wandel zelebrieren: wie otto zwischen temu und amazon uberle

Shownotes

2% Umsatzplus im GeschĂ€ftsjahr 2023: Wie schafft OTTO es, trotz komplexer gesamtwirtschaftlicher Krisen zu wachsen, so widerstandsfĂ€hig zu bleiben und seine Marktposition neben internationaler Konkurrenz im E-Commerce Sektor zu festigen? CEO Marc Opelt lĂ€sst im GesprĂ€ch mit Host Christoph Burseg auf dem OMR24 Festival tief in die Transformationsgeschichte, die Erfolgs- und Zukunftsstrategien sowie das Change Management des grĂ¶ĂŸten deutschen Onlineshops blicken. Dabei erlĂ€utert er, wie sich das Traditionsunternehmen als hybride Plattform neu aufstellt und mit neuen Arbeitsweisen, Technologien wie KI sowie Roboter und Innovationen im E-Commerce zukunftsfĂ€hig bleibt. Er verrĂ€t zudem, welche GeschĂ€ftsbereiche und Produktklassen besonders rentabel sind, wie die Zukunft des WerbegeschĂ€fts vor allem im Bereich Retail Media bei OTTO aussieht und welches Potenzial er in Social Retail sieht.

Marc Opelt auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/in/marc-opelt/

Otto Website: https://www.otto.de/
Otto Group Website: https://www.ottogroup.com/de/

Der O-TON Podcast von Otto.

Christoph Burseg auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/christophburseg

Kontaktiere uns ĂŒber Instagram: https://www.instagram.com/vodafonebusinessde/

change management und pricing mit felix krohn: wie stelle ic

In der neuesten Episode von „Pricing Friends“ steht Change Management im Mittelpunkt, wĂ€hrend wir tief in die Herausforderungen der SaaS-Transformation eintauchen. Felix Krohn, ein erfahrener Berater fĂŒr Transformationsmanagement, diskutiert mit unserem Host Sebastian die komplexen Herausforderungen, die beim Übergang von traditionellen Lizenzmodellen zu SaaS-Strukturen entstehen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Anpassung von Preismodellen und dem Management von KundenwiderstĂ€nden. Felix teilt wertvolle Einblicke, wie Unternehmen diese entscheidende Transformation erfolgreich umsetzen können.

DarĂŒber hinaus diskutieren Felix und Sebastian wir die essenzielle Rolle von Verantwortlichkeit und Transparenz in Transformationsprozessen. Felix unterstreicht die Bedeutung von klarer Verantwortung und offener Kommunikation fĂŒr den Erfolg solcher Initiativen und bietet praxisnahe Tipps, wie FĂŒhrungskrĂ€fte Hindernisse ĂŒberwinden und eine Kultur der Transparenz und Verantwortlichkeit fördern können. Diese Episode liefert tiefe Einblicke in sowohl strategische als auch operative Aspekte der DurchfĂŒhrung von Transformationsprozessen.

Über den Gast:

Felix Krohn ist ein erfahrener Berater im Bereich Transformation und Change Management, spezialisiert auf Go-to-Market und Topline Transformationen. Seine berufliche Laufbahn begann bei Simon-Kucher & Partners, wo er umfassende Kenntnisse in Pricing und Marketingstrategien erwarb und unseren Host Sebastian kennenlernte. Felix spielte eine SchlĂŒsselrolle bei Wolters Kluwer und leitete transformative Projekte bei Aareon und OneCrew, an der Seite fĂŒhrender Private Equity-Gesellschaften. Heute unterstĂŒtzt er als Senior Advisor Software- und Technologieunternehmen bei ihren Transformationsvorhaben.

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

unicorns vs. zebras: die gegenbewegung der schnell wachsende

Was sind Zebras? In der neuen Podcastfolge von “Startup Spotlight” mit den GĂ€sten Philipp NĂ€gelein und Pierre Dominique Ostrowski, MitgrĂŒnder von Zebra Embassy, sprechen wir ĂŒber die “Zebra-Bewegung”. Diese Bewegung sieht sich als eine Art Gegenbewegung zu den “Unicorns” – Startups, die auf schnelles und massives Wachstum ausgerichtet sind. Die Zebra-Bewegung hingegen betont nachhaltiges Wachstum und gesellschaftliche Verantwortung.

Philipp und Pierre geben Einblicke in das GeschÀftsmodell der Zebra Embassy sowie der Zebra-Bewegung und beantworten die Fragen, was Zebras sind,  ob Unicorns auch Zebras sein können und wie sich Zebras von anderen Unternehmen unterscheiden. 

 

Weitere Themen 

  • Zebra Embassy’s Rolle und Ansatz: Zebra Embassy berĂ€t Startups im Einklang mit den Zebra-Prinzipien, wobei der Fokus auf nachhaltigem Wachstum und einer ausgeglichenen UnternehmensfĂŒhrung liegt. Sie agieren quasi als das “McKinsey fĂŒr Startups”, aber mit einem stĂ€rkeren Fokus auf ethische Werte.
  • Definition und Prinzipien der Zebra-Bewegung:Zebras sind Startups, die neben wirtschaftlichem Erfolg auch soziale und ökologische Ziele verfolgen. Sie unterscheiden sich von Unicorns durch ihren Fokus auf Langfristigkeit und ethisches Unternehmertum.
  • Herausforderungen und Chancen der Zebra-Bewegung: WĂ€hrend die Zebra-Bewegung nachhaltigere und ethische GeschĂ€ftspraktiken fördert, stehen diese Unternehmen oft vor der Herausforderung, ausreichend Kapital zu beschaffen und schneller wachsenden Konkurrenten standzuhalten.
  • Zukunft und Potenzial der Zebra-Bewegung: Trotz der Herausforderungen sehen die GrĂŒnder von Zebra Embassy großes Potenzial fĂŒr die Bewegung, da immer mehr Investoren und GrĂŒnder den Wert nachhaltiger und gesellschaftlich verantwortlicher GeschĂ€ftsmodelle erkennen.

