tesla forced to lower prices again

Tesla has once again reduced its vehicle prices and introduced special offers aimed at enticing buyers, following a report of disappointing vehicle deliveries in the first quarter. This news comes alongside adjustments by analysts to Tesla’s full-year earnings forecasts, leading to a rise in TSLA shares.

e-commerce-schlagabtausch mit jan bechler und alex graf (#68

Shownotes

Chinesische Shopping-Apps wie Temu und Shein mischen den Markt auf ÔÇô und bald k├Ânnte mit Tiktok Shop ein weiterer Player aus Asien dazukommen. Doch k├Ânnen diese Plattformen auch die Vormachtstellung von Amazon in westlichen L├Ąndern dauerhaft brechen? Dar├╝ber diskutieren die E-Commerce-Experten Jan Bechler und Alex Graf im OMR Podcast. Au├čerdem sprechen sie dar├╝ber, wie Marken sich angesichts der Herausforderungen aufstellen sollten, wie sie auf die Zukunft von deutschen Playern wie Zalando oder About You blicken und warum ausgerechnet Indien gerade ein “Happy Place” f├╝r H├Ąndler*innen ist.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.

investments & exits – mit daniel hopfner und henri kuhnert

Einkaufen ohne an Kassen zu bezahlen und Vertr├Ąge mit KI erstellen: In der Episode von “Investments & Exits” werfen Daniel H├Âpfner, Founding Partner und Henri K├╝hnert, Partner bei b10 einen Blick auf zwei spannende Entwicklungen.

Autonomo, ein Hamburger Startup, hat 2,3 Millionen Euro gesichert, um sein kassenloses Einkaufssystem nach Gro├čbritannien zu erweitern. Die Finanzierung, angef├╝hrt von Potter Ventures und River Capital, erh├Âht die Gesamtmittel auf etwa 3,8 Millionen Pfund. Diese Investition unterst├╝tzt die Expansion von Autonomos computergesteuerten Kassenl├Âsungen in Gro├čbritannien, basierend auf dem Erfolg in Deutschland. Autonomo strebt an, bis Ende des Jahres die meisten kassenlosen Gesch├Ąfte in Westeuropa zu betreiben und bietet eine reibungslose Einkaufserfahrung durch fortschrittliche Computer Vision Technologie.

DraftWise, eine KI-gest├╝tzte Vertragsplattform, hat eine Series-A-Finanzierung von 20 Millionen US-Dollar angek├╝ndigt, geleitet von Index Ventures mit Unterst├╝tzung von Y Combinator und Earlybird Digital East Ventures. Die Finanzierung erm├Âglicht es DraftWise, seine Plattform zu erweitern und den Zugang zu institutionellem Wissen und Daten f├╝r Anw├Ąlte zu verbessern, um qualitativ hochwertigere Vertr├Ąge schneller zu erstellen. DraftWise wird von Top-Kanzleien weltweit genutzt und bietet einen direkten Zugriff auf umfangreiches Wissen und Daten, was die Effizienz erh├Âht und das Risiko von Fehlern verringert.

 

├ťber Daniel Hoepfner und b10

Daniel Hoepfner ist Unternehmer und Investor und Gr├╝nder & Managing Partner von b10, einem Berliner Early Stage VC mit Fokus auf B2B-Startups, die das Potenzial haben, eine Branche zu ver├Ąndern – ein “Category Killer” zu sein. Davor war Daniel Gr├╝nder und CEO von PressMatrix – einer intelligenten Publishing-Plattform. Zuvor arbeitete er f├╝r OC&C Strategy Consultants in Dubai und Abu Dhabi. In Abu Dhabi war er f├╝r die Strategieentwicklung und die erfolgreiche Einf├╝hrung innovativer eGovernment-Dienste verantwortlich. Daniel war in leitender Funktion bei VC-finanzierten und b├Ârsennotierten Unternehmen im Silicon Valley und im Vereinigten K├Ânigreich t├Ątig. Er ist ein erfolgreicher Unternehmer, der mehrere High-Tech-Unternehmen gegr├╝ndet und unterst├╝tzt hat. Seine Leidenschaft ist es, Innovationen mit einem starken analytischen, strategischen und kundenorientierten Fokus voranzutreiben, der zur Entwicklung und Umsetzung gro├čartiger Ideen f├╝r den Erfolg des Unternehmens f├╝hrt. Er ist ein regelm├Ą├čiger Redner zu verschiedenen Aspekten des Unternehmertums. Daniel hat Wirtschaftswissenschaften studiert, h├Ąlt mehrere Patente f├╝r SaaS-Computing und lebt mit seiner Familie in Berlin.┬á

B10 wurde 2015 gegr├╝ndet und ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Sitz in Berlin, Deutschland. Das Unternehmen investiert bevorzugt fr├╝hzeitig in Start-ups aus allen Branchen.

