“almdudler fur elon musk”: alina nikolaou uber die tedai kon

Ok, alle AI-Liebhaber:innen mal festhalten: Wien bekommt 2024 eine große TED AI Konferenz, die die wichtigsten AI-Expert:innen der Welt in die österreichische Hauptstadt holen wird. Hinter dem Groß-Event steckt Alina Nikolaou, die seit 2019 die beliebte TEDxVienna Konferenz kuratiert und federfĂŒhrend verantwortlich ist, um die TED AI nach Wien zu bringen.

Was wir uns also von dem Groß-Event vom 17. und 19. Oktober 2024 erwarten können, das erklĂ€rt uns heute, Alina Nikolaou, Direktorin und Kuratorin von TEDAI Vienna, im Podcast. Die Themen:

– TEDAI Vienna 2024

– Wie Alina es schaffte, TED Ai nach Wien zu holen

– Veranstaltungsort Volkstheater

– Was Speaker mitbringen mĂŒssen

– Unterschied TEDx und TED

– Ob Elon Musk oder Sam Altman sprechen könnten

Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fĂŒnf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. FĂŒr Anregungen, Kritik, Feedback oder WĂŒnsche zu kĂŒnftigen GĂ€sten schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠feedback@trendingtopics.at⁠⁠⁠⁠.

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message

til schweiger – wie bist du der geworden, der du heute bist?

Mein heutiger Gast ist Til Schweiger.

Til Schweiger ist Schauspieler, Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und noch einiges mehr. Seine Filme kennt man mindestens durch die Titel: “Keinohrhasen”, “ZweiohrkĂŒken”, “KokowÀÀh”, “Lieber Kurt”, “Honig im Kopf”. Im Tatort spielte er als Nick Tschiller, Quentin Tarantino besetzte ihn in “Inglourious Basterds” und seinen großen Durchbruch hatte er 1991 als Bertie in “Manta, Manta”.
Tils Filme haben Millionen von Menschen gesehen – und trotzdem fĂŒhlt er sich in der Branche als Außenseiter. Unter anderem darĂŒber haben wir auch im Podcast gesprochen. Es geht aber auch um die im vergangenen Jahr laut gewordenen VorwĂŒrfe gegen ihn, um Macht und um Alkohol. Wir sprechen außerdem ĂŒber seine Biografie, es geht um Neid, um KreativitĂ€t und um Karma.

Die ganze Folge gibt es hier:
https://youtu.be/o_Xl4XKGCyg

WERBEPARTNER & RABATTE:
https://linktr.ee/hotelmatze

MEIN GAST:
https://instagram.com/tilschweiger/

DINGE:
Filme, ĂŒber die gesprochen wird:
Midnight Express von Alan Parker – https://amazon.de/Midnight-Express-Special-Edition-DVD/dp/B000ZK9SUS
Saturday Night Life – https://amazon.de/Saturday-Night-Fever/dp/B06XDHTH8B
Der Profi – https://amazon.de/Profi-Jean-Paul-Belmondo/dp/B007BZ07S2
48 Stunden – https://amazon.de/Nur-48-Stunden-Nick-Nolte/dp/B000HCO76E
Lindenstraße – https://bit.ly/4amlizr
Manta, Manta + Manta, Manta 2 – https://bit.ly/4amEMno
Der bewegte Mann – https://bit.ly/3Vt0n9S
Knockin on Heaven‘s Door – https://amzn.to/4a5M9jx
Barfuß – https://bit.ly/4aiUrEo
Keinohrhasen – https://amzn.to/3va4exT
SPIEGEL-Artikel “Der Imperator” – https://bit.ly/3ILiVdG
Stern Interview Til Schweiger – https://bit.ly/3IM3lP6

Maximilian Frisch – Produktion
Lena Rocholl – Redaktion
Mit VergnĂŒgen – Vermarktung und Distribution

MEIN ZEUG:
Mein neues Buch: https://bit.ly/3cDyQ18
Die Hotel Matze Suite bei Apple: https://apple.co/3DTfsFb
Die Hotel Matze Suite bei Spotify: https://bit.ly/3J7OLjJ
WunschgÀste bitte in die Kommentare: https://apple.co/2RgJVH6
Mein Newsletter: https://matzehielscher.substack.com/
TikTok: https://tiktok.com/@matzehielscher
Instagram: https://instagram.com/matzehielscher
LinkedIn: https://linkedin.com/in/matzehielscher/
YouTube: https://bit.ly/2MXRILN
Twitter: https://twitter.com/hotelmatze1
Mein erstes Buch: https://bit.ly/39FtHQy
Mein Fragenset: https://beherzt.net/matze

