sirona technologies & tree.ly: investments & exits – mit ott

Frisches Kapital im ClimateTech-Sektor: Unsere zwei Experten Otto Birnbaum, General Partner bei Revent, und Jan Miczaika, Partner bei HV Capital, analysieren heute die Finanzierungsrunden von Sirona Technologies und Tree.ly:

Sirona Technologies, ein von einem ehemaligen Tesla-Ingenieur mitbegr├╝ndetes Unternehmen mit Sitz in Br├╝ssel, erhielt eine 6 Millionen Euro Startkapitalrunde, um CO2 in gro├čem Ma├čstab aus der Luft zu entfernen. Die Runde wurde von LocalGlobe und XAnge angef├╝hrt, mit Investoren wie Look Up Ventures, Satgana, VOYAGERS Climate-Tech Fund, Syndicate One und Renaud Visage. Das Unternehmen plant die Errichtung einer Direct Air Capture (DAC)-Pilotanlage in Kenia, um CO2 aus der Atmosph├Ąre zu entfernen und es dauerhaft in geologischen Formationen zu speichern. Bis 2030 soll die Technologie j├Ąhrlich eine Million Tonnen CO2 abscheiden und damit einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Das Vorarlberger Startup Tree.ly, gegr├╝ndet von Jodok Batlogg und Christian Lutz, erhielt eine Seed-Finanzierungsrunde in H├Âhe von 5 Millionen Euro, um seine Wald-Klimaschutzprojekte auszubauen. Zu den Investoren geh├Âren PortfoLion, aws Gr├╝ndungsfonds, SymbiaVC und das Tyrolean Business Angel-Netzwerk. Tree.ly verbindet Unternehmen mit Waldbesitzern, um durch T├ťV-gepr├╝fte CO2-Gutschriften Klimaschutzprojekte zu f├Ârdern, und hat Vertr├Ąge ├╝ber 180.110 Hektar Wald in verschiedenen europ├Ąischen L├Ąndern abgeschlossen. Das frische Kapital soll die Expansion und technologische Weiterentwicklung der Plattform unterst├╝tzen, um die CO2-Speicherung und Klimaschutzma├čnahmen weiter zu optimieren.

In der Folge erw├Ąhnt: Agreena, Greenchemicals, Ceezer, Creatio

 

├ťber Otto Birnbaum und Revent

Otto Birnbaum ist General Partner bei Revent. Dort┬á investiert er in intrinsisch motivierte Gr├╝nder, die Technologiefirmen aufbauen, um die gr├Â├čten Herausforderungen unser Gesellschaft anzugehen. Diese sehen wir besonders im Gesundheits-, Klima-, Bildungs- und Finanzbereich.

Revent unterst├╝tzt Startups, die sich auf Zukunftsthemen wie Gesundheit, Klima, Ern├Ąhrung und Soziales spezialisiert haben, in ihrer Fr├╝hphase. Das Unternehmen hat bisher in Unternehmen wie Tomorrow, Sylvera, Net Purpose, electricityMap, Breakroom und Avelios Medical investiert.

 

├ťber Jan Miczaika und HV Capital

Jan Miczaika ist Partner bei HV Capital. Zuvor war er als COO bei Wooga t├Ątig. Au├čerdem gr├╝ndete er bei Hitmeister mit.

HV Capital ist eine in M├╝nchen und Berlin ans├Ąssige Risikokapitalgesellschaft, die Gr├╝nder bei der Entwicklung ihrer Internetunternehmen unterst├╝tzt.┬á Seit 2000 investiert HV Capital, vormals HV Holtzbrinck Ventures, ├╝ber verschiedene Fondsgenerationen in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzst├Ąrksten Fr├╝hphasen- und Wachstumsinvestoren in Europa. HV Capital hat bereits in rund 200 Unternehmen investiert, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixMobility und SumUp. Die Summe aller HV-Fonds bel├Ąuft sich auf 1,7 Milliarden Euro. Das Unternehmen unterst├╝tzt Start-ups mit einem Kapital zwischen 500.000 ÔéČ und 50 Millionen ÔéČ. Damit ist HV Capital einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Start-ups in allen Wachstumsphasen finanzieren kann.

 

├ťber Startup Insider:┬á

Startup Insider ist fest entschlossen, das f├╝hrende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkan├Ąlen – Podcast, Newsletter, Plattform – wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterst├╝tzen.

Alle Infos zu ausgew├Ąhlten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!