newsflash: das wichtigste aus der munchner startup-szene im

Mit Episode 74 des Munich Startup Podcasts führen wir ein neues Format ein: Den monatlichen Newsflash. In unserer Zusammenfassung für den Februar gehen wir alle relevanten Finanzierungsrunden, Übernahmen, Expansionen, neuen Partnerschaften und mehr im Münchner Startup Ökosystem durch.

Mit dabei: Planet A Foods, Neocom, Silencio, Robco, Noyes Technologies, DeepC, Heytimi, Freewaycamper, Flix, Flyla, Neolexon und Sono Motors.

Eine Link-Sammlung zu allen meldungen findest Du übrigens im Artikel zur Folge: https://www.munich-startup.de/98745/podcast-newsflash-februar/
———-
Mehr Infos zur Münchner Startup-Welt findest Du natürlich regelmäßig auf unserem News-Portal: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.munich-startup.de/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

Übrigens: Je nachdem, welchen Podcast-Kanal Du nutzt, freuen wir uns natürlich auch über Likes, Bewertungen, Kommentare und mehr.

go live with queen raae

Benedicte is feeling playful with her latest service and project ideas. Benedikt makes it through a stressful week.

Mastering live streaming as a content creation flywheel for a couple of months now, Benedicte is now finalizing the details of her latest service for fellow dev founders. She’s also trying to convince Ola to get a Caravan to renovate as her office/studio.

Benedikt is feeling a bit scattered after having a stressful week: he had to do a few demo calls in between everything, and had a bit of a rough time with one of their largest customers renewing its annual subscription.

traveltech-startup camperboys erhalt millioneninvestment (helvetia venture fund

In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Paul Pizzinini, CEO und Co-Founder von CamperBoys, über den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung durch den Helvetia Venture Fund.

CamperBoys hat eine Software-Plattform für die Vermietung von Wohnmobilen entwickelt. Mit intern entwickelten Software-Tools werden die Reisenden mit weiteren Features ausgestattet, um beispielsweise mit dem Routenservice zusätzlich die Reiseplanung zu erleichtern. CamperBoys wurde im Jahr 2016 von Andreas Mall und Paul Pizzinini in München gegründet. Das Unternehmen wurde mit der Mission gestartet, die individuellen Reisemomente des Vanlifes für mehr Menschen zugänglich zu machen. Mittlerweile besteht die Flotte aus etwa 700 Campern an den Stationen München, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und Halle-Leipzig.

Nun hat der Helvetia Venture Fund eine Minderheitsbeteiligung an dem TravelTech-Startup erworben. Die genaue Beteiligungssumme wurde nicht kommuniziert. Laut dem VC wird mit der Investition die Chance ergriffen, aus erster Hand mehr über die sich verändernden Bedürfnisse von Urlaubmachenden und ihre Freizeitaktivitäten zu lernen, die sich während der Pandemie noch stärker und schneller gewandelt haben. CamperBoys profitiert wiederum von dem starken strategischen Partner, der durch seine Erfahrung und sein Netzwerk die Entwicklung des Startups weiter vorantreiben kann. Mit dem frischen Kapital möchte CamperBoys die Expansion in neue Städte und den Ausbau des Produktportfolios verstärken. In Frankfurt am Main und in Weilheim an der Teck sind bereits weitere Standorte geplant. Zudem werden die ersten Elektrocamper in die Flotte aufgenommen. Der VW ID Buzz soll beispielsweise mit einer eingebauten Campingausstattung neue Möglichkeiten für nachhaltiges Reisen eröffnen.

K#429 Markus Dickhardt, CEO Roadsurfer

Shownotes

Meinen ersten Kontakt mit dem Roadsurfer Produkt hatte ich bei der K5 Konferenz in Berlin 2022, um einige Podcasts in einem der VW Camper aufzunehmen. Bis dahin war mir die Skalierung des Geschäfts von Markus überhaupt nicht klar. Mittlerweile fahren weltweit über 3.500 seiner Camper durch die Gegend, einige davon als Abo Modell (siehe unsere Folge mit Finn.Auto). Im Podcast besprechen wir, warum das Modell so gut skaliert, warum Sixt & Co. sein Angebot nicht schlagen können und wie die Expansion in die USA läuft.

Community: https://kassenzone.de/discord
Feedback zum Podcast? Mail an alex@kassenzone.de
Disclaimer: https://www.kassenzone.de/disclaimer/

Alexander Graf:
https://www.linkedin.com/in/alexandergraf/
https://twitter.com/supergraf

Youtube: https://www.youtube.com/c/KassenzoneDe/
Blog: https://www.kassenzone.de/
E-Commerce Buch: https://www.amazon.de/gp/product/3866413076/
Tassen kaufen: http://www.tassenzone.com

K#423 Hobby Wohnwagenwerke CEO Bernd Löher

Shownotes

Endlich konnte ich mal wieder einen Podcast in meiner Region aufnehmen. Nur 20min entfernt von mir produziert der Hobby die besten, tollsten, schönsten (Meinung der Redaktion) Wohnwagen Europas Bernd Löher ist dort der CEO und erzählt im Podcast vom Hype in der Branche, den Erwartungen an die Zukunft und den veränderten Urlaubsbedingungen durch Corona. Wir nehmen standesgemäß im Topmodell von Hobby auf – dem MAXIA 660 WQM.

Community: https://kassenzone.de/discord
Feedback zum Podcast? Mail an alex@kassenzone.de
Disclaimer: https://www.kassenzone.de/disclaimer/

Alexander Graf:
https://www.linkedin.com/in/alexandergraf/
https://twitter.com/supergraf

Feedback zum Podcast? alex@kassenzone.de

Youtube: https://www.youtube.com/c/KassenzoneDe/
Blog: https://www.kassenzone.de/
E-Commerce Buch: https://www.amazon.de/gp/product/3866413076/
Tassen kaufen: http://www.tassenzone.com