#85 titel: neujahrs-vorsatze 2024 i laut werden gegen die af

Shownotes

Die Batterien fĂŒr 2024 sind aufgeladen. Das haben wir zum einen Verenas Offline-Zeit sowie den darin vorgenommenen Kakao-Ritualen und Tiefschlaf-Rekorden, zum anderen auch Leas nicht ganz so heimlicher Liebe zu Tony Robbins zu verdanken. Denn seinetwegen stressen sich die beiden mal so gar nicht und verlegen den Jahresanfang kurzerhand auf MĂ€rz. Was haben die zwei in der Sendepause erlebt? Sind die Mindmaps noch aktuell oder wurde bereits die HĂ€lfte ĂŒber Bord geworfen?

Es stehen die kleinen und großen Ziele auf ihrer Agenda: Lea möchte noch mehr absagen und dafĂŒr umso grĂ¶ĂŸeren Fokus setzen auf: Familie, Herzensprojekte und Proteine. Verena tauscht Arbeitszeit gegen Mami-Stunden ein. Ausruhen sieht den beiden natĂŒrlich trotzdem nicht Ă€hnlich: Nicht nur Platin Status bei Barry‘s fĂŒr Verena und das Profi-Kraul-Abzeichen fĂŒr Lea (im Moment laufen High Fives noch ins Leere und Schwimmnachbar*innen können nicht einmal mit MĂŒh und Not ihren Argwohn verstecken) stehen auf der Liste, sondern vor allem auch neue und alte Projekte, Social Media Strategien – oder eben Nicht-Strategien, Ergebnisorientiertheit und StĂ€rkung der Demokratie.

Einen Anfang fĂŒr letzteres haben die kĂŒrzlichen Demos gegen Rechts gemacht und genau darĂŒber sprechen Lea und Verena bei „Was bewegt uns“. Sie haben ihre Kinder gefragt, was wir der AfD entgegensetzen können und wollen zu den Stimmen aus der Wirtschaft gehören, die sich trauen, etwas zu sagen. Zu diesem ganzen Themenkomplex gehört jedoch auch, sich anzuschauen, was wir in Deutschland schon gebacken bekommen und welche Ergebnisse wir erreicht haben.
Hinter all dem steht noch immer das große Ziel, unabhĂ€ngig von gesellschaftlicher Bewertung glĂŒcklich zu werden. Wie sie das erreichen wollen, erzĂ€hlen sie in dieser ersten Folge des Jahres.

00:00:48 Im “Catchup” sprechen Lea und Verena ĂŒber die letzten Wochen wĂ€hrend der Sendepause: Was haben sie erlebt, was neu angefangen und was besonders genossen?
00:15:26 Im “Deep dive” geht es um ihre NeujahrsvorsĂ€tze und PlĂ€ne fĂŒr 2024.
00:42:55 Bei “Was bewegt uns” diskutieren die beiden ĂŒber das Thema der Stunde, nĂ€mlich was wir der AfD entgegensetzen können.
00:54:14 In unserer Kategorie “Empfehlung der Woche” stellen sie euch ein TheaterstĂŒck vor.
00:59:38 Und das letzte Wort hat heute Lea.

Hier könnt ihr euch zu Verenas Newsletter anmelden
Hier findet ihr das TheaterstĂŒck “Geheimplan gegen Deutschland”
Du möchtest in „Fast & Curious“ werben? Dann hier entlang!
Hier könnt ihr das Fast & Curious Fragespiel kaufen
Hier findet ihr unsere aktuellen Werbepartner

meine lieblingsfolge 2023 – benno furmann wie hast du dein

Das Hotel Matze ist in der Winterpause. Als Wiederholung gibt es meine Lieblingsfolge 2023.

Benno FĂŒrmann ist Schauspieler und Autor. Er hat in ungefĂ€hr 100 Filmen und Serien mitgespielt. In “Babylon Berlin”, “Der Krieger und die Kaiserin”, “Nordwand” oder “Die Bubi-Scholz-Story”. In 2023 erschien sein erstes Buch “Unter BĂ€umen”.

Wir sprechen ĂŒber seine bewegte Geschichte, den Umgang und die Verarbeitung von Traumata. Ich wollte wissen, wie Benno es geschafft hat, seinen weichen Kern zu finden. Es geht um SpiritualitĂ€t, Demut und Stille. Es ist eine lange Folge, eine intensive Folge und ich glaube, ihr werdet nicht nur Benno sehr viel nĂ€her kommen.

