kernfusion aus deutschland: wie dieses start-up alle energie

Wie k├Ânnen wir die Energieversorgung der Zukunft sicherstellen? Marvel Fusion arbeitet an der Kommerzialisierung der Fusionsenergie, einer CO2-freien, sicheren und nahezu unendlichen Energiequelle. Im Gespr├Ąch erl├Ąutert COO Heike Freund, wie ihr Unternehmen mithilfe von Hochleistungslasern Atomkerne verschmelzen und so Strom erzeugen will. Sie erkl├Ąrt die Technologie hinter dem geplanten Fusionskraftwerk und warum die Laserfusion einen Durchbruch f├╝r die Energiewende bedeuten k├Ânnte. Unternehmen k├Ânnen von den geteilten Erfahrungen und Perspektiven dieses jungen Deeptech-Start-ups profitieren, insbesondere wenn sie selbst innovative Technologien entwickeln oder in neuen M├Ąrkten t├Ątig sind. Denn sie spricht auch offen ├╝ber die andere Seite ÔÇô die Herausforderungen, denen innovative Technologieunternehmen in Deutschland gegen├╝berstehen: von der Finanzierungsl├╝cke im Wachstumskapitalbereich ├╝ber den Bedarf an einem innovationsfreundlicheren, regulatorischen politischen Rahmen bis hin zur Notwendigkeit von Partnerschaften zwischen Forschung, Start-ups und Industrie und mit welchen L├Âsungsans├Ątzen sie diesen entgegenwirken.

Heike Freund auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/heike-freund

Marvel Fusion entwickeln ein lasergest├╝tztes Fusionskraftwerk, um der Menschheit den Zugang zu sauberer, sicherer und zuverl├Ąssiger Energie zu erm├Âglichen.
Website: https://marvelfusion.com/

Christoph auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/christophburseg

Kontaktiere uns ├╝ber Instagram: https://www.instagram.com/vodafonebusinessde/

startup-strategie: zehn-punkte-programm steht solaris: tra

Heute u.A. mit diesen Themen:

  • Startup-Strategie: Zehn-Punkte-Programm steht
  • Abwanderung von Startups als Risiko
  • OpenAI verdoppelt Umsatz
  • notarity hofft auf Erfolg vor Gericht
  • Solaris: Trade Republic beendet Kooperation
  • Bill Gates: Atomkraftwerksbau beginnt
  • EQT will bei Flix einsteigen
  • Shein erh├Âht Preise vor IPO
  • Tesla-Aktion├Ąre billigen Musk-Paket
  • Ascent ├╝bernimmt Parkside
  • SwiftSolar erh├Ąlt 27 Millionen US-Dollar
  • 1,3 Millionen US-Dollar f├╝r OpenHealth Technologies

├ťber Startup Insider:

Startup Insider ist fest entschlossen, das f├╝hrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkan├Ąlen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterst├╝tzen.

Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

nuclear harbors big dreams despite hurdles

The global nuclear industry has been plagued with retirements for over a decade. However, after delegates at the COP28 summit last year voiced aspirations to triple nuclear capacity by 2050, the industry could be poised for growth. The usual regulatory, environmental and economic hurdles remain, but small modular reactors have the potential to ameliorate several of these obstacles if they can get off the ground. Meanwhile, exuberance for nuclear energy has been dampened by fluctuations in the price of enriched uranium.

On todayÔÇÖs show, Dana is joined by BloombergNEFÔÇÖs lead nuclear analyst, Chris Gadomski. He shares insights from the recent report Nuclear Market Outlook 1H 2024: Big Dreams Despite Hurdles, and provides perspective on the feasibility of a comeback story for the nuclear industry.

Complementary BNEF research on the trends driving the transition to a lower-carbon economy can be found at BNEF<GO> on the Bloomberg Terminal or on bnef.com

Links to research notes from this episode:

Nuclear Market Outlook 1H 2024: Big Dreams Despite Hurdles – https://www.bnef.com/insights/33819

 

See omnystudio.com/listener for privacy information.

strahlende renditen: wie konnen anleger vom nuklearboom prof

Die Renaissance der Atomkraft treibt die Uranpreise in neue H├Âhen, Anleger k├Ânnen ├╝ber Aktien und ETFs daran mitverdienen. Aber wie riskant ist das? Und sind Nuklear-Investments das richtige f├╝r Anleger, die nachhaltig investieren wollen? Dar├╝ber informiert dieser Podcast.


Weiterf├╝hrende Links:


Tech Update ÔÇô der Newsletter

Der w├Âchentliche Newsletter mit exklusiven Recherchen und Inside-Reports aus der Tech- und Start-up-Welt.

Hier geht es zur Anmeldung!


Dieser Podcast wurde produziert von Felix Klein und Sven Bergmann.

