hinter den kulissen des profi-fuballs mit dennis aogo: das

Dennis Aogo hat in 16 Profi-Jahren über 20 Fußball-Trainer gehabt. Was hat er gelernt, was ein gutes Team ausmacht? Und wie funktioniert eigentlich das Spielerberater-Business.

Mehr Geschäftsideen? Meld dich an zum kostenlosen Newsletter: digitaleoptimisten.de/newsletter

Mehr Infos:

Dennis Aogo spricht über die Merkmale eines erfolgreichen Teams und reflektiert über seine Erfahrungen in verschiedenen Fußballmannschaften. Er diskutiert die Bedeutung von Charakteren, Mentaltät und Teamdynamik sowie die Herausforderungen, die er in seiner Karriere erlebt hat. Die Rolle von Führungspersönlichkeiten im Team, die Bedeutung von Leistung und Charakter, sowie die Herausforderungen bei der Suche nach der richtigen Mischung von Persönlichkeiten und Leistungsträgern in einer Mannschaft. Die Diskussion über die Rolle des Trainers und die Auswirkungen von Kontinuität und Wechsel auf die Entwicklung der Spieler. Die persönliche Entwicklung von Dennis Aogo nach seiner Fußballkarriere und seine Entscheidung, in die Spielerberatungsagentur einzusteigen. Dennis Aogo spricht über den Aufbau eines klassischen Vertriebsteams, die Nutzung von Daten und Software zur Talententdeckung, die Überzeugung von Spielern, die individuelle Betreuung von Spielern und die Idee einer Jobbörse für ehemalige Fußballer. Er diskutiert auch die Verantwortung eines Spielerberaters und seine Einschätzung zur Europameisterschaft.

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/alex2459/message

omr classic mit spielerberater volker struth

Wie aus dem Verkäufer von Büromaterial der Berater von Deutschlands besten Fußballern wurde

Bevor Volker Struth mit 41 Jahren Spielerberater wird, probiert er viel aus. Ausbildung zum Zimmermann, Umschulung zum Industriekaufmann, Unternehmer, Eventveranstalter. Als Manager-Legende Reiner „Calli“ Calmund ihm nahelegt, es doch mal als Berater von Fußball-Profis zu versuchen, geht er auch diese Idee an. Wenige Jahre später betreut er unter anderem die Transfers von Toni Kroos zu Real Madrid sowie Mario Götze zu Bayern München und gilt heute als einer der profiliertesten Spielerberater überhaupt. Im OMR Podcast erklärt Struth, wie er als Branchen-Fremder so schnell im Fußball-Business aufsteigen konnte, wie es zu Provisionen in Millionenhöhe kommt und welchen Einfluss die Digitalisierungen auf das Berater-Geschäft hat.

Die Folge mit Volker Struth ist ursprünglich im Dezember 2021 erschienen. Für unsere Serie “OMR Classics” haben wir sie nun neu aufgelegt, weil wir glauben, dass sie noch immer relevant für Euch sein könnte. Viel Spaß beim Hören!

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

omr classic mit spielerberater volker struth

Wie aus dem Verkäufer von Büromaterial der Berater von Deutschlands besten Fußballern wurde

Bevor Volker Struth mit 41 Jahren Spielerberater wird, probiert er viel aus. Ausbildung zum Zimmermann, Umschulung zum Industriekaufmann, Unternehmer, Eventveranstalter. Als Manager-Legende Reiner „Calli“ Calmund ihm nahelegt, es doch mal als Berater von Fußball-Profis zu versuchen, geht er auch diese Idee an. Wenige Jahre später betreut er unter anderem die Transfers von Toni Kroos zu Real Madrid sowie Mario Götze zu Bayern München und gilt heute als einer der profiliertesten Spielerberater überhaupt. Im OMR Podcast erklärt Struth, wie er als Branchen-Fremder so schnell im Fußball-Business aufsteigen konnte, wie es zu Provisionen in Millionenhöhe kommt und welchen Einfluss die Digitalisierungen auf das Berater-Geschäft hat.