WERBEPARTNER & RABATTE:
https://linktr.ee/hotelmatze

MEIN GAST:
https://players.de/actors/benno-furmann/

DINGE:
Benno FĂŒrmann “Unter BĂ€umen” – https://thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1066483304
Timeless Wisdom Training – https://timelesswisdomtraining.com/de/
Thomas HĂŒbl – https://thomashuebl.com/de/
Trailer “Die Bubi-Scholz-Story” – https://youtu.be/2ro1-QxV_pA
Serie “Babylon Berlin” – https://daserste.de/unterhaltung/serie/babylon-berlin/index.html
Cormac McCarthy “Die Straße” – https://thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1001085686
T.C. Boyle “GrĂŒn ist die Hoffnung” –
https://thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1042624443

MITARBEIT:
Redaktion: Torben Becker
Mix & Schnitt: Maximilian Frisch
Videoschnitt: Sebastian Fischbeck

MEIN ZEUG:
Mein Fragenset: https://beherzt.net/matze
Mein Podcast bei Apple: https://apple.co/3DTfsFb
Mein Podcast bei Spotify: https://bit.ly/3J7OLjJ
WunschgÀste bitte in die Kommentare: https://apple.co/2RgJVH6
Mein Newsletter: https://matzehielscher.substack.com/
TikTok: https://tiktok.com/@matzehielscher
Instagram: https://instagram.com/matzehielscher
YouTube: https://bit.ly/2MXRILN
LinkedIn: https://linkedin.com/in/matzehielscher/
Mein erstes Buch: https://bit.ly/39FtHQy
Mein zweites Buch: https://bit.ly/3cDyQ18

theater und die verbindung zu social media und digitalen inn

mit Ingo Sawilla haben wir ĂŒber den Nutzen von Social Media fĂŒr das Theater gesprochen, wie man dadurch das Theater fĂŒr ein breiteres Publikum zugĂ€nglicher macht und was der Mehrwert dieser (noch) ungewöhnlichen Kombination ist.

Wie bleibt ein 2000 Jahre altes ErzĂ€hlmedium in Kontakt mit den Impulsen der Zeit? Wie kann Theater Teilhabe abseits der BĂŒhne generieren? Und was fĂŒr Möglichkeiten bietet die Digitalisierung fĂŒr das Theater?
Heute beschĂ€ftigen wir uns mit der Verbindung von neuer Technik und alter Kunstform. Theater als Kunst ist nĂ€mlich bereits seit Tausenden Jahren ein Mittel der VerstĂ€ndigung und Unterhaltung. Und auch heute erfreut es sich noch großer Beliebtheit. Doch wie viele andere etablierte Medien muss auch das Theater mit den Herausforderungen der Digitalisierung mithalten, um nicht von der BildflĂ€che zu verschwinden.
Ein Beispiel fĂŒr die erfolgreiche Verbindung von Social Media, DigitalitĂ€t und Theater kann man in den digitalen Auftritten des Berliner Ensembles finden. Hier begann bereits mit Aufkommen der Pandemie der BrĂŒckenschlag zu den sozialen Medien. Aus dem einfachen Grund, dass es in Zeiten von leeren SĂ€len die einzige Möglichkeit war, das Publikum zu erreichen. Unter anderem ist dafĂŒr Ingo Sawilla verantwortlich. Er ist Leiter der Abteilung fĂŒr Kommunikation & Audience Development des Berliner Ensembles und schon seit vielen Jahren im Bereich der öffentlichen Kommunikation an Deutschlands Theatern tĂ€tig. Ingo bringt uns seine Leidenschaft fĂŒr Teilhabe am Theater und den Prozessen, die damit verbunden sind, mit viel Engagement und Herzblut nĂ€her. Wir haben uns sehr gefreut, mit ihm sprechen und die neuen Seiten des Theaters erkunden zu können.
Wir hoffen, ihr lasst euch von Ingos Leidenschaft fĂŒrs Theater anstecken. Viel VergnĂŒgen!

Links zur Folge:

Empfehlung der Woche:

Kontakt:

E-Mail: techundtrara@netzpiloten.de

Twitter: @techundtrara

Instagram: netzpiloten

Wir hoffen, euch gefĂ€llt die 151. Folge Tech und Trara! Es gibt jeden zweiten Montag eine neue Folge 🙂 Falls euch der Podcast gefĂ€llt, folgt und abonniert uns gerne! Auch ĂŒber eine Bewertung freuen wir uns natĂŒrlich sehr.

