investments & exits – mit mathias ockenfels und dominik esen

KostengĂŒnstige Bezahlterminals: Mathias Ockenfels, General Partner bei Speedinvest, und heute das erste Mal in unserem Podcast Dominik Esen, Vice President bei Northzone, analysieren in dieser Ausgabe von “Investments & Exits” die Finanzierungsrunde von Flatpay:

Das dĂ€nische FinTech Flatpay, spezialisiert auf kostengĂŒnstige Bezahlterminals, hat in einer Finanzierungsrunde 45 Millionen Euro eingeworben, um seine Expansion in Deutschland zu beschleunigen. Zu den Hauptinvestoren gehören Dawn Capital, der bereits in den Flatpay-Konkurrenten iZettle investierte, sowie der dĂ€nische Wagniskapitalgeber Seed Capital. Auch Fußballstar Mario Götze beteiligt sich erneut als Business Angel. Mit dem frischen Kapital will Flatpay seine Mitarbeiterzahl in Deutschland verdoppeln und insbesondere kleine Gastronomiebetriebe und Kioske als Kunden gewinnen. Die neue Finanzierung soll Flatpays Position im Wettbewerb mit Anbietern wie Sumup stĂ€rken, die höhere GebĂŒhren verlangen und den Kauf ihrer Terminals voraussetzen.

 

Über Mathias Ockenfels und Speedinvest

Mathias Ockenfels ist General Partner bei Speedinvest. Dort ist er verantwortlich fĂŒr die Marketplaces & Consumer Practice und Initiator sowie Lead Partner des Fokusfonds Speedinvest Network Effects, der in frĂŒhe Plattform- & Marktplatz-Startups investiert. 

Speedinvest ist einer der aktivsten FrĂŒhphaseninvestoren in Europa mit mehr als 400 Millionen Euro AUM, 40 Investoren und BĂŒros in Berlin, London, MĂŒnchen, Paris, Wien und San Francisco. Die Investmentteams haben Erfahrung in den Bereichen Deep Tech, Fintech, Industrietechnik, Netzwerkeffekte, digitale Gesundheit und Abonnements und unterstĂŒtzen Startups in jeder wegweisenden Phase.

 

Über Dominik Esen und Northzone

Dominik Esen ist Vice President bei Northzone, spezialisiert auf FinTech und SaaS Unternehmen, und pendelt zwischen Stockholm und Berlin. Vor seiner Karriere im Venture Capital war er FallschirmjÀger bei der Bundeswehr und arbeitete mehrere Jahre bei der Allianz.

Northzone ist eine Technologie-Investmentpartnerschaft mit zwei Jahrzehnten Erfahrung und wurde von einigen der besten Unternehmer als langfristiger Partner fĂŒr Wachstum ausgewĂ€hlt. Mit BĂŒros in den Nordics, London und New York arbeiten wir rund um die Uhr, um unsere Unternehmen international mit Kunden, GeschĂ€ftspartnern und SchlĂŒsselpersonal zu vernetzen. Als ehemalige Unternehmer, die selbst auf beiden Seiten des Tisches gesessen haben, stellen wir die Beziehung zu unseren GrĂŒndern ins Zentrum unseres GeschĂ€fts.

 

Genannte Links:

 

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

investments & exits – mit mila cramer und enrico mellis

Mimo verstÀrkt MarktprÀsenz mit 15,5 Millionen Pfund Kapitalerhöhung. Die Expertin Mila Cramer, Principal bei Project A, und der Experte Enrico Mellis, Principal bei Lakestar, analysieren folgendes Thema:

Mimo, eine aufstrebende B2B-Zahlungsplattform, hat erfolgreich 15,5 Millionen Pfund in einer Finanzierungsrunde gesichert, um ihre globale Expansion und die Weiterentwicklung ihrer Dienstleistungen fĂŒr KMUs voranzutreiben. Die Runde wurde von Northzone geleitet, mit bedeutenden BeitrĂ€gen von Cocoa Ventures und Upfin VC sowie einer Asset-Backed-FazilitĂ€t, arrangiert durch Fost. Zu den weiteren Teilnehmern gehörten Angel-Investoren, darunter GrĂŒnder und FrĂŒhphasen-Operatoren von fĂŒhrenden Fintech-Unternehmen wie Stripe, GoCardless, Wayflyer und Anyfin. Die Plattform zielt darauf ab, den Umgang mit internationalen Zahlungen und das Finanzmanagement fĂŒr KMUs zu vereinfachen, um effizientere und schnellere GeschĂ€ftsablĂ€ufe zu ermöglichen.

 

Über Mila Cramer und Project A

Mila ist Principal bei Project A und arbeitet von London aus. Sie ist seit 7 Jahren bei dem Unternehmen und hat unter anderem in Knowunity, Heyflow, 11x, montamo und Ello investiert.

Project A ist eine Risikokapitalgesellschaft fĂŒr die FrĂŒhphase, die finanzielle und operative UnterstĂŒtzung fĂŒr Technologieunternehmen bietet. ZusĂ€tzlich zu den verwalteten Vermögenswerten in Höhe von 1 Mrd. USD bietet Project A seinen Portfoliounternehmen eine breite Palette an operativen UnterstĂŒtzungsleistungen. Dazu gehören mehr als 100 Experten aus SchlĂŒsselbereichen wie Softwaretechnik, Business Intelligence, Marketing und Personalbeschaffung. Zum Portfolio gehören Unternehmen wie Trade Republic, sennder, KRY, Catawiki, WorldRemit, Spryker und Voi.

 

Über Enrico Mellis und Lakestar

Enrico Mellis ist Principal bei Lakestar. Vor Lakestar hat er bei Porject A, foodora, Grey London und in der Unternehmensberatung gearbeitet. 

Lakestar ist auf die Identifikation, Finanzierung und Förderung bahnbrechender, technologiegestĂŒtzter Startups spezialisiert, die von außergewöhnlichen Unternehmern in Europa und darĂŒber hinaus ins Leben gerufen werden. Seit dem Start des ersten Fonds im Jahr 2012 verwaltet das Unternehmen mehr als 2,8 Milliarden Euro in vier Fonds. Zu den ersten Investitionen gehörten namhafte Unternehmen wie Skype, Spotify, Facebook und Airbnb. Das Team von Lakestar bietet aktive Beratung und UnterstĂŒtzung in Bereichen wie Marketing, Rekrutierung, Technologie, Produktentwicklung und Regulierung, begleitet Startups von der Seed-Phase bis zum Exit und hĂ€lt derzeit Investitionen in einer Vielzahl von Unternehmen, darunter Revolut, Blockchain.com, und Opendoor.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

investments & exits – mit otto birnbaum und jan miczaika

In dieser Podcastfolge geht es um die frische Kreditzusage von Zolar. Unsere zwei Experten Otto Birnbaum, General Partner bei Revent, und Jan Miczaika, Partner bei HV Capital, gehen in dem GesprĂ€ch außerdem auf Special Purpose Vehicle (SVP) ein. 

Das Berliner Energie-Scaleup Zolar hat eine Kreditzusage ĂŒber 100 Millionen Euro von BNP Paribas erhalten. Zolar folgt damit dem Beispiel anderer Unternehmen aus dem Bereich ClimateTechs, die mit Hilfe von Kreditkapital Investitionen in erneuerbare Energien und Technologien vorantreiben. Neben Zolar haben bereits Unternehmen wie Enpal, 1Komma5° und neoom Ă€hnliche Finanzierungsmodelle etabliert. Dieser Finanzierungsansatz, bei dem große Kredite fĂŒr die Vorfinanzierung von Hardware genutzt werden, gewinnt im ClimateTech-Bereich zunehmend an Beliebtheit, insbesondere seit dem RĂŒckgang der Eigenkapitalfinanzierungsrunden infolge der Zinswende und des Ukrainekriegs ab 2022. Das Kapital ermöglicht es Zolar, seinen Kunden einen neuen Ratenkredit, „zolar Easypay“, fĂŒr den Erwerb von Photovoltaik-Anlagen und Ă€hnlichen Produkten anzubieten. Die Kunden können somit die notwendige Hardware in monatlichen Raten statt in einer hohen Einmalzahlung finanzieren.