Die Folge mit Volker Struth ist ursprünglich im Dezember 2021 erschienen. Für unsere Serie “OMR Classics” haben wir sie nun neu aufgelegt, weil wir glauben, dass sie noch immer relevant für Euch sein könnte. Viel Spaß beim Hören!

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

fuball und pricing mit thomas lintz: wie kommen ablosesumme

In der neuesten Folge von „Pricing Friends“ spricht unser Host Dr. Sebastian Voigt mit Thomas Lintz, dem Geschäftsführer von Transfermarkt. Thomas erzählt von seinem einzigartigen Aufstieg bei Transfermarkt und erläutert, wie Marktwerte und Ablösesummen entstehen. Gemeinsam gehen die beiden Fußballliebhaber den Fragen nach, wie die Spielerwerte bestimmt werden und wie Berater sowie Sportdirektoren Transfermarkt in ihrer täglichen Arbeit nutzen. Sie sprechen über das Potential des Frauenfußballs und diskutieren die Rolle der Schwarmintelligenz bei der Bewertung von Spielerinnen und Spielern. Zudem erfahren wir, wer die wertvollsten Spieler der Bundesliga und weltweit sind, wie Transfermarkt sein Geschäftsmodell monetarisiert und welche Rolle künstliche Intelligenz dabei spielt. Spannend ist auch die Frage, warum der Algorithmus Cristiano Ronaldo eigentlich für überbewertet hält. 

Diese Folge richtet sich nicht nur an alle Fußballfans, sondern auch an diejenigen, die wissen möchten, wie viel ein Spieler wirklich wert ist und was hinter den Kulissen passiert. Mit Blick auf die bevorstehende EM in Deutschland lohnt es sich besonders, reinzuhören, um bestens informiert in das Turnier zu starten!

Über den Gast:

Thomas Lintz ist promovierter Jurist und seit 2007 bei Transfermarkt tätig. Er begann als ehrenamtlicher Mitarbeiter, indem er Daten zur österreichischen Regionalliga eintrug. Dank seiner Expertise machte er einen steilen Karriereweg und wurde 2019 Geschäftsführer. Heute verantwortet er die Bereiche Content, Entwicklung und Internationalisierung. Vor seiner Zeit bei Transfermarkt gründete Thomas das LegalTech-Startup Eagle LSP und war Geschäftsführer bei Fieldfisher X. Zudem arbeitete er über zwei Jahre als Partner bei Fieldfisher und führte eine eigene Kanzlei für Compliance- und Regulierungsberatung für Startups, VC und Gründer:innen.

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

was haben fuball und politik gemeinsam, oliver bierhoff?

Chelsea Spieker präsentiert das Pioneer Briefing

Wir haben uns um den Deutschen Podcastpreis 2024 beworben! Kategorie: Beste Information. Mit unserer Reihe "Schattenmächte, die geheimnisvollsten Unternehmen der Welt". Und Sie können uns unterstützen – voten Sie für uns hier, es dauert keine zehn Sekunden. Danke vorab!

Im Interview: Oliver Bierhoff, Ex-Fußballer, Europameister 1996 und Berater, spricht mit Gabor Steingart über die Parallelen zwischen Fußball und Politik, den eingeforderten „Standortpatriotismus“ des Wirtschaftsministers und über Sportprofis und ihr Umgang mit Geld.

Donald Trump versus Joe Biden – bald auch im TV.

Börsenreporterin Anne Schwedt spricht über das lang gehütete Geheimnis des Warren Buffett.

Singapur Airlines: Megabonus für Mitarbeiter.

Mexikostadt: Michelinstern für Imbiss.

Sie möchten Teil unserer Mission werden und unabhängigen und werbefreien Journalismus unterstützen? Dann werden Sie jetzt Pioneer!

1. 00:00:14 | Biden vs. Trump – demnächst als TV-Duell 2. 00:04:28 | Themenüberblick 3. 00:05:14 | Interview mit Oliver Bierhoff 4. 00:17:54 | Schattenmächte – EIn ThePioneer-Original 5. 00:22:20 | Was heute an den Finanzmärkten los ist 6. 00:24:27 | Was gar nicht geht 7. 00:26:35 | Was Chelsea überrascht hat ID:{1Ahux2jRt8pI6psMukEOeQ}