wie ein fintech start-up die rente retten will mit max lin

Shownotes

Deutschland hat ein strukturelles Problem: die finanzielle Absicherung der alternden Gesellschaft. Bereits bis zu 25% aller Steuereinnahmen des Staatshaushaltes werden in die Rentensicherung investiert, um die wachsende L├╝cke zwischen der erwerbst├Ątigen und pensionierten Bev├Âlkerung zu f├╝llen. F├╝r Max Linden ist das nicht ausreichend. Mit beeindruckenden 19 Jahren gr├╝ndete er deshalb lemon.markets ÔÇô ein Fintech-Infrastrukturdienstleister im Investmentbereich mit der gro├čen Mission, Privatpersonen den Zugang zum Kapitalmarkt und das Investieren in Aktien, ETFs und Fonds zu erleichtern.

In Folge #248 eures Digitalisierungspodcasts von Vodafone Business spricht Max mit Host Christoph Burseg ├╝ber die gro├če Bedeutung des Kapitalmarkts f├╝r die private Altersvorsorge und seine Motivation, im Finanzsektor zu gr├╝nden. Wie hat er es als 23-j├Ąhriger Jungunternehmer geschafft, ein rasant wachsendes Fintech-StartUp inklusive Wertpapierhandelslizenz und (Angel-) Investor:innen aufzubauen? Warum ist f├╝r Max die Zusammenarbeit und der regelm├Ą├čige Austausch mit erfahrenen F├╝hrungskr├Ąften und Unternehmer:innen essentiell? Wie geht er mit der Herausforderung um, Wagniskapital zu beschaffen und auf welches Mindset kommt es an, wenn man Innovation in die traditionelle Finanzbranche bringen will?

Max Linden auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/max-linden/

Link zu lemon.markets: https://www.lemon.markets/de-de

Christoph auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/christophburseg

Kontaktiere uns ├╝ber Instagram: https://www.instagram.com/vodafonebusinessde/

investments & exits – mit david fischer und julius luhr

Gro├čaufgebot der Investoren: Xaver sammelt f├╝nf Millionen Euro ein. Unsere Experten David Fischer, Principal bei HV Capital, und Julius L├╝hr, Partner bei Acton Capital, analysieren folgendes Thema:

Das K├Âlner FinTech Xaver, vormals bekannt als Numos, hat in einer Seed-Finanzierungsrunde f├╝nf Millionen Euro eingesammelt. Zu den Hauptinvestoren geh├Âren die Risikokapitalgeber Motive Ventures und Cavalry Ventures, erg├Ąnzt durch prominente Pers├Ânlichkeiten der Branche, darunter der Fu├čballprofi Mario G├Âtze, der ehemalige Commerzbank-Chef Martin Blessing und der Ex-Allianz-Manager Thomas M├╝nkel. Das Unternehmen, das sich auf Altersvorsorge spezialisiert und innovative Vorsorge-Empfehlungen mittels KI bietet, zielt darauf ab, den Beratungsaufwand zu reduzieren und die Entwicklung und den Vertrieb von Rentenprodukten, insbesondere den sogenannten PEPPs (Pan-European Personal Pension Products), zu vereinfachen.

Xaver wurde 2023 von Max Bachem, ehemaliger CEO des InsurTechs Coya, und Ole Breulmann, ehemals bei Hypoport t├Ątig, in K├Âln als ÔÇťNumosÔÇŁ gegr├╝ndet. Das Startup hat bereits letztes Jahr die Aufmerksamkeit von Fr├╝hphasen-Investoren auf sich gezogen. Prominente Angel-Investoren wie der Wefox-Gr├╝nder Julian Teicke, Gostudent-Gr├╝nder Felix Ohswald, Forto-Gr├╝nder Michael Wax sowie Raffaele Terrone von Scalapay, FinTech Gr├╝nderin Jessica Holzbach, Patrick Andrae, Chef von Hometogo, Tushar Ahluwalia von Razor Group und Seriengr├╝nder Christian Reber haben sich beteiligt. Au├čerdem sollen Scouts von Andreessen Horowitz, EQT und Sequoia das Unternehmen unterst├╝tzen.