 

Genannte Links: 

 

Unsere heutigen GĂ€ste

Dr. Philipp NĂ€gelein ist MitgrĂŒnder und geschĂ€ftsfĂŒhrender Partner der Zebra Embassy GmbH, ein Beratungsunternehmen, das 2021 in MĂŒnchen ins Leben gerufen wurde. Mit einer klaren Vision zur Förderung nachhaltigen Wachstums, Ressourceneffizienz und der Nutzung öffentlicher Finanzierungsmöglichkeiten hat Zebra Embassy bereits ĂŒber 250 Startups und Scale-ups unterstĂŒtzt, ein Fördervolumen von ĂŒber 100 Millionen Euro mobilisiert und setzt sich entschieden fĂŒr die Verbreitung von “Zebra-Werten” ein.   Philipps unternehmerische Wurzeln reichen zurĂŒck bis zum Familienunternehmen seiner Großeltern und Eltern, das ĂŒber 30 Jahre hinweg eine erfolgreiche Modemarke etablierte. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in MĂŒnchen, New York und Paris und promovierte am Center for Digital Technology and Management (CDTM), wo er auch Teil des Managementteams war. WĂ€hrend seiner LehrtĂ€tigkeit am CDTM, wo Startups wie Personio ihren Ursprung fanden, wurde seine Leidenschaft fĂŒr unternehmerische Initiativen weiter beflĂŒgelt. Im Jahr 2017 grĂŒndete er XO Life, ein Unternehmen im Bereich der Medizindaten. Neben seiner Rolle bei Zebra Embassy ist Philipp auch durch private Investitionen im Bereich Venture Capital und Private Equity involviert, was ihm nicht nur tiefe Einblicke in den Aufbau von Startups ermöglicht, sondern auch ein umfangreiches Netzwerk in der GrĂŒnder- und Investorenszene sowie wertvolle praktische Kenntnisse im Bereich der Einwerbung von Fördermitteln verschafft.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/philippnaegelein/ 

 

Pierre Dominique Ostrowski ist MitgrĂŒnder und geschĂ€ftsfĂŒhrender Partner der Zebra Embassy GmbH, ein Beratungsunternehmen, das 2021 in MĂŒnchen ins Leben gerufen wurde. Mit einer klaren Vision zur Förderung nachhaltigen Wachstums, Ressourceneffizienz und der Nutzung öffentlicher Finanzierungsmöglichkeiten hat Zebra Embassy bereits ĂŒber 250 Startups und Scale-ups unterstĂŒtzt, ein Fördervolumen von ĂŒber 100 Millionen Euro mobilisiert und setzt sich entschieden fĂŒr die Verbreitung von “Zebra-Werten” ein.  Pierre studierte Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-UniversitĂ€t MĂŒnchen und Technology Management am Center for Digital Technology and Management (CDTM) in MĂŒnchen. In frĂŒheren Positionen fungierte er als Chief Marketing Officer (CMO) bei den Startups unu, Freeletics und Carly. In diesen Rollen trug er entscheidend fĂŒr nachhaltiges und profitables Wachstum bei. Er bringt Expertise in der Optimierung von GeschĂ€ftsprozessen mit, um nachhaltiges Unternehmenswachstum zu fördern.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/pierre-dominique-ostrowski/?originalSubdomain=de 

 

Über Zebra Embassy

Das Startup-Beratungsunternehmen Zebra Embassy wurde 2021 von Pierre Ostrowski, Matthias Hecht, Dr. Philipp NĂ€gelein und Stefan Höhn gegrĂŒndet. Wir haben es uns zur Mission gemacht, den Grundstein fĂŒr die Zebra-Bewegung in Deutschland zu legen, die nachhaltiges Wachstum in den Fokus rĂŒckt. Der erste Schritt dabei ist es, Startups zu unterstĂŒtzen, einen ausgewogenen Finanzierungsmix aus staatlichen Fördergeldern, VC-Finanzierungen und eigenen UmsĂ€tzen zu gestalten.

Website: https://www.zebra-embassy.com/

 

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

Über Startup Insider:

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

mehr als tech werte schaffen, die uber hypes hinausgehen

GenAI, Cloud Computing, Quantentechnologie – die Tech-Branche befindet sich in aktuell in einem rasanten Umbruch und mit ihr auch die Strategieberatung. GĂ©rard Richter ist langjĂ€hriger Partner bei McKinsey und Leiter von McKinsey Digital in Deutschland. In der neuen Ausgabe des Tomorrow-Podcasts blickt er auf Wechselwirkungen von IT und Strategieberatung: vom ersten Boom rund um den Millenium-Bug bis hin zur heutigen GenAI-Revolution. Wie hat sich die Klientenarbeit fĂŒr die Strategieberatung verĂ€ndert? Welche Rolle spielt IT und Tech heute? Und welche Rollen sind heute Teil von Beraterteams?

See www.mckinsey.com/privacy-policy for privacy information