sava, lilliancare & doctolib: investments & exits – mit otto

SAVA, LillianCare & Doctolib: Investments & Exits – mit Otto Birnbaum

 

Welche Rolle spielt K├╝nstliche Intelligenz im Gesundheitswesen? In dieser Folge der Rubrik ÔÇťInvestments & ExitsÔÇŁ spricht Otto Birnbaum, General Partner bei Revent, ├╝ber die neuesten Runden und Entwicklungen im Health Sektor:┬á

 

Das Londoner Start-up SAVA, spezialisiert auf die Entwicklung eines neuartigen Mikrosensors für die Gesundheitsüberwachung, hat über 7,4 Millionen Euro in einer von Balderton Capital und Exor Ventures geleiteten Seed-Finanzierungsrunde erhalten. Der Mikrosensor, der zuerst für die Glukoseüberwachung bei Diabetikern eingesetzt wird, zielt darauf ab, verschiedene Moleküle zu erkennen, um ein breites Spektrum an Krankheiten zu überwachen. 

 

LillianCare, ein Gesundheitsunternehmen aus Mannheim, das sich der Bek├Ąmpfung des ├ärztemangels in Deutschland widmet, hat eine Finanzierungsrunde von 1,5 Millionen Euro abgeschlossen. Die Runde wurde von Nina Capital und caesar. angef├╝hrt, mit weiterer Unterst├╝tzung durch Ship2B Ventures ├╝ber den BSocial Impact Fund, unterst├╝tzt von FEI Banco Sabadell und AXIS, sowie Calm/Storm Ventures und Bj├Ârn von Siemens. Neue Investoren sind unter anderem Atlantis Ventures, Stefan Menden, Pascal Werner und Markus Fr├╝hwein.

Das europ├Ąische HealthTech Doctolib hat den KI-Spracherkennungsspezialisten Typeless ├╝bernommen, um seine KI-Strategie zu st├Ąrken und die Entwicklung eines digitalen medizinischen Assistenten voranzutreiben. Typeless, gegr├╝ndet in Lausanne, spezialisiert sich auf fortschrittliche Spracherkennung, die medizinische Gespr├Ąche in Text umwandelt und damit den Dokumentationsaufwand verringert. Diese Technologie wird in Doctolibs neuen medizinischen Assistenten integriert, um medizinischem Personal Zeit zu sparen und eine effizientere Patientenbetreuung zu erm├Âglichen.

 

In der Folge erw├Ąhnt: Mirantus, Nuance, Microsoft, GitHub

 

├ťber Otto Birnbaum und Revent

Otto Birnbaum ist General Partner bei Revent. Dort┬á investiert er in intrinsisch motivierte Gr├╝nder, die Technologiefirmen aufbauen, um die gr├Â├čten Herausforderungen unser Gesellschaft anzugehen. Diese sehen wir besonders im Gesundheits-, Klima-, Bildungs- und Finanzbereich. Revent unterst├╝tzt Startups, die sich auf Zukunftsthemen wie Gesundheit, Klima, Ern├Ąhrung und Soziales spezialisiert haben, in ihrer Fr├╝hphase. Das Unternehmen hat bisher in Unternehmen wie Tomorrow, Sylvera, Net Purpose, electricityMap, Breakroom und Avelios Medical investiert.

 

├ťber Startup Insider

Startup Insider ist das Branchenportal f├╝r die Startup-Szene im DACH-Raum. Hier findest du Nachrichten aus allen Regionen und Industrien sowie eine ├ťbersicht der wichtigsten Akteure und Events der deutschsprachigen Startup-Welt.

Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

 

ethonai & plancraft: investments & exits – mit katharina neu

Digitalisierung im Handwerk: Katharina Neuhaus, Principal bei Vorwerk Ventures, und Alexandra Kurmulis, Early Stage VC bei Capnamic, analysieren in dieser Podcast Folge die Runden von EthonAI und Plancraft. 