+++ Alle Infos zu unseren Werbepartnern finden Sie hier. Die manager-Gruppe ist nicht f├╝r den Inhalt dieser Seite verantwortlich. +++

Alle Podcasts der manager Gruppe finden Sie hier.

Mehr Hintergr├╝nde zum Thema erhalten Sie bei manager+. Jetzt drei Monate f├╝r nur ÔéČ 10,- mtl. lesen und 50% sparen manager-magazin.de/abonnieren

Informationen zu unserer Datenschutzerkl├Ąrung.

folge 279: kernfusion und wie sie den markt verandert (speci

Shownotes

Brennstoff, der ├╝berall preiswert verf├╝gbar ist. Keine Abh├Ąngigkeiten von Diktatoren mehr. Fast kein Atomm├╝ll. Keine Explosionsgefahr. Energie aus Kernfusion klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Doch hier auf Erden funktioniert sie noch nicht richtig. Doch Forscher, Startups und Investoren auf der ganzen Welt kommen dem Ziel immer n├Ąher. Grund genug f├╝r uns, diesem Thema eine Doppelfolge zu widmen. In der ersten Ausgabe ging es um die physikalischen Grundlagen. In dieser Woche geht es weiter mit der zweiten Folge: Wie sieht die Welt aus, wenn Kernfusion gelingen sollte und preiswerte Energie in H├╝lle und F├╝lle zur Verf├╝gung st├╝nde?

Laban Coblentz ist einer der f├╝hrenden K├Âpfe von ITER, dem internationalen Gro├čforschungsprojekt zur Kernfusion. Aufgabe von ITER ist es, die wissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Herausforderungen der Kernfusion zu erschlie├čen. Mit Coblentz analysieren wir die j├╝ngsten Forschungsergebnisse und erkl├Ąren, was sie f├╝r die Zukunft der Energieerzeugung bedeuten k├Ânnten. Von der ungeheuren Kraft, die bei der Kernfusion in den Tiefen der Sterne freigesetzt wird, bis hin zu den technologischen Herausforderungen und Chancen der kontrollierten Fusion auf der Erde.

Eine Doppelfolge f├╝r alle, die wissen m├Âchten, warum Kernfusion den Energiehunger der Welt nachhaltig stillen k├Ânnte und welchen Einfluss dies auf die M├Ąrkte haben wird.

Ihnen hat die Folge gefallen oder Sie haben Feedback f├╝r uns? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns ├╝ber Post von Ihnen.

folge 278: kernfusion und wie sie funktioniert (special 1/2)

Shownotes

Brennstoff, der ├╝berall preiswert verf├╝gbar ist. Keine Abh├Ąngigkeiten von Diktatoren mehr. Fast kein Atomm├╝ll. Keine Explosionsgefahr. Energie aus Kernfusion klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Doch hier auf Erden funktioniert sie noch nicht richtig. Doch Forscher, Startups und Investoren auf der ganzen Welt kommen dem Ziel immer n├Ąher. Grund genug f├╝r uns, diesem Thema eine Doppelfolge zu widmen. In der ersten Ausgabe geht es heute um die physikalischen Grundlagen. Eingeladen haben wir mit Laban Coblentz einen der kompetentesten Experten Europas. Warum ist Kernfusion wichtig? Wie unterscheidet sie sich von der Kernspaltung? Und was genau passiert im Detail?

Laban Coblentz ist einer der f├╝hrenden K├Âpfe von ITER, dem internationalen Gro├čforschungsprojekt zur Kernfusion. Aufgabe von ITER ist es, die wissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Herausforderungen der Kernfusion zu erschlie├čen. Mit Coblentz analysieren wir die j├╝ngsten Forschungsergebnisse und erkl├Ąren, was sie f├╝r die Zukunft der Energieerzeugung bedeuten k├Ânnten. Von der ungeheuren Kraft, die bei der Kernfusion in den Tiefen der Sterne freigesetzt wird, bis hin zu den technologischen Herausforderungen und Chancen der kontrollierten Fusion auf der Erde.

In der kommenden Woche geht es dann weiter mit der zweiten Folge: Wie sieht die Welt aus, wenn Kernfusion gelingen sollte und preiswerte Energie in H├╝lle und F├╝lle zur Verf├╝gung st├╝nde?

Eine Doppelfolge f├╝r alle, die wissen m├Âchten, warum Kernfusion den Energiehunger der Welt nachhaltig stillen k├Ânnte und welchen Einfluss dies auf die M├Ąrkte haben wird.

Ihnen hat die Folge gefallen oder Sie haben Feedback f├╝r uns? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns ├╝ber Post von Ihnen.

does russia have nuclear satellites aimed at the united stat

The United States has acquired new intelligence concerning Russia’s development of a nuclear anti-satellite system intended for deployment in space. This information has been shared with Congress and key international allies, sparking discussions about its potential public disclosure due to the gravity of the findings.