 

├ťber Henri K├╝hnert und b10

Henri ist erfolgreicher Gr├╝nder, Manager, Unternehmer und Investor. Er hat zahlreiche Unternehmen selbst aufgebaut und anderen dabei geholfen dies zu tun. Im Laufe seiner Karriere hatte er 5 erfolgreiche Exits, darunter quandoo (nach 24 Monaten f├╝r 200 Mio an die Recruit Holding verkauft) und CarJump (nach 18 Monaten an Peugeot verkauft). Heute unterst├╝tzt er als Business Coach Unternehmer und Top-Executives beim Erreichen Ihrer Ziele.

B10 wurde 2015 gegr├╝ndet und ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Sitz in Berlin, Deutschland. Das Unternehmen investiert bevorzugt fr├╝hzeitig in Start-ups aus allen Branchen.

 

├ťber Startup Insider

Startup Insider ist das Branchenportal f├╝r die Startup-Szene im DACH-Raum. Hier findest du Nachrichten aus allen Regionen und Industrien sowie eine ├ťbersicht der wichtigsten Akteure und Events der deutschsprachigen Startup-Welt.

­čĺí Bereit f├╝r maximale Sichtbarkeit in der Startup-Szene? Unsere Kan├Ąle – Podcasts, Newsletter sowie unsere gro├če Plattform – bieten hervorragende Werbem├Âglichkeiten! Fordere jetzt unsere Mediadaten an.

Werde Teil unserer Community und das erwartet dich:

  • Besuche unsere einzigartige Plattform mit allen Informationen, Akteuren und Unternehmen der deutschen Startup-Szene.┬á
  • Abonniere unseren t├Ąglichen Startup-Newsletter mit ├╝ber 25.000 begeisterten Abonnenten: Hier findest Du eine ├ťbersicht.
  • Unser gro├čes Jobboard mit ├╝ber 5.000 aktuellen Job-Openings.
  • Fragen/Anmerkungen an die Redaktion? Sende eine E-Mail an redaktion@startup-insider.com
  • Download Mediadaten und Preislisten f├╝r Startup Insider hier.
  • Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.
  • Lege noch heute Dein kostenloses Profil auf unserer gro├čen Startup-Plattform an. Hier geht es zur Anmeldung.

Ôćĺ Lust auf mehr Podcast? Hier findest du unser Verzeichnis mit den top 100 internationalen Startups- und Tech-Podcasts ­čÄĄ

Hier gehtÔÇÖs zum Startup Insider Investments & Exits Kanal.

k#519 maximilian achenbach, co-ceo von gesund.de

Shownotes

In Folge K#519 spricht Podcast Host Karo mit Maximilian Achenbach, Co-CEO von gesund.de. Zirka 12% des deutschen Bruttoinlandsprodukts werden aktuell durch den Gesundheitssektor generiert und rund jeder achte Arbeitsplatz befindet sich im Gesundheitswesen. Besonders die Einf├╝hrung des E-Rezepts und die Zulassung der Cardlink Technologie zum Auslesen der Krankenkassenkarten mit Smartphone von zuhause er├Âffnen nicht nur f├╝r gesund.de gro├čes Potential, sondern digitalisieren bald einige Schritte unserer t├Ąglichen Arzt- und Apothekenbesuche. Mit einem Fokus auf lokale Versorgungseinrichtungen wie Apotheken, Arztpraxen und Sanit├Ątsh├Ąuser ist gesund.de keine herk├Âmmliche Online-Apotheke, sondern bietet ein ganzheitliches Vernetzungsangebot von lokalen Gesundheitsdienstleistungen mit Kund:innen an. Aktuell ist rund jede dritte Apotheke in Deutschland auf der Plattform gelistet. Ziel ist es, eine vollumf├Ąngliche Customer Journey f├╝r das Thema Gesundheit abzubilden. Im Gespr├Ąch gibt Maximilian Einblicke in den Aufbau des deutschen Gesundheitswesens, beschreibt das Gesch├Ąftsmodell von gesund.de, spricht ├╝ber die gr├Â├čer werdende Versorgungsl├╝cke und zeigt auf, wie digitale Angebote dieser Herausforderung entgegenwirken k├Ânnen. Au├čerdem erkl├Ąrt Maximilian, wie die Nutzung des E-Rezepts in Verbindung mit der NFC Technologie in unseren Smartphones zuk├╝nftig mit der gesund.de App funktionieren wird und gew├Ąhrt pers├Ânliche Einblicke in seine Motivation, das Gesundheitssystem aktiv mitzugestalten.

Podcast-Host – Karo Junker de Neui:
https://www.linkedin.com/in/karojunker
https://etribes.de/

Community: https://kassenzone.de/discord

Feedback zum Podcast? Mail an karo@kassenzone.de

Disclaimer: https://www.kassenzone.de/disclaimer/

Youtube: https://www.youtube.com/c/KassenzoneDe/

Blog: https://www.kassenzone.de/

E-Commerce Buch: https://www.amazon.de/gp/product/3866413076/

Tassen kaufen: http://www.tassenzone.com