gebr. heinemann-ceo max heinemann (#690)

Shownotes

Jede*r kennt die Flughafen-Shops mit Zigaretten, ParfĂŒm und Riesen-Toblerone. Max Heinemann ist Spross der Familie, die seit Jahrzehnten viele dieser LĂ€den sowie Luxus-Boutiquen an Airports betreibt. Aber nicht nur die. Gebr. Heinemann ist auch in der Belieferung von Fluggesellschaften und Kreuzfahrtanbietern ein Global Player mit fast 4 Milliarden Euro Jahresumsatz. Im OMR Podcast erzĂ€hlt der CEO in fĂŒnfter Generation von den besonderen Herausforderungen des Travel-Retail-Business, GeschĂ€ften mit Luxusmarken und innovativen Delivery-AnsĂ€tzen.

Die Themen des Podcasts mit Max Heinemann:

  • (00:00:00) „Praktikum auf Speed“ im Familienunternehmen nach dem Abi
  • (00:07:22) der Weg vom GroßhĂ€ndler zum Flughafen-Retail-Spezialisten
  • (00:15:20) Konkurrenz im Bereich Airport Retail
  • (00:20:00) der Wandel von Duty Free zum „Travel Value“-Konzept
  • (00:24:54) Ausschreibungen und Tender-Praxis im Airport Retail
  • (00:28:36) Auswirkungen von Streiks auf das GeschĂ€ft
  • (00:30:39) die Bedeutung der Architektur der Shops
  • (00:34:49) Bestseller, neue Produktkategorien, Eigenmarken
  • (00:04:03) FlughĂ€fen, die er gerne fĂŒr Gebr. Heinemann erschließen wĂŒrde
  • (00:43:58) Bedeutung von RegionalflughĂ€fen im Portfolio
  • (00:44:54) Profite, Marketing und WachstumsmĂ€rkte
  • (00:53:41) KreuzfahrtgeschĂ€ft und Grenzshops
  • (00:57:11) warum Gebr. Heinemann keine Bahnhöfe bedient
  • (00:59:16) Koop mit Highsnobiety und Luxussortimente
  • (01:03:54) Joint Ventures, Geopolitik und Ausstieg aus MĂ€rkten
  • (01:10:47) Flugscham und das Ziel KlimaneutralitĂ€t
  • (01:18:16) Nachfolge innerhalb eines Familienunternehmens
  • (01:24:41) KI und Digitalisierung des GeschĂ€ftsmodells
  • (01:27:09) eigener Wein als Startup-Inkubator-Projekt
  • (01:31:54) externe Investoren vs. Vorteile des Familienunternehmens
  • (01:36:33) Wachstumsfeld Digitalisierung und Heinemanns Investments

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

g42: microsoft investiert 1,5 milliarden us-dollar klimasc

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Microsofts Investition: Microsoft hat 1,5 Milliarden US-Dollar in den KI-Konzern G42 aus Abu Dhabi investiert, um gemeinsam fortschrittliche KI-Technologien in den Nahen Osten, Zentralasien und Afrika zu bringen.
  • Finmid Finanzierung: Das Berliner Startup Finmid hat 35 Millionen Euro in einer Series-A-Finanzierungsrunde erhalten, um sein Produktangebot zu erweitern und neue MĂ€rkte zu erschließen.
  • Cozero Finanzierung: Das Berliner ClimateTech-Unternehmen Cozero hat 6,5 Millionen Euro fĂŒr die internationale Expansion und die Weiterentwicklung seiner Klima-ERP-Lösung erhalten.
  • Bcomp Series-C: Das Schweizer Unternehmen Bcomp hat 37,6 Millionen Euro in einer Finanzierungsrunde eingeworben, um die Produktion von Naturfaserverbundwerkstoffen auszubauen und in neue MĂ€rkte einzutreten.
  • Möglicher RĂŒckzug von Getir: Getir, ein tĂŒrkischer Lieferdienst, erwĂ€gt aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten einen weitgehenden RĂŒckzug aus internationalen MĂ€rkten.
  • Klimaschutzgesetz und Solarpaket: Deutschland hat ein erweitertes Klimaschutzgesetz und ein Solarpaket beschlossen, um den Ausbau erneuerbarer Energien zu beschleunigen und bĂŒrokratische HĂŒrden zu verringern.
  • Kooperation mit China im Bereich autonomes Fahren: Deutschland und China haben eine AbsichtserklĂ€rung unterzeichnet, um bei der Entwicklung und Standardisierung des automatisierten und vernetzten Fahrens zusammenzuarbeiten.
  • Meta setzt Threads in der TĂŒrkei aus: Meta wird seine Plattform Threads in der TĂŒrkei vorĂŒbergehend abschalten, um einer VerfĂŒgung der tĂŒrkischen Wettbewerbsbehörde nachzukommen.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!