g42: microsoft investiert 1,5 milliarden us-dollar klimasc

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Microsofts Investition: Microsoft hat 1,5 Milliarden US-Dollar in den KI-Konzern G42 aus Abu Dhabi investiert, um gemeinsam fortschrittliche KI-Technologien in den Nahen Osten, Zentralasien und Afrika zu bringen.
  • Finmid Finanzierung: Das Berliner Startup Finmid hat 35 Millionen Euro in einer Series-A-Finanzierungsrunde erhalten, um sein Produktangebot zu erweitern und neue MĂ€rkte zu erschließen.
  • Cozero Finanzierung: Das Berliner ClimateTech-Unternehmen Cozero hat 6,5 Millionen Euro fĂŒr die internationale Expansion und die Weiterentwicklung seiner Klima-ERP-Lösung erhalten.
  • Bcomp Series-C: Das Schweizer Unternehmen Bcomp hat 37,6 Millionen Euro in einer Finanzierungsrunde eingeworben, um die Produktion von Naturfaserverbundwerkstoffen auszubauen und in neue MĂ€rkte einzutreten.
  • Möglicher RĂŒckzug von Getir: Getir, ein tĂŒrkischer Lieferdienst, erwĂ€gt aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten einen weitgehenden RĂŒckzug aus internationalen MĂ€rkten.
  • Klimaschutzgesetz und Solarpaket: Deutschland hat ein erweitertes Klimaschutzgesetz und ein Solarpaket beschlossen, um den Ausbau erneuerbarer Energien zu beschleunigen und bĂŒrokratische HĂŒrden zu verringern.
  • Kooperation mit China im Bereich autonomes Fahren: Deutschland und China haben eine AbsichtserklĂ€rung unterzeichnet, um bei der Entwicklung und Standardisierung des automatisierten und vernetzten Fahrens zusammenzuarbeiten.
  • Meta setzt Threads in der TĂŒrkei aus: Meta wird seine Plattform Threads in der TĂŒrkei vorĂŒbergehend abschalten, um einer VerfĂŒgung der tĂŒrkischen Wettbewerbsbehörde nachzukommen.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

investments & exits – mit mila cramer und enrico mellis

Mimo verstÀrkt MarktprÀsenz mit 15,5 Millionen Pfund Kapitalerhöhung. Die Expertin Mila Cramer, Principal bei Project A, und der Experte Enrico Mellis, Principal bei Lakestar, analysieren folgendes Thema:

Mimo, eine aufstrebende B2B-Zahlungsplattform, hat erfolgreich 15,5 Millionen Pfund in einer Finanzierungsrunde gesichert, um ihre globale Expansion und die Weiterentwicklung ihrer Dienstleistungen fĂŒr KMUs voranzutreiben. Die Runde wurde von Northzone geleitet, mit bedeutenden BeitrĂ€gen von Cocoa Ventures und Upfin VC sowie einer Asset-Backed-FazilitĂ€t, arrangiert durch Fost. Zu den weiteren Teilnehmern gehörten Angel-Investoren, darunter GrĂŒnder und FrĂŒhphasen-Operatoren von fĂŒhrenden Fintech-Unternehmen wie Stripe, GoCardless, Wayflyer und Anyfin. Die Plattform zielt darauf ab, den Umgang mit internationalen Zahlungen und das Finanzmanagement fĂŒr KMUs zu vereinfachen, um effizientere und schnellere GeschĂ€ftsablĂ€ufe zu ermöglichen.

 

Über Mila Cramer und Project A

Mila ist Principal bei Project A und arbeitet von London aus. Sie ist seit 7 Jahren bei dem Unternehmen und hat unter anderem in Knowunity, Heyflow, 11x, montamo und Ello investiert.

Project A ist eine Risikokapitalgesellschaft fĂŒr die FrĂŒhphase, die finanzielle und operative UnterstĂŒtzung fĂŒr Technologieunternehmen bietet. ZusĂ€tzlich zu den verwalteten Vermögenswerten in Höhe von 1 Mrd. USD bietet Project A seinen Portfoliounternehmen eine breite Palette an operativen UnterstĂŒtzungsleistungen. Dazu gehören mehr als 100 Experten aus SchlĂŒsselbereichen wie Softwaretechnik, Business Intelligence, Marketing und Personalbeschaffung. Zum Portfolio gehören Unternehmen wie Trade Republic, sennder, KRY, Catawiki, WorldRemit, Spryker und Voi.

 

Über Enrico Mellis und Lakestar

Enrico Mellis ist Principal bei Lakestar. Vor Lakestar hat er bei Porject A, foodora, Grey London und in der Unternehmensberatung gearbeitet. 

Lakestar ist auf die Identifikation, Finanzierung und Förderung bahnbrechender, technologiegestĂŒtzter Startups spezialisiert, die von außergewöhnlichen Unternehmern in Europa und darĂŒber hinaus ins Leben gerufen werden. Seit dem Start des ersten Fonds im Jahr 2012 verwaltet das Unternehmen mehr als 2,8 Milliarden Euro in vier Fonds. Zu den ersten Investitionen gehörten namhafte Unternehmen wie Skype, Spotify, Facebook und Airbnb. Das Team von Lakestar bietet aktive Beratung und UnterstĂŒtzung in Bereichen wie Marketing, Rekrutierung, Technologie, Produktentwicklung und Regulierung, begleitet Startups von der Seed-Phase bis zum Exit und hĂ€lt derzeit Investitionen in einer Vielzahl von Unternehmen, darunter Revolut, Blockchain.com, und Opendoor.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!