heiko modell, ceo der bauer gruppe, und kern-tec-grunder mic

Shownotes

Warum tonnenweise Obstkerne wegschmeißen, wenn man damit noch Lebensmittel herstellen kann? Das ist der Ansatz des österreichischen Startups Kern-Tec, das zusammen mit der Privatmolkerei Bauer eine Produktreihe auf Basis von Marillenkernen auf den Markt gebracht hat. Bauer, bekannt vor allem fĂŒr seinen Signature-Joghurt “Der große Bauer” ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition, weiß aber sehr genau, dass das GeschĂ€ft mit Molkereiprodukten keinen Stillstand vertrĂ€gt. Im OMR Podcast haben Bauer-CEO Heiko Modell und Kern-Tec-GrĂŒnder Michael Beitl mit Philipp Westermeyer ĂŒber die Lage der Molkereibranche, die Auswirkungen von ErnĂ€hrungstrends und Ziele beim Thema Nachhaltigkeit gesprochen.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

from gut instinct to global impact with lifeway food’s julie

“Step after step, it’s like climbing a mountain. You don’t necessarily get to the peak really fast—it’s consistent, steady growth.”

In this episode of Entreprenista, we sat down with Julie Smolyansky, CEO of Lifeway Foods, a company specializing in kefir to support the gut microbiome.  Born in Ukraine, Julie immigrated to the US and watched her parents pioneer the introduction of kefir to the American market, taking over Lifeway foods as CEO at 27 years old. After her father’s sudden death, she expanded the company’s reach globally, introducing innovative products and promoting the importance of gut health. Julie’s resilience, innovative business approach and strong intuition have made Lifeway Foods a household name in the probiotic industry. Tune in to hear Julie’s advice on scaling a company from $12 million to 8 figures,  why it pays to follow your gut, and her incredible journey to becoming CEO of Lifeway Foods.

We talked about: 

  • The challenges she faced when taking over as CEO of the company her father founded when she was just 27 years old (09:35)
  • The importance of community and mentorship (14:24)
  • Trusting her gut instinct led to Julie’s innovative packaging solution for delivering kefir to children (18:34)
  • Becoming a trendsetter and a tastemaker (24:05)
  • The power of word of mouth (29:56)

Connect with Julie:

Are you ready to make meaningful business connections that lead to real business results? 

 

Join our Entreprenista League community of women founders at entreprenista.com/join! You’ll have access to a private community of like-minded Entreprenistas who are making an impact in business every day, special discounts on business products and solutions, exclusive content, private events, the opportunity to have your story featured on our website and social channels, and access to Office Hours with top founders who have been on our show! We can’t wait to welcome you, support you, and be part of your business journey!

 

Thanks for tuning into this week’s episode of The Entreprenista Podcast – the most fun business meeting for women founders and leaders. If you enjoyed this episode, please subscribe to the show and leave a review wherever you get your podcasts.

 

Apple Podcasts | TuneIn | Spotify | Stitcher | iHeart Radio | GooglePlay

 

Be sure to share your favorite episodes across social media to help us reach more amazing female founders, like you.

k#515 backerei gunther geschaftsfuhrer bastian reichartz

Shownotes

Wie funktionieren BĂ€ckereien in der heutigen Zeit und welche Rolle spielt der Verkauf im Supermarkt und an den Tankstellen. Die Anzahl der BĂ€cker in Deutschland ist deutlich zurĂŒckgegangen in den letzten 10 Jahren, aber die BĂ€ckerei GĂŒnter aus Kiel wĂ€chst weiterhin sehr erfolgreich. Mit Sebastian habe ich mich ĂŒber den Markt der BĂ€ckereien unterhalten und herausgefunden, was die Geheimzutaten einer erfolgreichen Backstube sind. Außerdem habe ich wĂ€hrend der Podcastaufnahme meinen neuen Lieblingskaffee gefunden, der mir nun morgens in den Filter kommt.