Das Schweizer Startup EthonAI, gegr├╝ndet von Julian Senorer und Bernhard Kratzwald aus der ETH Z├╝rich, hat in einer Finanzierungsrunde 15 Millionen Euro erhalten, angef├╝hrt von Index Ventures. Au├čerdem beteiligten sich die bestehenden Investoren General Catalyst, Earlybird und Founderful an der Finanzierungsrunde. EthonAI hilft Unternehmen wie Lindt & Spr├╝ngli und Siemens, Produktionsprozesse durch die Nutzung von KI-Algorithmen und gesammelten Sensordaten zu optimieren. Das Unternehmen, das 2021 gegr├╝ndet wurde, strebt an, die Effizienz in Fabriken in Europa und den USA zu verbessern.

Das Hamburger Startup Plancraft hat in einer Series-A-Finanzierungsrunde 12 Millionen Euro von der Venture-Capital-Firma Creandum erhalten. Mit diesem Kapital will Plancraft die Digitalisierung im Handwerk vorantreiben und ├╝ber die DACH-Region hinaus expandieren. Plancraft bietet eine Softwarel├Âsung, die Handwerksbetriebe bei der Optimierung ihrer Arbeitsprozesse unterst├╝tzt und B├╝rokratie reduziert.

In der Folge erw├Ąhnt: Florian Heinemann, La Famiglia, Wingman Ventures, ToolTime, Hero, Nvidia

 

Genannte Links

 

├ťber Katharina Neuhaus und Vorwerk Ventures

Investor für Frühphaseninvestitionen mit einer Leidenschaft für Digital Health und Consumer Tech. Zuvor arbeitete sie in London als Unternehmensberaterin mit PE-Unternehmen zusammen und half ihnen, ihre Portfoliounternehmen zu optimieren. Operative Erfahrung beim Scale-up-Unternehmen Lyst zur Unterstützung der Internationalisierung des Unternehmens. Ex WHU / Bocconi / Imperial College. 

Vorwerk Ventures, ein unabh├Ąngiger Venture-Capital-Fund mit Sitz in Berlin, investiert in Fr├╝hphasen (Seed- und Series-A-Runden) in der Regel zwischen 1 und 10 Millionen Euro, bei Folgeinvestitionen k├Ânnen die Investments bis zu 15 Millionen Euro betragen. Vorwerk Ventures investiert in ÔÇťGr├╝nderteams mit disruptiven Produkt- und Service-Ideen, die das allt├Ągliche Leben m├Âglichst vieler Menschen verbessernÔÇŁ. Dabei stehen insbesondere B2C-Gesch├Ąftsideen im Vordergrund.

 

├ťber Alexandra Kurmulis und Capnamic

Alexandra kam Anfang 2023 zu Capnamic. Zuvor war sie im Bereich Growth Equity t├Ątig und engagierte sich gleichzeitig als Business Angel. Ihr beruflicher Werdegang umfasst sowohl operative T├Ątigkeiten als auch Erfahrungen im Investmentbereich. Sie besitzt einen Masterabschluss in Finanzmathematik von der Columbia University.

Capnamic ist einer der f├╝hrenden europ├Ąischen Risikokapitalgeber mit Sitz in K├Âln, Berlin und M├╝nchen. Der VC investiert in herausragende Teams aus dem deutschsprachigen Raum von der Pre-Seed bis zur Series A. Zu den Investments von Capnamic geh├Âren mehrere Start-ups mit Milliardenbewertungen wie Staffbase oder Lean IX. Alle Portfoliounternehmen k├Ânnen von einem einzigartigen Netzwerk aus globalen Investoren, Industriepartnern und renommierten externen Gr├╝ndern sowie von praktischer Unterst├╝tzung, Mentoring und Wissensaustausch profitieren. Das umfangreiche Know-how des Capnamic-Teams basiert auf einer dreistelligen Anzahl von Investments, zahlreichen erfolgreichen Trade Sales und IPOs sowie unz├Ąhligen unternehmerischen Erfahrungen im Investmentteam. Capnamic wird von J├Ârg Binnenbr├╝cker, Christian Siegele, Olaf Jacobi und Christian Knott als Managing Partner gef├╝hrt.

 

├ťber Startup Insider:

Startup Insider ist fest entschlossen, das f├╝hrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkan├Ąlen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterst├╝tzen.

Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!