getfund: first closing zur unterstutzung gruner startups- m

Welchen Einfluss können nachhaltige Investments auf die Zukunft von Startups haben? In dieser Folge von Startup Spotlight spricht Jan Thomas mit Isabelle Canu und Martin Kröner, Partner bei, über die Entstehung und Mission ihres Green European Tech Fund (Getfund), zuvor bekannt als Munich Venture Partners. Die beiden teilen ihre Erfahrungen und Erfolge im Bereich CleanTech und nachhaltige Technologien und erläutern, wie sie mit ihrem wissenschaftlich fundierten “Triple Topline Konzept” Nachhaltigkeit im Dreiklang von Ökonomie, Ökologie und sozialer Gerechtigkeit messen. 

Ein Highlight des Gesprächs ist das erfolgreiche First Closing des Fonds, unterstützt von einer Vielzahl namhafter Investoren, darunter der Europäische Investitionsfonds, BNP Paribas, die Sächsische Aufbaubank, der deutsche Energieversorger Yippie, der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler, das japanische Chemieunternehmen Asahi Kasei und Dr. Hettich. Die aktuellen Zusagen für den Fonds belaufen sich auf bis zu 100 Millionen Euro.

Isabelle und Martin diskutieren auch die gesellschaftliche und politische Komponente ihrer Arbeit und die Methodik der Zusammenarbeit mit Startups, um nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln.

 

Weitere Themen 

 

  • Gründung von Getfund: Diskussion über die Entstehung von Getfund und die Motivation hinter der Gründung des Fonds, der sich auf nachhaltige Technologien konzentriert.
  • Herausforderungen und Chancen im Markt: Diskutiert werden die aktuellen Herausforderungen und Chancen im Venture Capital Markt, insbesondere im Bereich nachhaltiger Investments.
  • Europäische Ausrichtung: Betonung der europäischen Ausrichtung des Fonds und die Bedeutung internationaler Kooperationen zur Förderung nachhaltiger Startups.
  • Einfluss und Zusammenarbeit: Diskussion über die Zusammenarbeit mit Startups und die Methodik, um nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln und umzusetzen, sowie die Bedeutung von klaren KPI und Zielen.

 

Unser heutigen Gäste

Isabelle ist Partnerin des Green European Tech Fund, ein VC Fonds mit einer Zielgröße von 150-250 Mio. EUR, der in europäische Cleantech-Start-ups investiert, die sowohl ein hohes finanzielles Ertragspotenzial als auch eine große positive Auswirkung auf die Umwelt haben.  Zuvor hat sie ihr eigenes Beratungsunternehmen im Bereich Nachhaltigkeitsstrategien für VC- und PE-Fonds aufgebaut. Außerdem hat sie den öffentlichen VC-Fonds coparion mit 275 Mio. EUR AUM aufgebaut und verwaltet. Sie ist eine erfahrene Investment- und Fondsmanagerin und mit 19 Jahren praktischer Erfahrung in sustainable finance, u.a. im Bundeskanzleramt und in der KfW, eine anerkannte Vorreiterin und Gestalterin der nachhaltigen Finanzierung im Bereich Venture Capital und Start-ups.Sie hat Internationale Beziehungen an Sciences Po in Paris studiert und an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/isabelle-canu/ 

 

Martin Kröner ist Partner beim Green European Tech Fund (GET Fund), einem der führenden Cleantech Venture Capital Fonds in Europa. Martin war Mitgründer und CEO des Startups agnion, einem Anbieter von dezentralen Bio-Energieanlagen. Vor seiner Tätigkeit bei agnion arbeitete er bei Linde Engineering. Martin ist Maschinenbau-Ingenieur und hat in Verbrennungstechnik an der Technischen Universität in München promoviert. Für Munich Venture Partners, den Vorgängerfund des GET Funds, war er verantwortlich für die Investments in sonnen, Luxexcel, COBI, GreenCom Networks, Electrochaea und Kebony.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/martin-kr%C3%B6ner-014b1017/ 

 

Über GET Fund

Der GET Fund (Green European Tech Fund) ist ein VC-Fonds, der in transformative grüne Technologien in Europa investiert. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung unterstützt das GET Fund Team innovative Start-ups in den Bereichen Energie, Mobilität, Landwirtschaft und Lebensmittel sowie Industrie, um nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Der GET Fund konzentriert sich auf Series A- und B-Investitionen in vielversprechende Start-ups mit hybriden Hardware-Software-Lösungen, die sowohl hoch skalierbar als auch für eine VC-Finanzierung geeignet sind. Der GET Fund wird von einem diversen und erfahrenen Team geleitet, zu dem Isabelle Canu, Martin Kröner, Florian Löbermann und Michael Sailer als Partner sowie Beatrice Böhm und Julian Klaiber als Principals gehören. Das Team hat in der Vergangenheit erfolgreiche Startups wie Sonnen, relayr, Luxecel, dp polar unterstützt.

Website: getfund.eu – https://getfund.eu

 

Über Startup Insider

Startup Insider ist das Branchenportal für die Startup-Szene im DACH-Raum. Hier findest du Nachrichten aus allen Regionen und Industrien sowie eine Übersicht der wichtigsten Akteure und Events der deutschsprachigen Startup-Welt.

 

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!