366: game changers: the story of theatresquared

Summary

Welcome to another great episode of the Startup Junkie Podcast! In this live recorded special episode, hosts Jeff Amerine and Caleb Talley join Amy Herzberg and Bob Ford, the co-founders of TheatreSquared (T2), and Shannon Jones, the executive director, on the set of A Christmas Carol for a captivating discussion about TheatreSquared’s origin and mission. Since its founding in 2005, TheatreSquared’s locally produced and nationally acclaimed productions have remained rooted in its founding vision that “theatre done well and with passion can transform lives and communities.” Throughout the episode, Amy, Bob, and Shannon share how TheatreSquared has impacted Arkansas’s artistic landscape and how its reputation continues to blossom in the performing arts world.

 

Show Notes

(1:45) Introduction to Bob Ford and Amy Herzberg

(2:23) TheatreSquared’s Origin Story

(15:59) TheatreSquared’s Impact on Arkansas’s Artistic Landscape

(19:53) Attracting Talent from the University of Arkansas

(26:29) Introduction to Shannon Jones

(33:29) Catering To New Audiences

(36:37) How TheatreSquared Approaches Innovation

(40:37) Measuring TheatreSquared’s Success

(44:32) Questions from the Audience

(52:54) Advice to Younger Self

(56:09) Closing Question and Thoughts

 

Links

Jeff Amerine 

Caleb Talley

Bob Ford

Amy Herzberg

Shannon Jones

TheatreSquared

 

Quotes

“Having this theatre [in Northwest Arkansas] makes a real statement about how the arts are valued in this area, and that means a lot to people who are coming from all over the place to study at the University of Arkansas in its theatre department.” – Amy Herzberg, (20:05)

“I think one of the things that theatre does really well is it touches lives. Like you said, in our mission, it transforms communities. And the thing about T2 and the thing I think that we do really well, and I think we’ll continue to expand upon, is making that human connection. And I think one thing that we use to help build upon what is already there is our ability to adapt.” – Shannon Jones, (33:52)

“When I see a young person say, ‘I’ve never seen me and my friends on stage before, I’ve never seen my story before. Thank you.’ That’s how I measure [success]. That’s what keeps me going, that to me is impact. We could fill this place, I guarantee, if we put on certain shows over and over again, and that would also look like a certain kind of success. But our goal is to do both because what we’re discovering is that our community wants to see a full range of stories because, as we know, everybody’s different, but also everybody’s the same. But that’s an amazing kind of conundrum.” – Bob Ford, (41:19)

kida khodr ramadan – wie hast du deine menschlichkeit verlor

Mein heutiger Gast ist Kida Khodr Ramadan.

Kida ist Schauspieler und Regisseur. Als 2017 die Serie “4 Blocks” rauskam, bekam Kida in seiner Rolle als Clan-Chef Toni Hamady einen totalen Karriereboost. Bis dahin stand er schon lange vor der Kamera und war ein beliebter Schauspieler, aber die Rolle als Toni eröffnete ihm ganz neue Welten. Vor einem guten halben Jahr zog Kida sich aus der Öffentlichkeit zurĂŒck, um sich innerer Arbeit und einer Therapie zu widmen – weil er, wie er sagte, nicht mehr der Mensch sei, der er sein möchte.

GerĂŒchte um Ausraster am Set kursierten und auch Kida sprach öffentlich darĂŒber, dass er sich nicht immer im Griff gehabt habe.
Ich habe mit ihm sein erstes Interview seit dieser Auszeit gefĂŒhrt und wollte von ihm wissen, welche Erkenntnisse er in den letzten Monaten erlangt hat, was genau ihn zu der Auszeit bewegt hat und wie es ihm gerade geht. Wir haben ĂŒber Narzissmus und GrĂ¶ĂŸenwahn gesprochen, ĂŒber Menschlichkeit, Erfolg und die psychologischen Auswirkungen von zu viel Erfolg. Es geht um Kidas Kindheit, wir sprechen ĂŒber sein Leben vor und nach „Toni Hamady“, ĂŒber die Therapie und ĂŒber seine PlĂ€ne fĂŒr die Zukunft.
Es ist ein außergewöhnliches GesprĂ€ch und ich habe viel darĂŒber erfahren, warum Kida so besonders tickt, wie er tickt.

