steuererhohungen: die gefahr unendlicher wunsche (express)

Noch mehr Schulden und grenzenlose Ausgaben helfen nicht. Was jetzt stattdessen gebraucht wird.

Die schwerwiegendste Kritik an der Schuldenbremse geht an der Realität offenbar vorbei. Eine neue Studie belegt, dass sie staatliche Investitionen nicht hemmt. Demnach wird eine Lockerung für neue Ausgabenprogramme das Wirtschaftswachstum langfristig nicht beeinflussen.

Die Pioneer-Chefökonomen Lars Feld und Justus Haucap erklären, warum es perspektivisch zu großen Schwierigkeiten führen wird, wenn die Schulden weiter aus- statt abgebaut werden. Deshalb müsse auf der Ausgabenseite über Steuerfinanzierung gesprochen werden. Abhängig von der nächsten Steuerschätzung werden die Ansprüche wohl zurückgefahren werden müssen. Denn die Steuern in Deutschland sollten eher gesenkt als erhöht werden.

Vieles in der Debatte werde aber durcheindergebracht, so die Wirtschaftsprofessoren. Sie listen die wahren Ursachen für die schwache Investitionstätigkeit in Deutschland auf und wie sich die Probleme beheben lassen. Es wird konkret auf Aussagen ihres Kollegen Jens Südekum eingegangen und auf die jüngste Forderung von Boris Pistorius aus dem Bundesverteidigungsministerium.

Die komplette Ausgabe hören Sie als Teil unserer Pioneer-Familie. Wenn Sie noch nicht an Bord sind, probieren Sie es einfach mal aus – wir haben ein besonderes Testangebot.

ID:{1fEjM2SSD69qguKPM1w4mz}

warum sich green business building lohnt

Die Klimakrise zwingt Unternehmen nicht nur dazu, in eine grünere Zukunft zu investieren und ihre aktuellen Geschäftsmodelle grundlegend zu verändern – diese Veränderungen bieten auch enorme Chancen. Doch ob grüner Stahl, die Reduktion von Kohlenstoff aus der Atmosphäre oder neue Wege zur Erzeugung und Speicherung erneuerbarer Energie – Climate-Tech-Unternehmen benötigen in den frühen Phasen ihres Lebenszyklus viel Kapital und mehr Zeit, um zu skalieren und die Gewinnschwelle zu erreichen. Wie groß sind die Investitionen, die letztendlich benötigt werden? Gibt es Alternativen zu den klassischen Finanzierungsoptionen? Und warum lohnen sich die Investitionen trotzdem? Antworten auf diese Fragen haben Lisa Leinert und Holger Klärner, Associate Partnerin und Partner bei McKinsey.

See www.mckinsey.com/privacy-policy for privacy information

omr classic mit unternehmer fabian thylmann

Shownotes

In der Adult-Entertainment-Szene ist Fabian Thylmann eine Legende. Mit Youporn und Pornhub hat er die Gesetze der Branche neu definiert. Tatsächlich war der Aachener einer der ersten und bis heute wenigen Deutschen, die einen global erfolgreichen Digitalkonzern aufbauen konnten. Im OMR Podcast mit Philipp Westermeyer erzählt er die ganze Story hinter seinem damaligen Porno-Imperium Manwin und verrät unter anderem, welche Rolle dabei ein von den Porn-Biz-Renditen angefixter Hedge Fonds gespielt hat.

Die Folge mit Fabian Thylmann ist ursprünglich im Juni 2020 erschienen. Für unsere Serie “OMR Classics” haben wir sie nun neu aufgelegt, weil wir glauben, dass sie noch immer relevant für Euch sein könnte. Viel Spaß beim Hören!

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

lena gercke: geld, geld, geld [video]

Money, money, money, – it’s a rich man’s(?) world 💸💸💸

Diese Folge dreht sich ausschließlich um das Thema Geld. Gemeinsam mit Model und Unternehmerin Lena Gercke gehen wir ganz tief rein in den Money Talk. Sie verrät uns, was sie niemals für eine Gage machen würde, wie sie ihr Geld investiert und was sie von Statussymbolen hält. 

Zum Anschauen auch auf YouTube!

Timecodes:

5:50 Was ist dein heutiges Outfit wert?

8:01 Wofür gibst du am meisten Geld aus?

11:30 Welche Rolle nimmst du wann ein?

15:50 Weißt du, was du jeden Monat ausgibst?

17:00 Umgang mit Geld in der Kindheit?

18:55 Hattest du immer Geld?

22:23 Schlecht und best bezahltester Job?

23:43 Was würdest du niemals für Geld tun?

22:23 Wie investierst du?

21:35 Wofür hast du Geld aus dem Fenster geschmissen?

28:10 Was ist das teuerste, was du dir jemals gekauft hast?

30:10 Hast du schonmal bewusst auf Geld verzichtet?

31:00 Wer hätte mehr Geld verdient?

33:20 Umgang mit Geld in der Beziehung?

37:00 Zukunftsangst?

39:00 Wann hat man genug Geld?

42:20 Kann man zu viel Geld haben?

Werbepartner in dieser Folge:

Rügenwalder Mühle 

Es gibt News im Bereich Fleischalternativen! KoRo und Rügenwalder Mühle haben kooperiert und herausgekommen sind Mix & Fertig Trockenmischungen.

Mit dem Code „Mischmit5“ bekommt ihr im Onlineshop von KoRo 5% auf die Mix & Fertig Trockenmischungen. Haltet zusätzlich die Augen auf, in den Supermärkten wie z.B. Rewe, Edeka oder Globus könnt ihr noch Glück haben und die Mischungen ergattern. Am besten schmeckt’s, wenn’s allen schmeckt.

Jetzt einlösen unter: https://www.korodrogerie.de/rgwm 

Rezeptideen findet ihr hier: https://www.ruegenwalder.de/de/marke/kooperationen/

Hier findest du mehr über Lena:

Instagram

Hier findest du mehr über uns:

⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Website⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Instagram⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Instagram Baby Got Business⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠LinkedIn⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Impressum⁠⁠

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/babygotbusiness/message