economics of ai: warum openai nicht allmachtig ist – mit mon

Am 24. November findet in Wien die ÔÇ×Economics of AI ConferenceÔÇť statt, um die ganz gro├če Frage zu beantworten: Wie ver├Ąndert K├╝nstliche Intelligenz die Wirtschaft. Die beiden Macher:innen der Konferenz, die ├ľkonomin Monika Monika K├Âppl-Turyna und der AI-Experte Clemens Wasner, sind heute im Podcast zu Gast, um ├╝ber genau das zu sprechen. Die Themen:

– Die Economics of AI Conference

– Innovation Park Artificial Intelligence (IPAI) in Heilbronn

– Bekommt ├ľsterreich einen eigenen gro├čen AI Hub?

– Wirtschaftsfaktor AI in ├ľsterreich und Europa

– OpenAI & Microsoft – ein Fall f├╝r die Kartellbeh├Ârde?

– Chancen der EU-Startups gegen OpenAI

– Warum OpenAI nicht allm├Ąchtig ist

Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, f├╝nf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. F├╝r Anregungen, Kritik, Feedback oder W├╝nsche zu k├╝nftigen G├Ąsten schick uns jederzeit gerne eine Mail an┬áfeedback@trendingtopics.at!

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message

#298 webroke | deutscher ‘ai innovation park’ | earnings: cl

Wie w├╝rde AI die Menschheit angreifen. Wenn es nach Dieter Schwarz geht wird Heilbronn zum AI Hub. Eine interessante interne Mail von Google ist geleaked und es gibt viele Earnings, u.a. von Cloudflare und AirBnB.

 

Werbung: H├Âre jetzt das Inside IONOS Podcast Interview mit Philipp Kl├Âckner ├╝ber K├╝nstliche Intelligenz

 

Aktuelle Werbepartner des Doppelg├Ąnger Tech Talk Podcasts

 

Philipp Gl├Âckler und Philipp Kl├Âckner sprechen heute ├╝ber:

(00:00:00) AI Hub in Heilbronn und die Gefahren von AI

(00:22:30) SBF

(00:25:45) WeWork Insolvenz

(00:32:30) Google Antitrust

(00:36:50) PayPal, Block Earnings

(00:38:55) AirBnb Earnings

(00:46:30) Esty, Shopify Earnings

(00:55:10) Palantir Earnings

(00:58:00) Apple Earnings

(01:00:55) Coinbase Earnings

(01:03:30) Cloudflare Earnings

 

Shownotes:

AI Hub in Heilbronn: Sifted

WeBroke: Reuters

Google interne Mail: Twitter

WeFox: CNBC

der innovation park ai wird das grote okosystem fur kunstli

In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Moritz Gr├Ąter, CEO von Ipai, ├╝ber das Innovationsprojekt f├╝r die Abbildung K├╝nstlicher Intelligenz.

Ipai steht f├╝r Innovation Park Artificial Intelligence und soll ein Zentrum f├╝r KI mit internationalem Format werden. Dort soll die gesamte KI-Wertsch├Âpfungskette von der Qualifizierung von Fachkr├Ąften ├╝ber die Forschung bis hin zur Entwicklung, Anwendung und Kommerzialisierung von ethisch verantwortungsbewusster KI abgebildet werden. In einem innovationsf├Ârdernden ├ľkosystem werden zuk├╝nftig unterschiedlichste Unternehmen, Startups, Forschende sowie Akteure aus dem ├Âffentlichen Sektor zusammenkommen. Im Zukunftspark Wohlgelegen entsteht derzeit ein erster Teil des Ipai. Der erste Abschnitt ist seit September 2022 in Betrieb und der zweite Abschnitt soll zu Beginn des Jahres 2024 fertiggestellt werden. Im Norden von Heilbronn wird zudem innerhalb der n├Ąchsten Jahre ein internationaler KI-Campus realisiert. Hierf├╝r wird ein etwa 23 Hektar gro├čes Plangebiet neu entworfen und in Abschnitten realisiert. Der Baustart soll im Jahr 2024 erfolgen und das erste Geb├Ąude wird voraussichtlich bereits ab 2026 bezugsfertig sein.

Um dem Qualit├Ątssiegel ÔÇ×K├╝nstliche Intelligenz (KI) ÔÇô made in Baden-W├╝rttembergÔÇť national und international gerecht zu werden, fasste die Landesregierung Baden-W├╝rttemberg im Dezember 2020 den Beschluss, eine Landesf├Ârderung von bis zu 50 Millionen Euro f├╝r die Verwirklichung des Innovationsparks zur Verf├╝gung zu stellen. Das Konsortium Innovationspark KI Baden-W├╝rttemberg setzt sich aus der Stadt Heilbronn, der Stadtsiedlung Heilbronn, der KI Management GmbH sowie der Dieter Schwarz Stiftung zusammen. Im Jahr 2023 soll erstmals der AI Enterprise Award verliehen werden, der auf die weltweit besten Forschungsgruppen im Bereich der angewandten KI-Forschung abzielt.

­čô▒Wof├╝r werdet ihr die Plattform am Handy am meisten nutzen? Bis zum Launch des richtigen Personal Feeds haben wir f├╝r euch den News Feed zur Startseite umfunktioniert. Schnappt euch euer Handy und schaut vorbei auf startupinsider.de!