WERBEPARTNER & RABATTE:
https://linktr.ee/hotelmatze

MEIN GAST:
https://www.instagram.com/khodrkida/

DINGE:
Buch: “Power, Die 48 Gesetze der Macht” – https://thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1026981250
Buch: “Zusammen sind wir Könige.” – https://thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1050530152
4 Blocks (Trailer): https://youtube.com/watch?v=OUP-Ino8oGc
Asbest: https://ardmediathek.de/serie/asbest/staffel-1/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2FzYmVzdA/1
Doku von Beirut nach Berlin: https://ardmediathek.de/sendung/kida-von-beirut-nach-berlin/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9zZGIvc3RJZC8xNTI1
Neue Serie Testo: https://daserste.de/unterhaltung/serie/testo/videos/staffel-01/trailer-testo-100.html

MITARBEIT:
Redaktion: Lena Rocholl
Mix & Schnitt: Maximilian Frisch

MEIN ZEUG:
Mein neues Buch: https://bit.ly/3cDyQ18
Die Hotel Matze Suite bei Apple: https://apple.co/3DTfsFb
Die Hotel Matze Suite bei Spotify: https://bit.ly/3J7OLjJ
WunschgÀste bitte in die Kommentare: https://apple.co/2RgJVH6
Mein Newsletter: https://matzehielscher.substack.com/
TikTok: https://tiktok.com/@matzehielscher
Instagram: https://instagram.com/matzehielscher
LinkedIn: https://linkedin.com/in/matzehielscher/
YouTube: https://bit.ly/2MXRILN
Twitter: https://twitter.com/hotelmatze1
Mein erstes Buch: https://bit.ly/39FtHQy
Mein Fragenset: https://beherzt.net/matze

junge startups my event pass, our greenery & glaice

Wir stellen heute wie jede Woche drei junge Startups vor, die nicht Ă€lter als drei Jahre alt sind und bislang Finanzierungen nicht ĂŒber einer Million Euro erhalten haben.

Den Anfang macht Kira Schilling, Co-Founder von My Event Pass. Das Startup bietet ein monatliches Abo an, das den Zugang zu Tausenden von Kulturveranstaltungen in einer Stadt ermöglicht. Dazu gehören u.a. Kinos, Konzerte, Theater und Museen. Die User erhalten Empfehlungen und können nach ihren Interessen Veranstaltungen suchen und diese gĂŒnstiger als im Vorverkauf buchen. Damit sollen Menschen ermutigt werden, ihre Freizeit abwechslungsreicher zu gestalten und kulturelle Erlebnisse zu entdecken. My Event Pass will aber nicht nur den Zugang zu kulturellen Veranstaltungen erleichtern, sondern auch gleichzeitig die Kosten fĂŒr kulturelle Erlebnisse optimieren. Momentan ist das Abo nur in MĂŒnchen verfĂŒgbar und deckt dabei schon ĂŒber 2.200 Events ab.

Als zweites sprechen wir mit Daniel Bosman, CEO und Founder von Our Greenery. Die Produkte des Startups ermöglichen den eigenen Anbau von Lebensmitteln in Tisch- und RaumgĂ€rten. Diese lassen das GemĂŒse vollautomatisiert und hyperregional wachsen. Dies kann einerseits von Verbrauchenden in ihrem eigenen Zuhause oder von gewerblichen Nutzenden in Restaurants, Offices und Hotels angewendet werden. Das Unternehmen möchte somit dazu beitragen, dass weniger industrialisierte Lebensmittel konsumiert werden.

Unser letzter Gast der heutigen Folge ist Leonard Rinser, Co-Founder von Glaice. Das Startup bietet Menschen, die unter Diabetes leiden, mit ihrem Algorithmus die Grundlage fĂŒr autonome und informierte Entscheidungen, um im Alltag gesunde Blutzuckerwerte zu erreichen. Dabei werden die Gesundheits-, Lebensstil- und Glukosedaten analysiert und anschließend mit den neuesten medizinischen Leitlinien kombiniert, um in einer benutzerfreundlichen digitalen Begleit-App maßgeschneiderte Informationen und RatschlĂ€ge bereitzustellen. Damit soll es Menschen mit Diabetes ermöglicht werden, ein gesĂŒnderes, aktiveres und selbstbestimmteres Leben zu fĂŒhren.

📝 Euer Startup passt in unsere neue Rubrik? Dann bewerbt euch bei podcast@startupinsider.de ✍.

🚀📰 Entdecke die neuesten Trends und Innovationen aus den verschiedensten Branchen! Abonniere unsere brandneuen Themen-Newsletter zu FinTech, ClimateTech, SpaceTech und KI, um keine wichtigen Informationen und fesselnden Neuigkeiten zu verpassen.