angel talk mit julius gollner: angel investing mit weitblick

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von ‘Angel Talk’! Mit ihrer fundierten Erfahrung aus der Rubrik “Investments & Exits”  taucht Tina Dreimann von better ventures in die Welt der Business Angels ein. Jeden Monat fĂŒhrt sie inspirierende GesprĂ€che mit prĂ€genden Persönlichkeiten und Business Angels aus der Startup-Szene. Heute steht alles im Zeichen der Kunst des Angel Investing, mit einem speziellen Fokus auf die Kraft der DiversitĂ€t und ökologischer Nachhaltigkeit in der Startup-Welt.

In dieser Ausgabe begrĂŒĂŸen wir Julius Göllner, Co-Founder von ARRTist, eine bekannte Persönlichkeit der deutschen Startup-Szene, insbesondere fĂŒr seine Karriere als GrĂŒnder und Investor. Mit ĂŒber 40 Investments und einem tiefen Einblick in das Unternehmertum teilt Julius seine Erfahrungen und Leidenschaft fĂŒr das Investieren, besonders in SaaS, und die Bedeutung von frĂŒhphasigem Engagement.

 

Weitere Themen:

  • Weg zum Angel Investing: Beginnend in Görlitz und ĂŒber Stationen bei McKinsey und Zalando fĂŒhrte die Reise von Julius ihn in die Welt des Angel Investings. Seine Erfahrung in der Unternehmensberatung und im Topmanagement bildete die Grundlage fĂŒr seine erfolgreiche Karriere als Investor, mit einem starken Fokus auf SaaS-Unternehmen.
  • Die Philosophie des Investierens: Julius unterstreicht die Wichtigkeit von Leidenschaft, Motivation und dem Streben nach Innovation als SchlĂŒsselelemente fĂŒr erfolgreiche Investments. Er teilt seine Überzeugung, dass das Verfolgen der eigenen Leidenschaft nicht nur zu persönlichem GlĂŒck fĂŒhrt, sondern auch finanziellen Erfolg nach sich zieht.
  • DiversitĂ€t und Teamdynamik: Ein starkes Team ist fĂŒr Julius ein entscheidender Faktor beim Investieren. Er erlĂ€utert, wie eine ausgewogene Teamdynamik, die Kombination aus Leidenschaft und Fachwissen sowie eine klare Vision und Motivation wesentlich zum Erfolg eines Startups beitragen.
  • Chancen und Herausforderungen im Angel Investing: Julius teilt seine Sicht auf die Ups und Downs des Angel Investings, von der Freude ĂŒber erfolgreiche Exits bis hin zu den Herausforderungen, die mit weniger erfolgreichen Investments verbunden sind. Er betont die Bedeutung von Fair Play und transparenter Kommunikation zwischen Investoren und GrĂŒndern.
  • Zukunftsorientiertes Investieren: Mit einem starken Engagement fĂŒr die Startup-Szene und einem Auge fĂŒr zukunftsweisende Trends, spricht Julius ĂŒber die Bedeutung von ökologischer Nachhaltigkeit und die Rolle, die Technologie und Innovation bei der Lösung globaler Herausforderungen spielen können.
  • Persönliche Einblicke und die Bedeutung von Ausgeglichenheit: Julius gibt uns einen Einblick in sein persönliches Leben, seine Hobbies und Interessen und wie diese seine Arbeit als Investor beeinflussen. Er diskutiert die Wichtigkeit von Ausgeglichenheit im Leben und wie eine ausgeglichene Lebensweise zu grĂ¶ĂŸerem Erfolg und Zufriedenheit fĂŒhren kann.

