gostudent vr expandiert in funf weitere europaische lander (

In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Felix Ohswald, CEO und Co-Founder von GoStudent, ├╝ber die Expansion des Virtual-Reality-Sprachenlernprogramms in f├╝nf europ├Ąische L├Ąnder.

GoStudent hat eine Bildungsplattform f├╝r Online-Nachhilfe entwickelt. Das Startup hat sein Angebot in den letzten zwei Jahren durch die ├ťbernahme der drei EdTech-Unternehmen Seneca Learning, Tus Media und Fox Education sowie dem Offline-Nachhilfeanbieter Studienkreis erweitert. Gemeinsam wollen diese Unternehmen das Beste aus der Online- und Offline-Welt vereinen und hybride Lernr├Ąume schaffen, die den Bed├╝rfnissen aller Sch├╝ler gerecht werden. GoStudent wurde im Jahr 2016 von Felix Ohswald, Ferdinand von Hagen und Gregor M├╝ller in Wien gegr├╝ndet. Insgesamt besch├Ąftigt das ├Âsterreichische EdTech mehr als 1.500 Mitarbeitende und unterst├╝tzt jeden Monat mehr als 11 Millionen Familien.

Mit GoStudent VR hat das Unternehmen ein Angebot geschaffen, bei dem Sprachen in einem von Tutorinnen und Tutoren geleiteten Virtual-Reality-Unterricht beigebracht werden. Das Angebot zielt darauf ab, die fremdsprachlichen F├Ąhigkeiten und das Selbstvertrauen der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler zu verbessern. Bestehende Kundinnen und Kunden k├Ânnen sich jederzeit f├╝r GoStudent VR anmelden und ein VR-Unterrichtspaket zus├Ątzlich zu ihrer bestehenden Mitgliedschaft erwerben. Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, die noch keine Nachhilfe in Anspruch nehmen, k├Ânnen sich ├╝ber den Studienkreis f├╝r GoStudent VR anmelden. Die Unterrichtsstunden sind auf eine Dauer von 50 Minuten ausgelegt und kosten zwischen 19,80 Euro und 25,26 Euro. Jede virtuelle Klasse, die aus einem bis acht Sch├╝lern besteht, bietet ein personalisiertes, immersives und interaktives Lernerlebnis. Dieses Bildungsangebot wurde in Zusammenarbeit mit Immerse entwickelt und von Meta durch eine Hardware-Spende von Meta Quest 2 VR-Headsets unterst├╝tzt. GoStudent VR bietet bisher Englisch- und Spanischunterricht an und ist nun neben Deutschland und ├ľsterreich auch in Spanien, Italien, Frankreich, Belgien und dem Vereinigten K├Ânigreich erh├Ąltlich.

­čÄ»­čôł Du m├Âchtest deine Marke optimal pr├Ąsentieren? Entdecke unsere Mediadaten f├╝r unschlagbare Werbem├Âglichkeiten! Erreiche Investoren, Gr├╝nder und Tech-Profis. Jetzt informieren: https://www.startup-insider.com/mediadaten

weltsparen gostudent revolut lieferando bluesky yuga labs sleeperoo

Heute u.A. mit diesen Themen:

  • Bafin geht Beschwerden ├╝ber Weltsparen nach
  • Urteil gegen GoStudent in ├ľsterreich
  • Sleeperoo ist insolvent
  • WeAreDevelopers ├╝bernimmt 4scotty
  • Revolut meldet ersten Jahresgewinn
  • Tiefrote Zahlen bei Just Eat Takeaway / Lieferando
  • Meta-Pl├Ąne f├╝r AR- und VR-Brillen
  • Bluesky-App startet privaten Betatest
  • Yuga Labs startet neue NFT-Sammlung