00:00:00 Vorstellung der BĂ€ckerei GĂŒnther und des GeschĂ€ftsfĂŒhrers Bastian Reichertz
00:09:15 QualitÀt und Frischhaltung als Markenzeichen der HandwerksbÀckerei
00:14:17 Abgrenzung vom Wettbewerb durch Backwaren-QualitÀt und Handwerk
00:17:09 Auswirkungen der Kostensteigerungen auf das GeschÀftsmodell
00:21:23 GÀste entdecken das Café in der Nachbarschaft
00:33:33 Zukunft des Einzelhandels: Mischung aus Ladenbesuch und Lieferdienst
00:38:04 Auswirkungen der Inflation auf den Verkauf von Backwaren
00:41:09 Glutenfrei: Kleiner Markt, großer Aufwand
00:44:51 Kuhmilch-Alternativen werden immer beliebter
00:49:09 RegionalitÀt als USP und Fokus auf Schleswig-Holstein
00:52:31 Potentielle Standorte fĂŒr Expansion
00:55:51 Verhandlungen ĂŒber Personaleinsatz und Waren-Sortiment pro Standort

Zur BĂ€ckerei: https://shop.xn--bckerei-gnther-5hb60b.de/
OMR Folge mit Zeit fĂŒr Brot: https://omr.com/de/daily/zeit-fuer-brot-baeckerei-stephan-heinrich

Community: https://kassenzone.de/discord
Feedback zum Podcast? Mail an alex@kassenzone.de
Disclaimer: https://www.kassenzone.de/disclaimer/

Kassenzone wird vermarktet von Podstars by OMR. Du möchtest in “Kassenzone” werben? Dann hier entlang.

Alexander Graf:
https://www.linkedin.com/in/alexandergraf/
https://twitter.com/supergraf

Youtube: https://www.youtube.com/c/KassenzoneDe/
Blog: https://www.kassenzone.de/
E-Commerce Buch: https://www.amazon.de/gp/product/3866413076/
Tassen kaufen: http://www.tassenzone.com

investments & exits – mit katharina neuhaus uber die finanzi

In der Rubrik “Investments & Exits” begrĂŒĂŸen wir heute Katharina Neuhaus, Principal bei Vorwerk Ventures. Katharina analysiert die Finanzierungsrunde von NĆ«mi und Stockoss.

NĆ«mi, ein französisches Startup, das Muttermilch aus kultivierten BrustdrĂŒsenzellen herstellt, hat in einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde 3 Millionen Euro eingesammelt, um seine Forschung und sein wissenschaftliches Team zu erweitern. Die Finanzierungsrunde wurde von Investoren wie Heartcore Capital, HCVC, FinanciĂšre Saint-James, Kima Ventures und Kost Capital unterstĂŒtzt. Die MitgrĂŒnderinnen, EugĂ©nie PezĂ©-Heidsieck und Eden Banon-Lagrange, planen, zunĂ€chst eine regulatorische Genehmigung in den USA zu beantragen, gefolgt von Europa und Asien.

Das in Paris ansĂ€ssige Startup Stockoss hat 4 Millionen Euro in einer Seed-Finanzierungsrunde gesichert, angefĂŒhrt von dem Londoner VC Pi Labs. Zu den weiteren Geldgebern gehören Global Brain, 50Partners, Hartwood und Kima Ventures. Stockoss, das sich auf Logistiktechnologie spezialisiert hat, will Lagerhaltung und Logistik in Europa modernisieren. GegrĂŒndet im Jahr 2018 von Laurent Bonnet und Franck Nussbaumer, bietet Stockoss digitalisierte Lager- und Logistikdienstleistungen fĂŒr Unternehmen wie Stellantis, Netflix und Jacquemus. Die Investition ermöglicht es Stockoss, die Versorgungskette fĂŒr Unternehmen zu optimieren und unabhĂ€ngigen Logistikdienstleistern Zugang zu modernster Technologie zu verschaffen.

📰 📱 Du möchtest alle aktuellen “Investments & Exits” News nicht nur hören, sondern auch lesen? Dann geht es hier zur Anmeldung fĂŒr unseren Investment-Newsletter.