 

Unser heutiger Gast

Julius Göllner ist ein Serienunternehmer mit 15 GrĂŒndungen, zwei erfolgreichen Exits und drei Schließungen unter seinem GĂŒrtel. Er treibt das SaaS-Ökosystem im DACH-Raum durch die GrĂŒndung der ARRtist Plattform (www.ARRtist.net) voran. Als aktiver Angel-Investor fokussiert er sich darauf, seinen Beteiligungen beim Erreichen des Product-Market Fits und beim Aufbau einer skalierbaren Vertriebsstrategie zu helfen. Durch das Teilen von Wissen, Erfahrungen sowie Best Practices ist Julius ein wertvoller Mentor und UnterstĂŒtzer fĂŒr aufstrebende Unternehmer.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/julius-goellner/

—–

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen FormatkanÀle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das fĂŒhrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren MedienkanĂ€len – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstĂŒtzen.

Die Startup Insider Plattform: 

Das Ziel der Plattform ist es, Dreh- und Angelpunkt fĂŒr die deutschsprachige Startup-Welt zu werden. Von einer umfassenden Datenbank mit detaillierten Profilen von Startups, Investoren und BranchenfĂŒhrern bis hin zu einem Eventkalender, Jobbörse, Podcast-Archiv und mehr. Hier findest Du alles zum Thema Startups.

Erstelle hier Dein öffentliches Startup-Profil auf der Plattform.

Erstelle hier Dein öffentliches Investoren-Profil auf der Plattform.

Lade hier Deine Pressemitteilung auf der Plattform hoch.

Weitere Links: 

Deine Zielgruppen sind Startups, Scale-Ups, Investoren sowie Startup- und Tech-Enthusiasten? Dann lade Dir hier unsere Preislisten fĂŒr potenzielle Werbemöglichkeiten mit Startup Insider herunter.

Wenn Du nichts Wichtiges aus der Startup-Welt verpassen möchtest, dann melde Dich hier fĂŒr unseren tĂ€glichen Newsletter mit ĂŒber 20.000 Abonnenten an.

Du möchtest ĂŒber spezifische Themen wie Startup-Investments, Blockchain und FinTech auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere hier unsere themenspezifischen Newsletter.

Du bist ein Startup auf der Suche nach Investoren oder ein Investor auf der Suche nach Startups? Dann schau Dir hier unseren Matchmaking-Newsletter “Angels meet Startups” an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

 

P.S.: Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

ex-kampfjetpilotin nicola winter: wie behalt man in krisen d

Nicola Winters bemerkenswerte Karriere fĂŒhrte sie von der Bundeswehr bis zur Raumfahrt. Nach ihrem Abitur bewarb sie sich bei der Luftwaffe und zĂ€hlte zu den ersten Kampfjetpilotinnen in Deutschland. Parallel studierte sie Luft- und Raumfahrttechnik und ließ sich zur SanitĂ€terin ausbilden. Um ein tieferes VerstĂ€ndnis dafĂŒr zu entwickeln, wie Unternehmen funktionieren, wechselte sie 2008 zur Unternehmensberatung McKinsey. Ende 2022 gelang es ihr, sich unter 22.000 Bewerbern einen Platz in der Astronautenreserve der EuropĂ€ischen Raumfahrtagentur Esa zu sichern. Heute ist sie als Dozentin fĂŒr Krisenmanagement tĂ€tig und gefragte Keynote-Speakerin.

Handelsblatt-Vize-Chefin Kirsten Ludowig hat mit Winter in ihrem Handelsblatt Podcast „Rethink Work“ darĂŒber gesprochen, was gute FĂŒhrung auszeichnet, wie man Krisen meistert und warum ein stoischer Mindset in schwierigen Situationen hilfreich ist.

WĂ€hrend ihrer Zeit bei der Bundeswehr stieß sie oft an ihre Grenzen. „Und jedes Mal, wenn man das tut und sich durchbeißt, dann erweitert man die Grenzen, und das macht richtig Freude“, sagt Winter.
Winters Sicht auf FĂŒhrung und Teamarbeit ist geprĂ€gt durch ihre militĂ€rische Laufbahn und Erfahrungen bei McKinsey. Aus ihrer Sicht gebe es hierzulande viele schlechte Chefs, da in Deutschland „FĂŒhrung nicht gezielt erlernt“ werde und Feedback oft nicht ehrlich sei. Sie betont die Bedeutung von AuthentizitĂ€t, empathischer FĂŒhrung und der Bereitschaft, stĂ€ndig dazuzulernen.


Hier geht’s zum Podcast “Rethink Work”: https://open.spotify.com/show/2xMY8zixEwszxbP3bYgcY2?si=21c129b7a2794cbc

Das exklusive Abo-Angebot fĂŒr Sie als Handelsblatt Disrupt-Hörerinnen und Hörer: https://www.handelsblatt.com/mehrwirtschaft

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit

Weitere Informationen zu Werbeeinblendungen

business angel birgit strobel: ihre 3 faktoren fur startup-i

Birgit Ströbel hat damals ImmobilienScout24 gegrĂŒndet und erfolgreich bis zum Exit begleitet. Heute ist sie Unternehmensberaterin, Business Angel und veranstaltet mit dem FoundersFight.Club das hĂ€rteste Pitching-Event des Landes – und zwar im Boxring. Bei der „Skinnovation”, dem Business-Event inmitten der Tiroler Berge, war Birgit in einer Mehrfachrolle unterwegs. Als Speakerin, Investorin und Coachin. Auf dem Berg hat sie vor Publikum darĂŒber gesprochen, was eine starke Unternehmenskultur ausmacht. Mit Trending Topics in der Gondel ĂŒber folgende Themen:

 

– Startup-Pitches in der Gondel

– GrĂŒndungserfahrung ImmobilienScout24

– Herausforderungen

– Darauf kommt es an: Vision und klares Zielbild

– Birgits aktueller Fokus

– Unternehmen zu MarktfĂŒhrern machen

– Generationenwechsel bei Unternehmen

– Engagement in Startup-Szene

– Pitching im FoundersFight.Club

– Über das Leben als Business Angel

– Ausschlaggebende Faktoren fĂŒr ein Investment

– Birgit Ströbels Portfolio

 

Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fĂŒnf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. FĂŒr Anregungen, Kritik, Feedback oder WĂŒnsche zu kĂŒnftigen GĂ€sten schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠feedback@trendingtopics.at⁠⁠⁠⁠.

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message

checkpoint contech #1 – der neue monatsruckblick auf den con

ConstructionTech, mehr als nur eine Baustelle? In diesem MonatsrĂŒckblick Checkpoint ConTech analysieren die Experten Enrico Mellis und Patric Hellermann die wichtigsten Themen rund um Renovierungen, Workforce-Management, Supply Chain, Logistik sowie fortschrittliche 3D- und computergestĂŒtzte Design-Technologien. In dieser Folge wird ein Blick auf die Bedeutung von ConstructionTech (ConTech) sowie die beeindruckende Entwicklung des Venture Capitals in diesem Sektor geworfen und zukĂŒnftige Trends, die maßgeblich die Landschaft von ConTech prĂ€gen werden, beleuchtet. 

 

Die Themen sind unter anderem:

  • Investitionsstrategie und globale Ausrichtung: Die Investitionsstrategie im ConTech beinhaltet eine globale Perspektive. Sie zielt darauf ab, weltweit Trends zu identifizieren und diese lokal anzuwenden. Dies ermöglicht es, Wissen und Erfahrungen ĂŒber verschiedene MĂ€rkte hinweg zu ĂŒbertragen, was besonders wichtig ist, da der ConTech-Sektor ĂŒberwiegend kontinentale und weniger globale Winner hervorbringt.
  • Marktanalyse: Eine detaillierte Analyse verschiedener Sektoren innerhalb des ConTech-Bereichs enthĂŒllt neue Technologien und Dienstleistungen, die speziell fĂŒr den Bausektor entwickelt wurden. Die Marktanalyse zeigt ein exponentielles Wachstum im Bereich des Venture Capitals fĂŒr ConTech, mit einer deutlichen Zunahme des Investitionsvolumens im Laufe der Zeit.
  • Exit-Potential: Das GesprĂ€ch gibt Aufschluss darĂŒber, wie sich die Exit-Strategien je nach Sektor unterscheiden, wobei verschiedene Industriezweige und Unternehmen als potenzielle KĂ€ufer fĂŒr Construction Tech-Startups identifiziert werden​​.
  • Regionale StĂ€rken und zukĂŒnftige Trends: Die Diskussion unterstreicht, dass bestimmte Regionen, insbesondere Indien und die USA, in bestimmten Aspekten von Construction Tech eine fĂŒhrende Rolle spielen. Zudem werden zukĂŒnftige Trends und Entwicklungen, wie die Robotik im Bauwesen und der Ausbau von Energie-Netzwerken, als wichtige Bereiche fĂŒr zukĂŒnftige Investitionen und Entwicklungen identifiziert.

 

Unsere heutigen GĂ€ste

Enrico Mellis:
Enrico ist Principal bei Lakestar. Vor Lakestar hat er bei Project A, foodora, Grey London und in der Unternehmensberatung gearbeitet. Lakestar ist auf die Identifikation, Finanzierung und Förderung bahnbrechender, technologiegestĂŒtzter Startups spezialisiert, die von außergewöhnlichen Unternehmern in Europa und darĂŒber hinaus ins Leben gerufen werden. Seit dem Start des ersten Fonds im Jahr 2012 verwaltet das Unternehmen mehr als 2,8 Milliarden Euro in vier Fonds. Zu den ersten Investitionen gehörten namhafte Unternehmen wie Skype, Spotify, Facebook und Airbnb. Das Team von Lakestar bietet aktive Beratung und UnterstĂŒtzung in Bereichen wie Marketing, Rekrutierung, Technologie, Produktentwicklung und Regulierung, begleitet Startups von der Seed-Phase bis zum Exit und hĂ€lt derzeit Investitionen in einer Vielzahl von Unternehmen, darunter Revolut, Blockchain.com, und Opendoor.

 

Patric Hellermann:
Patric ist Founding Partner und General Partner bei Foundamental. Foundamental positioniert sich als globaler Investor im Bereich ConstructionTech, unterstĂŒtzt durch einige der weltgrĂ¶ĂŸten Bau- und Baustoffunternehmen. Diese Partnerschaften gewĂ€hren Foundamental einen privilegierten Zugang zu umfassendem Branchenwissen ĂŒber diverse MĂ€rkte hinweg. Ihr TĂ€tigkeitsfeld umfasst nicht nur MarktplĂ€tze und SMB-Software, sondern erstreckt sich auch auf Bereiche wie Logistik, 3D-Design, FinTech im ConTech-Sektor, Arbeit im Blue-Collar-Bereich und thermische Renovierung. Foundamental konzentriert sich vorrangig auf Early-Stage-Investitionen und erstreckt sich bis zu Series B-Finanzierungsrunden.

 

Über Startup Insider

Startup Insider ist das Branchenportal fĂŒr die Startup-Szene im DACH-Raum. Hier findest du Nachrichten aus allen Regionen und Industrien sowie eine Übersicht der wichtigsten Akteure und Events der deutschsprachigen Startup-Welt.

Werde Teil unserer Community und das erwartet dich:

✅ Besuche unsere einzigartige Plattform mit allen Informationen, Akteuren und Unternehmen der deutschen Startup-Szene. 

✅ Abonniere unseren tĂ€glichen Startup-Newsletter mit ĂŒber 25.000 begeisterten Abonnenten: Hier findest Du eine Übersicht.

✅ Unser großes Jobboard mit ĂŒber 5.000 aktuellen Job-Openings

✅ Fragen/Anmerkungen an die Redaktion? Sende eine E-Mail an redaktion@startup-insider.com

✅ Download Mediadaten und Preislisten fĂŒr Startup Insider hier. !

✅ Alle Infos zu ausgewĂ€hlten Werbepartnern findest du hier.

✅ Lege noch heute Dein kostenloses Profil auf unserer großen Startup-Plattform an. Hier geht es zur Anmeldung.

→ Lust auf mehr Podcast?

Hier findest du unser Verzeichnis mit den top 100 internationalen Startups- und Tech-Podcasts đŸŽ€