enliteai: wiener ai-startup holt 2 millionen euro

AI-Startups sind 2023 das wohl wichtigste Investment-Ziel für Geldgeber. Zum Jahresschluss gibt es auch in Österreich ein AI-Investment, nämlich in EnliteAI. Das 2017 gegründete Startup ist vor allem durch Founder und CEO Clemens Wasner bekannt, eines der Gesichter der österreichischen AI-Branche. Was macht Enlite AI, und wie wird es 2024 weiter mit KI-Startups gehen?

Darüber sprechen wir heute im Podcast, und zwar mit Clemens Wasner von enliteAI, sowie den beiden Investoren, nämlich Maximilian Schönfeld von Breeze Invest und Oliver Holle von Speedinvest. Die Themen:

– Finanzierungsrunde für Enlite AI

– Spin-outs für die Produkte Detekt und Power Grid Optimization

– Der neue Investor Breeze & seine Rolle

– Die Coop mit Speedinvest

– Der Einfluss des AI Acts auf Enlite AI und weitere AI-Startups

Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an feedback@trendingtopics.at.

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message