzensApp

– Attraktivität amerikanischer Pflegemarkt

– Förderungen und Finanzierungen

 

Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠feedback@trendingtopics.at⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.

 

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message

dn capital: vielfalt, innovation und impact – vc talk mit pa

Von der Unterstützung innovativer Technologie-Startups wie Shazam bis hin zum Einsatz für eine diversere Tech-Welt: In diesem VC-Talk erörtert Gülsah Wilke, Partnerin und Head of German Office bei DN Capital, nicht nur ihren beeindruckenden beruflichen Werdegang, sondern legt auch einen besonderen Fokus auf DN Capital. Als globales Venture-Unternehmen, das seit dem Jahr 2000 innovative Startups in den Bereichen Software, FinTech, Marktplätze und das Consumer Internet begleitet, hat DN Capital einige der erfolgreichsten europäischen Tech-Unternehmen, wie Shazam und Auto1, unterstützt. Gülsah teilt ihre Einblicke in die Strategie und Philosophie von DN Capital, deren Engagement für die Frühphasenfinanzierung von Startups nicht nur Wachstum und Innovation fördert, sondern auch einen bedeutenden Beitrag zur Stärkung der Tech-Landschaft in Europa und darüber hinaus leistet.

 

Weitere Themen 

  • Globale Ausrichtung von DN Capital: Erörterung der internationalen Präsenz und des Einflusses von DN Capital, mit Beispielen erfolgreicher Investments in Europa und den USA.
  • Gülsahs Rolle bei der Förderung von Diversität: Ihre Initiativen zur Unterstützung von Menschen mit Migrationshintergrund im Tech-Sektor, insbesondere durch die Gründung von 2hearts.
  • Netzwerke und Mentoring für Gründer: Wie DN Capital und Gülsah persönlich zur Entwicklung eines unterstützenden Ökosystems für Startup-Gründer beitragen.
  • Trends in der Venture-Capital-Szene: Gülsahs Perspektive auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Bereich der Startup-Finanzierung.
  • Die Herausforderungen bei der Gründung in Deutschland und Europa: Diskussion der spezifischen Schwierigkeiten, mit denen Gründer, besonders jene mit Migrationshintergrund, konfrontiert sind.
  • Die Bedeutung von Impact Investing: Wie Gülsah und DN Capital durch gezielte Investitionen einen positiven sozialen und ökologischen Impact anstreben.
  • Strategien zur Förderung von Unternehmertum und Innovation: Einblicke in die Herangehensweise von DN Capital, um das Wachstum von Startups zu unterstützen und die Tech-Branche voranzutreiben.

 

Unser heutiger Gast

Gülsah Wilke ist Partnerin bei DN und Leiterin des deutschen Büros der Kanzlei. Sie ist außerdem Mitbegründerin von 2hearts – Europas größter Plattform für Menschen mit Migrationshintergrund aus der Tech-Szene. Zuvor war sie als Chief Operating Officer bei Ada Health und als Investorin bei Axel Springer tätig. Als eine der wenigen weiblichen Führungskräfte bei Axel Springer war sie Gründerin von Axel Springer_WoMen, dem ersten globalen Netzwerk, das Frauen in Führungspositionen unterstützt, gleiche Bezahlung fördert und weibliche Talente fördert. Zuvor war Gülsah Mitglied des Aufsichtsrats bei StepStone sowie Unternehmensberater bei McKinsey & Company und IBM.  Im Jahr 2023 erhielt Gülsah die Auszeichnung „Impact Entrepreneur of the Year“ des Deutschen Startup-Verbandes und im selben Jahr zeichnete das Handelsblatt sie als „Vorbild des Jahres“, Capital als 40 unter 40 und das Manager Magazin als eine der einflussreichsten Frauen Deutschlands aus in der Wirtschaft.

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/guelsahwilke/de

 

Über DN Capital

DN Capital ist ein globales Venture-Unternehmen für die Frühphase, gegründet im Jahr 2000 mit Standorten in London, Berlin und San Francisco. Das Unternehmen konzentriert sich auf Seed- und Series A-Finanzierungen sowie ausgewählte Series B-Möglichkeiten in Europa und Nordamerika. Mit einem speziellen Fokus auf die Bereiche Software, Fintech, Marktplätze und Consumer Internet hat DN Capital führende Unternehmen wie Shazam, Auto1 und HomeToGo unterstützt. DN Capital nutzt sein umfangreiches globales Netzwerk und finanzielle Expertise, um Portfoliounternehmen optimales Wachstum zu ermöglichen und ist stets offen für Geschäftspläne von suchenden Kapitalunternehmern.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkanäle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das führende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkanälen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt für die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und Branchenführern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten für potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier für unseren täglichen Newsletter mit über 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest über spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!