Hinterland of Things Conference

In diesen Zeiten des raschen Wandels und der ständigen Herausforderungen ist es von großer Bedeutung, einen klaren und zukunftsweisenden Blick auf die Technologielandschaft Deutschlands zu werfen. Weshalb am 13. Juni 2024 im Rahmen der Hinterland of Things Conference zum sechsten Mal die europäische Tech- und Startup-Szene mit dem Rückgrat der deutschen Wirtschaft in Bielefeld zusammenkommt. Denn gerade in Deutschland passiert Innovation und Technologie nicht nur in den Metropolen, sondern auch in der Fläche.

Seit 2018 heißt die Founders Foundation in Bielefeld internationale Tech-Größen, Investoren und erfolgreiche Gründer:innen sowie Entscheidungsträger:innen und Inhaber:innen aus Mittelstand und Hidden Champions willkommen, um über die Herausforderungen und Chancen der europäischen Wirtschaft zu diskutieren.

Stets standen dabei zukunftsweisende Technologien und Innovationen im Zentrum der Kuratierung. Unter dem diesjährigen Motto “Go Beyond” werden die Themen Climate Tech, Productivity & AI, Industrial Tech und EdTech in den Fokus gerückt und von mehr als 100 Speaker:innen diskutiert, die ihr Wissen auf zwei Bühnen in Panel Talks, Keynotes und Fireside Chats teilen. Zudem bietet die Hinterland of Things Conference exklusive Masterclasses an, die in Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen entwickelt werden.

Die erwarteten 2.500 Besucher:innen können sich zudem auf eine Startup Exhibition freuen, welche sich um das Fünffache vergrößert. 100 der vielversprechendsten B2B Tech Startups präsentieren ihre Businessmodelle und stellen damit die Wertschöpfungskette traditioneller Unternehmen in den Mittelpunkt.

Hier geht’s zu weiteren Informationen und den Tickets: https://hinterlandofthings.com/