Genannte Links:

 

├ťber David Fischer und HV Capital

David Fischer ist Principal bei HV Capital, wo er in Europa und den USA investierte. Vor Acton absolvierte er ein Praktikum bei der in New York ans├Ąssigen D2C-Marke Koio, die schlie├člich zu seinem ersten VC-Investment wurde. Er kam im M├Ąrz 2020 zu HV.

HV Capital ist eine in M├╝nchen und Berlin ans├Ąssige Risikokapitalgesellschaft, die Gr├╝nder bei der Entwicklung ihrer Internetunternehmen unterst├╝tzt.┬á Seit 2000 investiert HV Capital, vormals HV Holtzbrinck Ventures, ├╝ber verschiedene Fondsgenerationen in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzst├Ąrksten Fr├╝hphasen- und Wachstumsinvestoren in Europa. HV Capital hat bereits in rund 200 Unternehmen investiert, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixMobility und SumUp. Die Summe aller HV-Fonds bel├Ąuft sich auf 1,7 Milliarden Euro. Das Unternehmen unterst├╝tzt Start-ups mit einem Kapital zwischen 500.000 ÔéČ und 50 Millionen ÔéČ. Damit ist HV Capital einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Start-ups in allen Wachstumsphasen finanzieren kann.

 

├ťber Julius L├╝hr und Acton Capital

Julius L├╝hr ist Partner bei Acton Capital. Seit 2018 hat er ein Portfolio mit Fokus auf B2B SaaS und Marktpl├Ątze aufgebaut und betreut Firmen wie SoSafe, Klaus, Metalshub oder everstox. Vor Acton hat Julius in Mannheim, Stockholm und St. Gallen studiert und ist 2014 ├╝ber Berlin und Rocket Internet in die Startup Szene gelangt.

Acton Capital (Acton Capital Partners) ist ein internationaler Risikokapitalfonds, der in M├╝nchen gegr├╝ndet wurde und in technologieorientierte Startup-Unternehmen in Europa und Nordamerika investiert. Als einer der ersten Risikokapitalfonds in Europa investierte Acton Capital in Startups der fr├╝hen digitalen Wirtschaft.

 

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkan├Ąle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight┬á

 

├ťber Startup Insider:┬á

Startup Insider ist fest entschlossen, das f├╝hrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkan├Ąlen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterst├╝tzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt f├╝r die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und Branchenf├╝hrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobb├Ârse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein ├Âffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein ├Âffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten f├╝r potenzielle Werbem├Âglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen m├Âchtest, dann melde Dich hier f├╝r unseren t├Ąglichen Newsletter mit ├╝ber 20.000 Abonnenten an.

Du m├Âchtest ├╝ber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter ÔÇťAngels meet StartupsÔÇŁ an.

Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

berlin: mietautos ohne lizenz unterwegs neura robotics ver

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Berlin: Mietautos ohne Lizenz unterwegs
  • Apple soll smarten Ring planen
  • Gr├╝nheide: Tesla verteidigt Erweiterungspl├Ąne
  • Neura Robotics verl├Ąsst China
  • KI-Chatbots lassen Such-Traffic sinken
  • Luftfracht: China-Shops sorgen f├╝r Engp├Ąsse
  • Google ver├Âffentlicht quelloffene KI-Modelle
  • ElevenLabs: KI f├╝r Deepfake-Audios
  • BaFin stellt FinTech-Lockerungen in Aussicht
  • 9am.health erh├Ąlt 9,5 Millionen US-Dollar
  • 9,6 Millionen Euro f├╝r Threedy
  • Embea erh├Ąlt 4 Millionen Euro

­čô░ ­čôó Du m├Âchtest die aktuellen News aus der Startup Welt nicht nur h├Âren, sondern auch lesen? Dann geht es hier zu unserem Daily Newsletter.

Hier geht’s zu unserem Startup Insider News Kanal.