sam altman sucht 1 mrd us-dollar fur ki-hardware tomorrow

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Sam Altman und Jony Ive verhandeln ĂŒber eine Finanzierung von 1 Milliarde US-Dollar fĂŒr ein KI-Hardware-Startup, das ein mobiles GerĂ€t entwickeln soll, das sich deutlich von herkömmlichen Smartphones unterscheidet.
  • Die österreichische Spar-App Monkee erhĂ€lt eine siebenstellige Finanzierung, um das Nutzerwachstum und den Ausbau des HĂ€ndlernetzwerks zu unterstĂŒtzen.
  • Das MĂŒnchner Startup Proxima Fusion erhĂ€lt eine Seed-Finanzierung in Höhe von 20 Millionen Euro fĂŒr die Entwicklung von Fusionskraftwerken auf Basis von quasi-isodynamischen Stellaratoren.
  • Das Hamburger FinTech-Unternehmen Tomorrow verzeichnet eine Umsatzverdopplung im Jahr 2023 und erhöht seine aktiven Kunden auf 90.000.
  • Der ehemalige Olympiasieger Matthias Steiner grĂŒndet mit seiner Frau ein Low-Carb-Startup namens “Steiner’s” zur Entwicklung und Vermarktung gesunder Lebensmittel.
  • Apple zahlt Shutterstock zwischen 25 und 50 Millionen US-Dollar fĂŒr den Zugang zu KI-Trainingsdaten, um seine KI-Modelle zu verbessern.
  • Saudi-Arabiens Projekt “The Line” zur Errichtung einer futuristischen Stadt in der WĂŒste stĂ¶ĂŸt auf Schwierigkeiten und plant eine Reduzierung der Ziele.
  • Das Unternehmen Cruise kĂŒndigt die Wiederaufnahme des Betriebs seiner Robotaxis in Arizona an, zunĂ€chst unter menschlicher Aufsicht, nachdem es einen schweren Unfall in San Francisco gab.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

investments & exits – mit otto birnbaum und jan miczaika

In dieser Podcastfolge geht es um die frische Kreditzusage von Zolar. Unsere zwei Experten Otto Birnbaum, General Partner bei Revent, und Jan Miczaika, Partner bei HV Capital, gehen in dem GesprĂ€ch außerdem auf Special Purpose Vehicle (SVP) ein. 

Das Berliner Energie-Scaleup Zolar hat eine Kreditzusage ĂŒber 100 Millionen Euro von BNP Paribas erhalten. Zolar folgt damit dem Beispiel anderer Unternehmen aus dem Bereich ClimateTechs, die mit Hilfe von Kreditkapital Investitionen in erneuerbare Energien und Technologien vorantreiben. Neben Zolar haben bereits Unternehmen wie Enpal, 1Komma5° und neoom Ă€hnliche Finanzierungsmodelle etabliert. Dieser Finanzierungsansatz, bei dem große Kredite fĂŒr die Vorfinanzierung von Hardware genutzt werden, gewinnt im ClimateTech-Bereich zunehmend an Beliebtheit, insbesondere seit dem RĂŒckgang der Eigenkapitalfinanzierungsrunden infolge der Zinswende und des Ukrainekriegs ab 2022. Das Kapital ermöglicht es Zolar, seinen Kunden einen neuen Ratenkredit, „zolar Easypay“, fĂŒr den Erwerb von Photovoltaik-Anlagen und Ă€hnlichen Produkten anzubieten. Die Kunden können somit die notwendige Hardware in monatlichen Raten statt in einer hohen Einmalzahlung finanzieren.

 

Über Otto Birnbaum und Revent

Otto Birnbaum ist General Partner bei Revent. Dort investiert er in intrinsisch motivierte GrĂŒnder, die Technologiefirmen aufbauen, um die grĂ¶ĂŸten Herausforderungen unser Gesellschaft anzugehen. Diese sehen wir besonders im Gesundheits-, Klima-, Bildungs- und Finanzbereich.

Revent unterstĂŒtzt Startups, die sich auf Zukunftsthemen wie Gesundheit, Klima, ErnĂ€hrung und Soziales spezialisiert haben, in ihrer FrĂŒhphase. Das Unternehmen hat bisher in Unternehmen wie Tomorrow, Sylvera, Net Purpose, electricityMap, Breakroom und Avelios Medical investiert.

Über Jan Miczaika und HV Capital

Jan Miczaika ist Partner bei HV Capital. Zuvor war er als COO bei Wooga tĂ€tig. Außerdem grĂŒndete er bei Hitmeister mit.

HV Capital ist eine in MĂŒnchen und Berlin ansĂ€ssige Risikokapitalgesellschaft, die GrĂŒnder bei der Entwicklung ihrer Internetunternehmen unterstĂŒtzt.  Seit 2000 investiert HV Capital, vormals HV Holtzbrinck Ventures, ĂŒber verschiedene Fondsgenerationen in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzstĂ€rksten FrĂŒhphasen- und Wachstumsinvestoren in Europa. HV Capital hat bereits in rund 200 Unternehmen investiert, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixMobility und SumUp. Die Summe aller HV-Fonds belĂ€uft sich auf 1,7 Milliarden Euro. Das Unternehmen unterstĂŒtzt Start-ups mit einem Kapital zwischen 500.000 € und 50 Millionen €. Damit ist HV Capital einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Start-ups in allen Wachstumsphasen finanzieren kann.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!