 

Über Otto Birnbaum und Revent

Otto Birnbaum ist General Partner bei Revent. Dort investiert er in intrinsisch motivierte GrĂŒnder, die Technologiefirmen aufbauen, um die grĂ¶ĂŸten Herausforderungen unser Gesellschaft anzugehen. Diese sehen wir besonders im Gesundheits-, Klima-, Bildungs- und Finanzbereich.

Revent unterstĂŒtzt Startups, die sich auf Zukunftsthemen wie Gesundheit, Klima, ErnĂ€hrung und Soziales spezialisiert haben, in ihrer FrĂŒhphase. Das Unternehmen hat bisher in Unternehmen wie Tomorrow, Sylvera, Net Purpose, electricityMap, Breakroom und Avelios Medical investiert.

Über Jan Miczaika und HV Capital

Jan Miczaika ist Partner bei HV Capital. Zuvor war er als COO bei Wooga tĂ€tig. Außerdem grĂŒndete er bei Hitmeister mit.

HV Capital ist eine in MĂŒnchen und Berlin ansĂ€ssige Risikokapitalgesellschaft, die GrĂŒnder bei der Entwicklung ihrer Internetunternehmen unterstĂŒtzt.  Seit 2000 investiert HV Capital, vormals HV Holtzbrinck Ventures, ĂŒber verschiedene Fondsgenerationen in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzstĂ€rksten FrĂŒhphasen- und Wachstumsinvestoren in Europa. HV Capital hat bereits in rund 200 Unternehmen investiert, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixMobility und SumUp. Die Summe aller HV-Fonds belĂ€uft sich auf 1,7 Milliarden Euro. Das Unternehmen unterstĂŒtzt Start-ups mit einem Kapital zwischen 500.000 € und 50 Millionen €. Damit ist HV Capital einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Start-ups in allen Wachstumsphasen finanzieren kann.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

843. news: a major week for ai regulation, paypal wins big i

Our expert host David Brear is joined by some great guests to talk about the most notable fintech, financial services and banking news from the past week, including the new groundbreaking agreement between the UK and US to regulate AI models, and Ryan Reynolds backed payments company Nuvei sells to Advent for $6.3 billion. And, how can someone be given an 11,000 year jail term?

This week’s guests include:

  • Lord Chris Holmes of Richmond
  • Andrew Brown, CEO of Check
  • Mariela Hunter, a Fractional COO

We cover the following stories from the fintech and financial services space:

—————————————

Fintech Insider by 11:FS is a bi-weekly podcast dedicated to all things finance, banking, technology, and financial services. 

Our expert hosts, with real industry experience, are joined by the biggest decision-makers, VCs, and reporters from across financial services including guests from Visa, Nubank, M-Pesa, Starling, and JP Morgan Chase to discuss the latest news, developments, and trends within the industry.

Our weekly news show drops every Monday and tackles the biggest news stories, from acquisitions and launches, to regulatory changes and innovation. Then, every Friday our Insights show dives deeper into the hottest topics shaping the industry like web3 and BNPL.

Whether you’re already immersed in the world of financial services, or just keen to learn more, this is the #1 podcast for you.

If you enjoyed this episode, don’t forget to subscribe and please leave a review

Follow us on Twitter: @fintechinsiders where you can ask the hosts questions, or email podcasts@11fs.com!

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices