junge startups spot my energy, mivia & young poets

Wir stellen heute wie jede Woche drei junge Startups vor, die nicht Ă€lter als drei Jahre alt sind und bislang Finanzierungen nicht ĂŒber einer Million Euro erhalten haben.

Den Anfang macht Jochen Schwill, Founder von Spot My Energy. Das Startup stellt smarte Messsysteme, Energiemanagementsysteme und den Zugang zum Strommarkt bereit. Dies ermöglicht den Kundenunternehmen, ihre EnergieflĂŒsse zu spotten und zu optimieren. Das Energie-Startup setzt auf ein offenes Hard- und Softwaresystem, das ein breites Spektrum von Usern, Partnern und GerĂ€ten ermöglicht.

Als zweites sprechen wir mit Miriam Corcoran, CEO von Mivia. Das Startup entwickelt eine KI-gestĂŒtzte Software zur Materialanalyse, die die Feststellung der Beschaffenheit und QualitĂ€t von Metallen genauer, einfacher und schneller macht. Durch die objektive und verlĂ€ssliche Analyse können die Eigenschaften der Materialien zuverlĂ€ssig geprĂŒft werden, womit eine gleichbleibend hohe QualitĂ€t der Produkte sichergestellt und neue Materialien noch gezielter entwickelt werden können. Somit wird die metallverarbeitende Industrie dabei unterstĂŒtzt, ein umfassenderes VerstĂ€ndnis von ihren Werkstoffen zu erhalten.

Unser letzter Gast der heutigen Folge ist Eliah Werner, GrĂŒnder von Young Poets. Das Startup möchte Wein simpler, zugĂ€nglicher und attraktiver machen. Insgesamt besteht das Wein-Portfolio aus 8 verschiedenen Sorten. Pro verkaufte Flasche spendet Young Poets einen Betrag an die Stiftung Lesen, um die Lesekompetenz und Lesefreude von Kindern zu fördern.

📝 Euer Startup passt in unsere neue Rubrik? Dann bewerbt euch bei podcast@startupinsider.de ✍.

💡Bereit fĂŒr maximale Sichtbarkeit? Unsere Mediadaten garantieren herausragende Werbemöglichkeiten! Erfahre mehr: https://www.startup-insider.com/mediadaten

omr classic mit gunther jauch

Shownotes

GĂŒnther Jauch ist einer der letzten Giganten des linearen Fernsehens: Seit mehr als 40 Jahren im GeschĂ€ft und auch im 24. Jahr „Wer wird MillionĂ€r“ immer noch der beliebteste Moderator der Deutschen. Doch auch abseits der Kamera beweist Jauch Talent – als Besitzer eines Weinguts, Restaurant-Inhaber und bei der Anlage seines Vermögens. Da bleibt wenig Zeit fĂŒr anderes.

Doch weil Anfang 2020 die Corona-Pandemie die ĂŒblichen AblĂ€ufe tĂŒchtig durcheinander gebracht hatte, fand Jauch eine Gelegenheit fĂŒr eine OMR Podcast-Aufnahme. Kurz vor Ostern 2020 trafen er und Philipp Westermeyer sich in Potsdam. Und weil ihr GesprĂ€ch ĂŒber die großen UmbrĂŒche Medien-Branche, die Marke GĂŒnther Jauch und die VorzĂŒge des „Sie“ nichts von seiner GĂŒltigkeit verloren hat, bringen wir den Podcast hier noch einmal als „OMR Classic“-Folge.

In eigener Sache: Zum OMR Podcast gibt es einen Whatsapp-Newsletter. Melde dich HIER an.

Alle Infos zu ausgewÀhlten Werbepartnern findest du hier.

#04 growing grapes – der aufbau einer community mit timo spr

grapes on chain ist das NFT-Projekt bei dem du Teil deiner eigenen Weinmarke werden kannst. Growing Grapes ist eine Miniserie und gleichzeitig ein Making of zu dem Projekt. Wir beantworten jede Woche Fragestellungen rund um den Aufbau eine NFT Projektes und machen unsere Entscheidungen transparent, damit Du etwas fĂŒr dein Projekt mitnehmen kannst.

Community, Community, Community – so klingt das Mantra jeder modernen Marke dieser Tage. Doch wie baut man eine um sein Projekt herum? Wie halte ich die engagiert. Der Experte fĂŒr die Antwort auf diese Fragen und heute zu Gast in der Miniserie: Timo Springer von twire!

Wenn auch Du deinen eigenen biodynamischen und veganen QualitÀtswein von einem Weingut an der Mosel mitgestalten möchtest, dann werde Teil von grapes on chain!

#03 growing grapes – rechtliche fragestellungen mit marc rut

grapes on chain ist das NFT-Projekt bei dem du Teil deiner eigenen Weinmarke werden kannst. Growing Grapes ist eine Miniserie und gleichzeitig ein Making of zu dem Projekt. Wir beantworten jede Woche Fragestellungen rund um den Aufbau eine NFT Projektes und machen unsere Entscheidungen transparent, damit Du etwas fĂŒr dein Projekt mitnehmen kannst.

Kann man ein NFT-Projekt in Deutschland aufbauen? Oder ist das verboten? Dazu haben wir in der dritten Folge mit Marc RĂŒtten gesprochen. Disclaimer: Die Folge stellt keine verbindliche Rechtsberatung dar.

Wenn auch Du deinen eigenen biodynamischen und veganen QualitÀtswein von einem Weingut an der Mosel mitgestalten möchtest, dann werde Teil von grapes on chain!

#02 growing grapes – die utility w/ christoph hagenkotter

grapes on chain ist das NFT-Projekt bei dem du Teil deiner eigenen Weinmarke werden kannst. Growing Grapes ist eine Miniserie und gleichzeitig ein Making of zu dem Projekt. Wir beantworten jede Woche Fragestellungen rund um den Aufbau eine NFT Projektes und machen unsere Entscheidungen transparent, damit Du etwas fĂŒr dein Projekt mitnehmen kannst.

Heute haben wir ĂŒber die Utility – das Nutzenversprechen eines jeden NFT-Projektes – gesprochen. Zu Gast war Christoph Hagenkötter, der mit den Hungry Hoopers ein Basketball-Team aufbaut, an dem man sich via NFTs beteiligen kann.

Wenn auch Du deinen eigenen biodynamischen und veganen QualitÀtswein von einem Weingut an der Mosel mitgestalten möchtest, dann werde Teil von grapes on chain!

#01 growing grapes – die anfange des teams

grapes on chain ist das NFT-Projekt bei dem du Teil deiner eigenen Weinmarke werden kannst. Growing Grapes ist eine Miniserie und gleichzeitig ein Making of zu dem Projekt. Wir beantworten jede Woche Fragestellungen rund um den Aufbau eine NFT Projektes und machen unsere Entscheidungen transparent, damit Du etwas fĂŒr dein Projekt mitnehmen kannst.

In der ersten Folge haben wir mit Raphael Schmitt und Daniel Zeitler – unserem Weinexperten und unserem Blockchain Developer – ĂŒber die HintergrĂŒnde und die ersten, wilden Ideen gesprochen, die wir mit dem Projekt hatten.

Wenn auch Du deinen eigenen biodynamischen und veganen QualitÀtswein von einem Weingut an der Mosel mitgestalten möchtest, dann werde Teil von grapes on chain!

thomas diehl, weingut diehl | grunderstories

Nachfolger im Familienweingut statt Rocket Karriere

Thomas Diehl ist Winzer in der dritten Generation und hat dementsprechend 2019 das Weingut seiner Eltern ĂŒbernommen.

Studiert hat Thomas an der Zeppelin Uni und war noch wÀhrend des Studiums als Praktikant bei Rocket und auch bei der dazugehörigen Beratung RCKT.

Im Podcast spricht Thomas darĂŒber, wie es ist die Nachfolge im Familienunternehmen anzutreten, ob es Differenzen mit seinen Eltern gab, was vielleicht nach der Übernahme nicht ganz glatt lief und was er aus der Zeit in Berlin bei RCKT mit ins Weingut genommen hat.

Wichtige Links:

– Weingut Diehl: https://www.weingut-diehl.com/

– Thomas LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/thmsdhl/

– Thomas Instagram: https://www.instagram.com/thmsdhl


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.