how ai will re-imagine air travel: interview with bernadette

AI is helping to re-imagine experiences of all sorts, including air travel. At SXSW 2024 Bernadette Berger, who is Director of Innovation at Alaska Airlines presents on “The Sky’s the Limit: How AI will Re-imagine Airports”. In this episode of the AI Today podcast hosts and AI thought leaders Kathleen Walch and Ron Schmelzer have the opportunity to interview Bernadette.

How is AI transforming the aviation industry?

Transforming industries, especially ones that have been around for a long time, is not always easy. Yet, AI is transforming the aviation industry and passenger experience in some profound ways. From facial recognition technology to help identify passengers to predictive analytics to help with logistics and routing, aviation and travel are already seeing the benefits of AI. Additionally, if you add personalized digital assistants and real-time navigation airports will become fully accessible and immersive hubs for travel, retail and entertainment. Bernadette shares with our listeners what this AI-enabled vision will look like.

How is AI affecting the airline industry?

Already impacting passenger and customer experiences, AI is only going to continue to have an impact. Bernadette provides examples of what’s currently happening and how AI will continue to transform these experiences in the future. But, with any technology the good comes with its challenges. Bernadette shares how AI will Re-imagine Air Travel. She also shares some of the challenges with AI adoption within the transportation industry. And, what can be done to help with these challenges both now and in the future.

 

This podcast was recorded as part of the AI Today @ SXSW 2024 podcast activation. This podcast is sponsored by Intel, the spark for the dreamers who do. They dream of a life with no diseases, of cleaner, greener, more reliable energy  of advancing education by bringing AI everywhere.  Intel is the spark to start something new. To know that no dream is too daring when you have the right foundation. It starts with Intel. Learn more at Intel.com/starts

 

Show Notes:

 

deeptechs spuren fachkraftemangel green pioneers ist insol

Heute u. A. mit diesen Themen:

  • Deutsche DeepTechs kĂ€mpfen mit einem FachkrĂ€ftemangel, der ihre InnovationsfĂ€higkeit und Expansion bremst, trotz Regierungsreformen zur Erleichterung der FachkrĂ€ftezuwanderung.
  • Green Pioneers, ein Startup fĂŒr Hanfprodukte, ist aufgrund juristischer Probleme rund um den THC-Gehalt seiner Produkte insolvent geworden.
  • Das Wiener Startup Taxefy, spezialisiert auf Steuerausgleichs-Apps, integriert eine eigene Steuerberatungskanzlei, um die Nutzung ihrer App und die Sicherheit bei SteuererklĂ€rungen zu verbessern.
  • Pigment, ein französisches Software-Startup, sicherte sich in einer Finanzierungsrunde 145 Millionen US-Dollar und erreichte eine Bewertung von ĂŒber einer Milliarde US-Dollar.
  • Das European Hyperloop Center eröffnete in den Niederlanden eine 420 Meter lange Teststrecke, um ein Hyperloop-System fĂŒr den Transport von Personen und GĂŒtern zu entwickeln.
  • Das E-Auto-Startup Fisker zog seine Finanzprognose fĂŒr 2024 zurĂŒck und sucht nach Lösungen fĂŒr seine finanziellen Probleme, einschließlich Umstrukturierungen und dem Verkauf von Vermögenswerten.
  • Stability AI, Entwickler des KI-Modells Stable Diffusion, steht vor finanziellen Schwierigkeiten nach enormen Ausgaben fĂŒr Cloud-GPUs zur Modelltrainierung.
  • In Phoenix beginnt Waymo in Partnerschaft mit Uber Eats mit der Auslieferung von Essen durch selbstfahrende Fahrzeuge, beschrĂ€nkt auf ausgewĂ€hlte HĂ€ndler und Stadtteile.

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!